TrakDot - Gepäcktracker

Dieses Thema im Forum "Travel Technologie" wurde erstellt von olliwi, 25. Juni 2013.

  1. olliwi

    olliwi Bronze Member

    Beiträge:
    123
    Likes:
    0
    Mahlzeit Forumskollegen,

    falls Ihr hiervon noch nichts mitbekommen haben solltet, anbei ein (zumindest in meinen Augen) ganz nützliches Gadget für den geneigten Vielflieger.

    www.trakdot.com

    Ich habe mir vor ein paar Wochen so ein Ding bestellt. Gestern ist die Auslieferung gestartet und ich warte auf das Teil, um es im regelmäßigen Vielfliegeralltag zu testen...

    Berichte folgen...

    Viele Grüße

    olliwi
     
  2. desserted

    desserted Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Danke, für die Info!
    Ich warte gespannt auf die ersten praktischen Berichte von dir! Klingt aber wirklich sehr vielversprechend. Sollte es halten was es verspricht, wird bei mir auch demnächst so eines bestellt
     
  3. Nobbi

    Nobbi Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Klingt spannend! Bist du inzwischen schon dazu gekommen, das Gerät zu testen?
     
  4. olliwi

    olliwi Bronze Member

    Beiträge:
    123
    Likes:
    0
    Leider nein!
    Aktueller Status: Die Dinger liegen in Kalifornien auf Lager, können aber noch nicht versendet werden, da die eingebauten SIM-Karten noch nicht aktiviert sind. Da gibt es aktuell irgendwelche Problem. Von daher hab ich das Ding noch gar nicht erhalten. Ein Angebot, die Bestellung zu stornieren, habe ich erstmal abgelehnt, da es sich angeblich nur um ein temporäres Problem handelt, das wohl kurzfristig gelöst werden soll...
    Schauen wir mal.

    Update folgt.
     
  5. hoenkoller

    hoenkoller Einsteiger

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    das sind einfache GSM Tracker auf Cell ID Basis. Was nicht so doll ist das die nur im prioritären System laufen. Da gibt es in der Bucht eine menge Alternativen. Angaben zur Unterstützung der GSM Netze vermisse ich auch.
     
  6. olliwi

    olliwi Bronze Member

    Beiträge:
    123
    Likes:
    0
    Der Technikkram sagt mir ehrlich gesagt nichts, aber vielleicht kannst Du hier mal die Alternativen vorstellen...
     
  7. olliwi

    olliwi Bronze Member

    Beiträge:
    123
    Likes:
    0
    Moin,

    aktueller Stand ist wie folgt:

    "Dear Valued Customer,
    Our telecom provider is in their final stage of testing the SIM card activation. So we are now closer than ever to begin shipping orders.
    However, we do not yet have a definitive date for when shipping will begin. As soon as that date is in hand, I will email you. All orders that were received prior to June 25th will all ship out on the same day. Orders received after June 25th will be shipping several weeks later.
    We will provide another email update on Monday, 7/15, if not sooner.
    Sincerely,
    Harry Steck
    President / CEO
    Globatrac, LLC"


    Da ich bereits im April bestellt habe, müsste ich als einer der Ersten so ein Moped in den Händen halten...

    Halte Euch auf dem Laufenden...
     
  8. Teddiodor

    Teddiodor Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    Also ich bin immer froh, wenn mein Koffer verloren geht. Dank LH&Co und Amex Platinum Gepäckversicherung kommt immer ein ordentliches Sümmchen zusammen
     
  9. olliwi

    olliwi Bronze Member

    Beiträge:
    123
    Likes:
    0
    Scheint ja wohl häufiger vorzukommen... Ein Schelm, der Böses dabei denkt...
     
  10. olliwi

    olliwi Bronze Member

    Beiträge:
    123
    Likes:
    0
    Update:

    "Dear Valued Customer,

    We continue to be in a holding pattern waiting on the final activation of the international SIM card installed in your device. We are told by our telecom supplier that it will be Monday before they will know if it has all been completed; as soon as we receive confirmation, orders will begin to be shipped. You will receive an email confirmation of the shipment and the tracking number.

    I will follow up with you on Monday with another update.

    Sincerely,
    Harry

    Harry Steck, President / CEO"


    Auf gut Deutsch: Im Westen nichts Neues...
     
  11. olliwi

    olliwi Bronze Member

    Beiträge:
    123
    Likes:
    0
    Was lange währt...

