Trolley UND Notebooktasche

Dieses Thema im Forum "On The Road" wurde erstellt von Muetze1606, 19. Oktober 2010.

  1. Muetze1606

    Muetze1606 Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hi zusammen,

    normalerweise habe ich beim Fliegen immen einen Kabinen-Trolley dabei, wo auch alles reinpasst (inkl. Notebook, etc.). Manchmal brauche ich aber mehr Platz, so dass ich dann noch zusätzlich eine Notebooktasche mitnehme. Da ich ja offiziell nur 1 Stück Handgepäck mitnehmen darf, hab ich in solchen Fällen dann immer meinen Trolley eingecheckt.

    Allerdings habe ich jetzt schon einige gesehen, die Trolley und Notebook-Tasche mit in die Kabine nehmen, aber auch Economy-Class sind. Daher meine Frage, was habt ihr für Erfahrungen damit? Schon mal Probleme gehabt, wenn man 2 Stück Handgepäck mitnimmt? Fliege meist mit Lufthansa, Swiss oder SAS.

    Danke schon mal für eure Antworten!

    Gruss
    Matthias
     
  2. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Von Dicota gibt es was wo man ofiziell den Drucker rein geben kann.
     
  3. meilsandmore

    meilsandmore Gold Member

    Beiträge:
    796
    Likes:
    0
    Offiziell heißt es ein Handgepäckstück UND eine Notebooktasche.

    Daher auch die Eco Paxe, die beides dabei haben...
     
  4. TeamOrange

    TeamOrange Newbie

    Beiträge:
    21
    Likes:
    0
    Tasche plus Rucksack war bei mir noch nie problematisch.
    Neulich hatte ich in München jedoch einen ganz besonders netten Artgenossen beim Security Check vor mir, der einen Trolley, einen sehr großen Rucksack, eine Schultertasche und diverse Plastiktüten mit Gerümpel bei sich hatte. Die Herren von der Security waren nicht mehr besonders amused, da alles noch vollgestopft mit Kabeln und Geräten war, die sehr nach Eelktroschrot aussahen und natürlich alle einzeln in Boxen gelegt werden mussten.
    Wenn ein PAX das Band allein vollpackt und am Schluss noch eine halbe Stunde braucht um alles wieder einzupacken oder an Bord zu verstauen kann ich darauf gut verzichten. Wenn man mit etwas gesundem Menschenverstand die Sachen die man mitnehmen möchte anschaut, sie selbst zügig transportieren kann und vielleicht nicht unbedingt mit Ryanair & Co. fliegt sollte das kein Problem sein. So sind zumindest meine Erfahrungen.
     
  5. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    ist normalerweise schon ok, aber wenn es eng wird, wird es eng!
     
  6. reiner

    reiner Platinum Member

    Beiträge:
    1.387
    Likes:
    2
    Eng doch nur für Idi...., wie ich einer bin, der nur mit einem Gepäckstück an Bord geht und weder kl. Trolley noch seine Winterjacke mehr verstauen kann, da einige Mitreisende meinen, den gesamten Hausstand mit an Bord zu nehmen. Dann gibt es unter denen noch die besonders Schlauen, die Ihr Gepäck vorne verstauen, um dann nach Reihe 25 etc. zu entschwinden. :twisted:
     
  7. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Zu der Gruppe der besonders Schlauen gehöre ich mit meinem 1/2 size Board-Case-Trolley auch. Ungefähr 5 Reihen vor meinem Sitzplatz kann ich die Situation im mir eigentlich zugedachten Overheadcompartment überschauen und bringe meinen Trolley am zum Sitzplatz nächstgelegen freien Stauplatz in Aussteigerichtung unter. Das beschleunigt den Pax Verladevorgang, weil ich beim Ein-und Aussteigen nicht wie ein wild gewordenes Kücken gegen den Strom schwimmen muss.
    Und nein, ICH habe keine Lust meinen Trolley unter den Vordersitz zu schieben. Schon gar nicht, wenn ich mich an die Handgepäckbestimmungen halte.
     
