"Terror-Alarm" bei AirBerlin

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von miles-and-points, 18. November 2010.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  2. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Klar liegen die Nerven blank, aber es muss gleich ohne fundiertes "Wissen" spekuliert werden.
    Scheinbar lag dieses Packet nur in der gleichen Halle wie das Gepäck der AB Passagiere, es ist noch keinen
    Falls geklärt, ob es überhaupt verladen werden sollte, da es keine "Anschrift" hatte.

    Aber so wird AB gleich mit einem Terroranschlag in Verbindung gesezt- aber "Negativwerbung" ist auch Werbung,
    sagt man. Zum Glück ist nichts passiert, ausser 6 Std Verspätung.

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Die Anführungsstriche in meiner Überschrift sind mit Bedacht gesetzt. :idea:

    Ebenso wie die rollenden Augen :roll: nach dem Link eine Bedeutung haben.

    Grüße aus dem schönen Königreich Thailand.
     
  4. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Stimmt, was de schreibst - wollte ja auch nicht behaupten, dass Du diese Bahauptungen aufgestellt hast,
    nein , gemeint war die (manchmal Sensations) Presse!

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und nun muß man nur noch etwas nachdenken und (sich) fragen:

    Wem nützt das alles? :idea:

    Grüße aus dem schönen Königreich Thailand.
     
  6. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Na ja, die Presse muss ja ein Fressen haben, und sie hat starke Konkurrenz, gegen die sich jedes Blatt oder
    Magazin behaupten muss.

    Grüsse nach Thailand ( liebe dieses Land) aus Teneriffa - Volker
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Eigentlich hatte ich da eher an den Innenminister Thomas de Maizière und die
    Regierung, der er angehört, gedacht. Daß die Medien solche "Geschichten" nur
    allzugern aufgreifen (und "ausschlachten"), ist natürlich richtig.

    Weiterhin Grüße. Es stimmt: Das Königreich Thailand ist überaus liebenswert. 8)
     
  8. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.708
    Likes:
    46
    Es gibt kein Königreich das liebenswert ist, du meinst sicherlich die Menschen in diesem .... :roll:
     
  9. gradingerfranz

    gradingerfranz Silver Member

    Beiträge:
    372
    Likes:
    0
    Diese Terrorwarnung läßt mich völlig kalt. Bin erst gestern mit United von Washington nach London geflogen, sicherlich eine Strecke mit einem gewissen "Terrorpotential".
    Schön wars. Die B777 nur halb voll. Nach dem Abflug mir eine leere 5-er Reihe ausgewählt und bis London durchgeschlafen.

    Auch ich bin kein Fan von Königreichen, auch nicht des Vereinigten Königreichs (UK).
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Du warst noch nie in Thailand? :shock:

    Natürlich sind auch (manche; nicht alle) Menschen "zum Verlieben".

    Das Wetter (oder meinetwegen auch Klima) - selbst wenn's einmal
    am Nachmittag ein wenig "schüttet" - ist so, wie ich's auch gern in
    Deutschland hätte; es gibt hier Gärten, Parks und vor allem Strände,
    von denen man sonst nur träumen kann - und das Essen: Sowieso. 8)

    Das ganze Königreich Thailand ist liebenswert; wenn man denn von
    diesen unverbesserlichen Störern in rot einmal absieht - aber auch
    die gehören ja irgendwie dazu: Ohne sie wüßte man vielleicht nicht,
    wie sehr man dieses Land, diese Kultur und das gesamte Leben hier
    liebt - und so kann man dann weiter für die Erhaltung "kämpfen". :idea:
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wenn damit gemeint sein soll, daß Du keine "Panik" wegen etwaiger Bomben
    in Dir aufkommen läßt, empfinden wir ziemlich ähnlich. Trotzdem läßt mich
    ein solcher Bericht nicht wirklich "kalt" (wie oben schon angedeutet), weil es
    Zeit wäre, darüber nachzudenken, wem ein solches Unsicherheitsgefühl wohl
    in den Kram paßt, weil weitergehende Überwachungs-& Kontroll-Instrumente
    installiert werden sollen.

    Zum Vereinigten Königreich: Das finde ich ebenfalls keineswegs liebenswert.
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  13. eb8

    eb8 Gold Member

    Beiträge:
    817
    Likes:
    2
    Ich komme gerade aus Frankfurt nach Wien zurück. Die Terrorhysterie in den Medien ist ja widerlich. Bild: „Todesflieger“ (aber „Österreich“ ist auch nicht besser mit „Terrorflieger“), dabei war gar nichts. Jede Woche sterben in Deutschland etwa 35 Personen im Straßenverkehr, seit Jahresanfang waren es also schon über 1.500. Das kriegen die Terroristen nie hin, aber darüber regt sich keiner mehr auf. Ich vermute, die Panik ist gesteuert, um das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung durchzubekommen. Ich finde es sehr merkwürdig, dass man so viele Paketbomben gleichzeitig „entdeckt“ hat. Vor etwa 15 Jahren war es die Andrax - Hysterie. Ich flog damals mit Moltofill im Handgepäck von Hamburg nach Brüssel und löste damit einen Grosseinsatz von Polizisten aus.
     
  14. Der rote Baron

    Der rote Baron Bronze Member

    Beiträge:
    225
    Likes:
    0
    kann mir jemand helfen: mir ist bei air berlin flug windhoek - muc ein koffer abhanden gekommen. amerikanisches fabrikat, hatte wecker und drähte drinnen, erst war der flieger verspätet und dann auch noch mein gepäck weg. schande.
     

Diese Seite empfehlen