    "Dear Valued Customer,
    At this time, this will be my last status update on the shipping of orders.
    In completing the activation work, our telecom provider has notified us that the reason for the prolonged period of time for activating the SIM cards was due to an error in the SIM card. We have had to replace the SIM card in all of the devices scheduled for shipment.
    Shipment of all orders will now begin on Friday, July 26th and continue over a period of 3 days until all orders are shipped. For those orders placed after June 24th, we will move quickly to have your orders shipped beginningAugust 2nd.
    You will receive a shipping notification email on the day your order ships along with the tracking number.
    In recognition of the patience and support you have shown throughout the past 30 days, we are going to provide the 2nd year of Annual Service at no cost to you.
    Again, my sincerest apologies for the delay.
    Regards,
    Harry
    Harry Steck, President / CEO"


    Schaun 'mer mal, würde der Kaiser sagen...
     
  12. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Interessiert mich deshalb, weil meine Koffer ständig fremdgehen (und der damit verbundene Ärger und Zeitverlust einfach grösser ist, als jede Form hier suggerierter Entschädigungsschnäppchen - um dieses einzutreiben ist man dann am besten auch Rentner oder Student mit viel Tagesfreizeit).
    Insofern bin ich auf die von "olliwi" bestellte Ware bzw. seinen Bericht gespannt.
    Ich sehe nur vorab zwei Probleme: Erstens dürfte ein Sender/Empfänger mit SIM-Karte begehrteres Sammelobjekt beim Gepäckdienstleister sein, als der eine oder andere Senator oder Platinum-Anhänger, zum anderen widerspricht der Betrieb eines solchen Funksignalgebers aus meiner Laiensicht den Gesetzen, die uns zwingen im Flug den Sendebetrieb des Mobiltelefons auszuschalten (was angesichts des Mitteilungsbedürfnisses mancher Mitreisender "Ich bin jetzt im Flugzeug" auch ganz vorteilhaft ist), denn der Laderaum ist sicher nicht funktechnisch entkoppelt von der Kabine und der Elektronik.
     
  13. olliwi

    olliwi Bronze Member

    Beiträge:
    123
    Likes:
    0
    Ich werde berichten, sobald ich das Teil habe. Vorab 2 Anmerkungen:

    1.) Es handelt sich nicht um einen Kofferanhänger, sondern um ein kleines, batteriebetriebenes Gerät, das im Kofferinneren verstaut wird.

    2.) Das Teil hat die Freigabe der US-amerikanischen Luftfahrtbehörde und darf im Gepäck mitgeführt werden. Die Technik funktioniert angeblich so, dass sich das Gerät automatisch abschaltet, sobald der Koffer bzw. Flieger und damit auch das Gerät selbst, eine gewisse Geschwindigkeit erreicht hat, d.h., während des Flugbetriebes ist es inaktiv und stellt somit kein technisches Problem dar. Wie das funktioniert? Keine Ahnung, aber man wird sehen.

    Eigentlich sollten die Geräte ja am Freitag verschickt werden und man sollte per Email eine Versandbenachrichtigung erhalten. Bei mir bisher Fehlanzeige. Werde da jetzt mal nachhaken...

    Updates folgen...

    Gruß

    olliwi
     
  14. olliwi

    olliwi Bronze Member

    Beiträge:
    123
    Likes:
    0
    Kurzes Update zum aktuellen Status:

    Angeblich wurde mein Gerät am vergangenen Donnerstag in den USA versendet. Eine Sendungsverfolgungsnummer gab es zunächst nicht (FedEx). Die gab es dann am Samstag mit dem Hinweis, dass eine Aktualisierung des Versandstatus maximal 48 Stunden dauern würde (also bis Montag). Fakt ist: Die FedEx-Trackingnr. ist ungültig und außer der persönlichen Aussage des Senior Logistics Managers des Logistikdienstleisters ("Your device is in transit") weiss im Moment niemand, wo sich mein Gerät befindet.
    Das Ganze macht mich mittlerweile mehr als stutzig und ich habe ernsthaft Bedenken, dass das bestellte Gerät jemals bei mir eintreffen wird.

    Zuerst gab es Probleme, die Dinger überhaupt ans Laufen zu bekommen, aktuell gibt es massive Probleme (und entsprechende Beschwerden) hinsichtlich der Auslieferung.

    Mal sehen, was als nächstes kommt. Das Ganze wird langsam zur Posse...
     
