Star Alliance Business nach Honolulu

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von stranger77, 10. Oktober 2011.

  1. stranger77

    stranger77 Bronze Member

    Beiträge:
    187
    Likes:
    0
    Hallo,

    - mit welcher Linie aus der Star Alliance würdet Ihr empfehlen, in C nach Honolulu zu fliegen,
    vor allem wäre mir der Sitz/Liegekomfort wichtig und die bequemen Umsteigezeiten;

    - die günstigste Variante fand ich bisher bei UA/LH ab ATH, ca. 2800,- inkl;
    gibt es vergleichbare Preise von anderen Orten (die Reisezeit ist Ende Januar - Anfang Februar 2012)?

    Vielen Dank!
     
  2. spongebob

    spongebob Bronze Member

    Beiträge:
    244
    Likes:
    0
    Ganz nach HNL gibt es weder Sitz- noch Liegekomfort. Ab Lower48 (wo Du umsteigen musst, es sei denn Du fliegst via NRT) fliegst Du bestenfalls Domestic F. Ist zwar besser als NEK, aber nicht viel. Keine Fusstuetzen, nix was mit Komfort zu tun haette....
     
  3. cgn_frank

    cgn_frank Gold Member

    Beiträge:
    783
    Likes:
    0
    Geschmacksache, LH oder LX nach SFO/LAX und dann würde ich Eco+ mit united machen, ist ok und kostet nicht die Welt....... Aloha!
     
  4. stranger77

    stranger77 Bronze Member

    Beiträge:
    187
    Likes:
    0
    Zwei konkrete Fragen zu United:

    - wie ist der Sitzkomfort in der Business einer 777 von United auf den Rouetn BRU - SFO und BRU - LAX?

    - wenn die Verbindung einen langen (12-13 Std) Nachtaufenthalt in LAX oder SFO vorsieht (ohne
    diese Pause geht es nicht) - wird in diesem Fall eine Uebernachtung von United organisiert bzw. bezahlt?

    Vielen Dank!
     
  5. ne7y

    ne7y Bronze Member

    Beiträge:
    112
    Likes:
    0
    Weiss jemand, was der Trip mit NH kostet?
     
  6. fbflyer

    fbflyer Gold Member

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Natürlich gibts genügend Möglichkeiten, nach HNL auch bequemer als die normale domestic F zu kommen. Entweder mit Air Canada via Vancouver, mit Continental via EWR oder Houston. Bei US Air via PHX kann man nicht ganz sicher sein, und die AA fliegt ex DFW auch bequemer.

    Allerdings sind die Continental Sitze nicht die neuen, sondern die alte C. Gleiches gilt für US Air, welche die 757 interconti version nach HNL einsetzt.

    Das Problem ist, wenn man nicht für knapp 5000 EUR ab Deutschland fliegen will, bleibt in den meisten Fällen nur eine Übernachtung in den USA oder Kanada auf dem Hinweg. Bei CO und US handelt es sich zwar um Cradle Sitze mit 150 Sitzabstand, die aber durchaus bequem sind. AC fliegt full flat.

    Empfehlen würde ich persönlich Air Canada, da deren Sitze innerhalb Star auf dem Niveau von NZ liegen.

    Athen ist natürlich viel zu viel Umweg und, wenn die 2800 stimmen ( hab ich nicht überprüft ) auch nicht die billigste Variante, zumal der Flug nach ATH bekanntermassen auch nicht umsonst ist. Von Westeuropa gehts ab 2760,00

    Weiter Infos gerne unter info(ät)premiumtravel.biz
     
  7. stranger77

    stranger77 Bronze Member

    Beiträge:
    187
    Likes:
    0
    Besten Dank an alle, insbesondere an fbflyer, fuer die detaillierten und hilfreichen Antworten.

    Ich habe inzwischen einen Flug mit United ab BRU nach OGG (Maui) gebucht, fuer ca 2650,- in C.
    Die Variante mit Air Canada werde ich dann ein naechstes mal ausprobieren ...
     
  8. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    United bezahlt da nichts was den Stopover angeht.

    Ich waere dem aber nicht ganz abgeneigt. Einmal am LAX angekommen ist man ggf schneller vom TBIT im Hotel als im Terminal 6. Eine Nacht relaxen und dann am naechsten Tag ausgeruht Richtung Hawaii. Da macht der Urlaub viel mehr Spass! Hotels am LAX kosten ab 60$ aufwaerts (auch oft via Priceline 4* zu bekommen).

    Cheers
    S
     

Diese Seite empfehlen