Thailand: Prepaid-Simcard (True/AirAsia)

Dieses Thema im Forum "Travel Technologie" wurde erstellt von miles-and-points, 3. März 2010.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    An Bord der "Thai AirAsia"-Flüge (FD-Flugnummer) werden Simcards
    für's Handy verkauft: Zum Preis von 49 Baht (~ 1 Euro) sind sie auch
    ohne lästige Registrierungs-Prozedur sofort nutzbar. Für alle, die in
    Thailand Zugriff auf das Internet haben, sind so Gespräche per VoIP
    nach Europa und viele andere Ländere für nur 5 Cent pro Stunde (!)
    herstellbar. Ohne Internet können mit spezieller Vorwahl von "True"
    Direkt-Verbindungen für 1 Baht/min. geführt werden. Und für alle,
    die nicht mehrmals pro Jahr im Königreich herumreisen, ist die neue
    Gültigkeit interessant (um nicht jedesmal eine neue simcard/Nummer
    kaufen und den Menschen zuhause mitteilen zu müssen):

    Bei einer einzigen Aufladung ("Topup" z.B. bei "7eleven" u.a.) bleibt
    die Karte für ein ganzes Jahr offen. Für Weniger-Reisende interessant.
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nachtrag:

    Für zwei oder mehrere Personen sind diese Simcards auch deshalb
    interessant, weil die Gespräche von True zu True nur 50 Sat kosten.
     
  3. sebt

    sebt Gold Member

    Beiträge:
    886
    Likes:
    0
    Das true Starter-Kit (inkl. Bangkok Airways-Logo) gab's im Januar auch am Gepäckband in USM. Wurde gratis verteilt, während man auf die Koffer gewartet hat. Die Karte hatte 7 THB Guthaben "für den ersten Anruf nach Hause"...
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Bieten diese "True/Bangkok Airways"-Simcards ebenfalls 1-THB/min-Preise
    für Gespräche nach Deutschland und zu anderen Ländern an? Und 50 Satang
    pro Minute von "True" zu "True"? Das habe ich nämlich bisher nicht gesehen.
     
  5. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Du kannst deine Gesprächskosten noch weiter senken indem du eine spezielle Simcard erwirbst , die lediglich Kosten von 49 Satang / Minute verursacht . Vertrieb erfolgt durch Taxifahrer, diese sind durch eine rote Schleife um den ##### kenntlich gemacht , na du weißt schon was ich meine . Einfach nur nachsehen .

    Außerdem verfügen die Robinson Department Stores im Telefonshop über 1-2-3 - Karten , die mit Vorwahl 009 endloses Telefonieren überall hin ermöglichen .
     
  6. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0

    Bist Du des Wahnsinns!

    Mit 1-2-Call unterstützt Du doch den roten Feind!
     
  7. anwe

    anwe Silver Member

    Beiträge:
    290
    Likes:
    0

    Seit wann gibt es Registrierungs-Prozedur für Sim Karten in Thailand?
     
  8. anwe

    anwe Silver Member

    Beiträge:
    290
    Likes:
    0
    Dafür gibts aber auch mobiles Internet schneller als 2K/s. Man kann halt nicht Alles haben ;)
     
  9. sebt

    sebt Gold Member

    Beiträge:
    886
    Likes:
    0

    Nach D und in viele andere Länder ging es für 1 Baht pro Minute. Wie es true-intern aussieht, kann ich jedoch nicht sagen.
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Danke für die Antwort. Ich guck demnächst einfach
    einmal vor Ort bei "true move" rein und frage nach. :idea:
     
  11. anwe

    anwe Silver Member

    Beiträge:
    290
    Likes:
    0
    Hallo MAP,

    anscheinend hast Du meine Frage übersehen.

    Kein Problem, ich verstehe das Du mit deinen Freunden auf der ganzen Welt eine Menge zu tun hast. Deswegen erinnere ich Dich gerne daran:

    Seit wann gibt es eine Registrierungs-Prozedur für Sim Karten in Thailand?
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nein, ich habe sie nicht übersehen. Aber warum sollte auch
    in diesem Thread die unerquickliche Diskussion über Thaksin
    Shinawatra, die Unruhen im Süden des Königreiches und die
    daraus resultierenden "Maßnahmen" losgetreten werden?

    Wenn Du diese Zeiten (noch) nicht miterlebt hast, wird es ja
    für Dich auch eher uninteressant sein. Vielleicht hilft das?
     
  13. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    dann will ich mal auf deine frage antworten. der meister hat grad wichtigeres zu tun.

    das procedere wurde mal vor ca. 3 jahren eingeführt, weil angeblich über mobiles bomben im süden gezündet wurden .
    die vergeblichkeit dieser registrierungen hat man schnell eingesehen , da in malaysia nach wie zuvor die sim cards anonym verkauft wurden.
     
  14. anwe

    anwe Silver Member

    Beiträge:
    290
    Likes:
    0
    Nicht wirklich, da Du - mal wieder - wissentlich falsche Aussagen machst.
    Oder Du warst die letzten Jahre nicht in Thailand, könnte natürlich auch sein.

    Es gibt seit Jahren keine Registrierung beim Kauf einer Simcard, egal von welchem Carrier.


    Aber vielleicht möchtest Du als nächstes Schreiben "Wenn Ihr in die USA fliegt, kauft den Alkohol schon im Flieger. Ist wegen der Prohibition sonst extremst lästig" ?
     
  15. anwe

    anwe Silver Member

    Beiträge:
    290
    Likes:
    0

    Danke für die Info, schön das es hier noch Leute gibt die etwas sachliches beitragen.
    Das war dann aber wirklich nur für kurze Zeit, oder?
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Natürlich.
    Sobald Thaksin und seine ihm nachfolgenden Marionetten aus
    dem "Amt" entfernt waren, war dieser ungute Zustand schnell
    wieder vorbei. Dafür hat man diese Praxis z.B. in Taiwan noch
    weitaus härter eingeführt. Da muß neben dem Paß mindestens
    ein weiteres Dokument (z.B. I.D. oder driver license) vorgelegt
    werden, bevor man eine Prepaid-Card bekommt. In Brunei ist
    es dagegen anscheinend üblich, kurzerhand die Daten eines MA
    einzutragen, um sich nicht um das Mini-"Geschäft" zu bringen. 8)
     
  17. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0

    Sehr schöne Entwicklung , zeigt sie doch , daß der obige User es zwischen dem 3.3. 04:49 und dem 4.3. 13:08 geschafft hat , das Nichtvorhandensein von Simcard - Registrierungen in Thailand erstens zu begreifen und zweitens die Aktenlage so zu gestalten als wenn er es natürlich schon immer gewußt hätte .
     
  18. philtim

    philtim Gold Member

    Beiträge:
    934
    Likes:
    0
    Der Typ ist so peinlich, das tut schon weh. :lol:
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das stimmt.
    Deshalb wurde ihm ja auch mehr als die Hälfte des bisher
    eingefrorenen Vermögens aberkannt. Und das ist ja längst
    nicht das Ende dieser Prozesse gegen den Ex-/Ex-/Ex-. :idea:

    Du solltest ihn Dir mal in den Video-Schaltungen angucken:
    Da jammert er tatsächlich unerträglich lange rum, daß er
    nicht als Asche in sein Heimatland zurückkommen möchte.

    Wahrlich oberpeinlich, dieser Typ. Und seine Ex-Frau erst. :roll:
     
  20. anwe

    anwe Silver Member

    Beiträge:
    290
    Likes:
    0
    Der grosse Mumpitz hat gesprochen. Wann kommt Grobi?
     

Diese Seite empfehlen