  15. olliwi

    olliwi Bronze Member

    Beiträge:
    123
    Likes:
    0
    So, nach langem Hin und Her habe ich eine Ersatzlieferung erhalten, die am Montag bei mir eintrudelte. Offenbar herrscht bei dem Anbieter totales Chaos, da man mir dann auch direkt 2 Exemplare anstatt nur 1 (wie bestellt) geschickt hat, aber das verbuche ich mal als Kulanz für den ganzen Ärger... Falls also jemand so ein Teil braucht und sich die Bestellung über/in den USA sparen will, bitte PN.

    Aber zunächst mal die Fakten: Das Teil ist kleiner als eine Zigarettenschachtel, der Setup ist absolut easy und selbsterklärend und es funktioniert tatsächlich, dass der Trakdot den aktuellen Standort übermittelt. So weit so unspektakulär. Spannend wird dann der erste Livetest beim nächsten Flug in der kommenden Woche. Angeblich soll sich das Ding ja während des Fluges abschalten und wieder einschalten sobald man gelandet ist, so dass man automatisch eine SMS bekommt, wenn man gelandet ist und informiert wird, wo sich der Trakdot befindet. Bei den Tests zu Hause muss man das Ding bislang immer manuell tracken, was nicht Sinn der Sache ist... Ob das Ganze dann also wirklich funktioniert, werden wir sehen.

    Werde dann in Kürze einen Abschlussbericht erstellen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2013
  16. HenkOB

    HenkOB Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Ich habe davon auch gelesen. Frage: Was habe ich davon, wenn ich in Hong Kong meinen Koffer vermisse und der Trackdot mir dann verrät, dass dieser sich gerade in Ulan Bator aufhält. (Soweit er nicht noch irgendwo rumfliegt und der Trackdot dadurch abgeschaltet ist bzw. via GSM auch gar nicht erreichbar sein kann). Soll ich den Herrn vom Lost & Found dann bitten dort anzurufen und zu fragen, ob sie mal eben den Flughafen nach meinem Koffer durchsuchen könnten?

    Koffer gehen doch nur dann endgültig verloren, wenn die Beschriftungen ab sind. Und daran wird auch ein Trackdot nichts ändern, denn keiner wird sich die Mühe machen, den Koffer ernsthaft zu suchen bzw. zuzuordnen - Versicherungen sei Dank...

    Und wenn die Beschriftungen intakt sind, wird das Gepäck nachgeliefert - und auch das geht durch den Trackdot keine Stunde schneller.

    Allenfalls wäre spannend zu wissen, ob er sich am gleichen Flughafen befindet und evtl. nur irgendwo runtergefallen ist, dann könnte man lokal warten und um Nachsuche bitten... Ansonsten macht der Trackdot - glaube ich - wenn überhaupt nur auf seinem Heimatmarkt bei den Inlands-Vielfliegern der USA Sinn.

    Eure Meinung dazu interessiert mich aber dennoch... :idea:
     
  17. olliwi

    olliwi Bronze Member

    Beiträge:
    123
    Likes:
    0
    Die Antwort hierauf bzw. meine Meinung hierzu ist relativ simpel:
    Das Gerät gibt einem eine gewisse Sicherheit (und somit Ruhe), dass der Koffer tatsächlich dabei ist und spart ggf. Zeit, wenn er nicht da ist bzw. woanders ausgepackt wurde und man sich dann direkt zum Lost Baggage Counter begeben kann. Nichts ist nerviger, als am Gepäckband zu stehen und zu warten, bis der Monitor anzeigt, dass die Gepäckausgabe beendet ist und der eigene Koffer nicht dabei war und man sich dann zu allem Überfluss noch in die Schlange einreihen muss, um den Verlust zu melden.

    Meine Livetests in den vergangenen 2 Wochen verliefen so, dass ich nach der Landung mein Handy eingeschaltet habe und im Moment des Aussteigens jeweils eine SMS bekam, wo sich mein Koffer befindet. Das Gerät funktioniert also perfekt und ich hatte die Gewissheit, dass ich nicht ohne mein Gepäck im Ausland angekommen war. Auf der Rückreise nach Hause bin ich relativ leidenschaftslos, wo sich mein Koffer befindet, aber auf der Hinreise brauche ich schon Klamotten zum wechseln, vor allem, wenn es sich um eine Dienstreise handelt.

    Abschließend lässt sich also folgendes festhalten: Das Gerät ist selbstverständlich kein Muss, aber nice to have und ich bin damit zufrieden.
     

Diese Seite empfehlen