  8. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Einbildung ist halt auch ne Bildung. Wie man dadurch, dass man sein Gerümpel 5 Reihen vorher verstaut, den "Pax Verladevorgang" beschleunigt, kann ich nicht wirklich erkennen. Die Airlines anscheinend auch nicht, denn sonst würde ja nicht darum gebeten, dass die hinteren Reihen zuerst einsteigen.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Aha, und wie funktioniert dies bei einer Außenposition?! :roll:

    Ausserdem wenden noch lange nicht alle Airlines dieses Prinzip an!

    Natürlich wird der Verladevorgang beschleunigt. Bemerkt ein Pax, dass an "seinem" Platz keine Verstaumöglichkeit mehr ist, bleibt dieser meistens entsetzt stehen und weiß nicht mehr was er oder sie nun tun soll oder er "schwimmt" gegen den Strom, bis er ein freies Plätzchen findet.

    Allerdings geht mir dieses "Fremdbelegen" auf den Keks! Jeder Pax hat über seinem Sitz Verstaufläche. Wenn diese von Paxen aus Fremdreihen belegt wird, ergibt dies ebenfalls ein Problem ....und zwar auch beim Aussteigen! :roll:
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Da ist aber "jemand" gereizt. Immer die Ruhe bewahren, Kleines. :lol:
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Nö. Warum? :mrgreen:
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  13. Guest

    Guest Guest

    Da. Schon wieder! Ich weiß nicht was Du nimmst....aber nimm weniger davon! :mrgreen:
     
  14. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Bin ich 100% bei Dir. Würde meine Sachen auch gerne über meinem Sitz unterbringen. Aber was tun, wenn jemand schneller war? Den/die freundliche FB fragen, ob er/sie noch ein Plätzchen findet? Die Übung kann ich auch ohne Hilfe erfolgreich beenden.

    Übrigens liebe ich es, wenn nach Sitzplatzreihen (hinten zuerst) eingestiegen wird! Dann finde ich immer ein freies Gepäckfach über meinem Sitz. Rate mal, wieso :?: Tipp: Wir sind hier im Vielfliegerforum :!:

    Insgesamt würde ich es begrüßen, wenn die Airlines ihre veröffentlichte Handgepäckregelung konsequent durchsetzen würden. Schliesslich hat sich da jemand richtig sinnvolle Gedanken gemacht.
     
  15. gibbon00750

    gibbon00750 Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Hallo, ich hab mal ne frage dazu, ich gehe für ein Jahr nach Kanada, hab natürlich viel gepäck. Als Handgepäck wollte ich einen rucksack nehmen und dazu als notebooktasche eine eastpacktasche[​IMG]. ich hab mein laptop immer dadrin. sehen die fluggesellschaften das genauso? oder muss ich ein 2. gepäckstück aufgeben?
     
  16. GabiSchmi

    GabiSchmi Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Eigentlich musst du deinen Laptop nicht noch extra mit aufgeben, der geht so mit.
    Ich persönlich finde es aber immer so unentspannt und unpraktisch, zwei (wenn auch kleine) Gepäckstücke mit sich herumzuschleppen.
    Deswegen habe ich einen Trolley mit zusätzlicher Laptoptsche und verstellbarer Zwischenwand, sodass wirklich alles problemlos hineinpasst. Ist dieser Trolley und kann uneingeschränkt empfohlen werden!

    Ansonsten ist ja die Diskussion oben schon recht fortgeschritten, es kommt aber (glaube ich) allen darauf an, dass jeder sein Gepäck so transportiert, dass es niemanden stört.
    Und wenn du immernoch nicht überzeugt bist- einfach mal auf der Homepage der Airline nachschauen, so hast du Gewissheit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2013
  17. tecci

    tecci Bronze Member

    Beiträge:
    124
    Likes:
    4
    Also wenn nur ein Handgepäck zulässig ist, verstehe ich die Frage nicht, ob man einen Trolley und seine Laptoptasche mitnehmen kann. Sind doch zwei Stücke. Meist geht es ja durch, ich finde es aber schon nervig, wenn die meisten ihre zwei Taschen mitbringen und dann kein Platz mehr in der Ablage ist, wenn man mal später kommt. Habe es in letzter Zeit bei LH aber auch schon gesehen, dass manche ein Gepäckstück beim Bording abgeben mussten.
     
  18. GabiSchmi

    GabiSchmi Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Aber da kommt es dann auch wieder darauf an, wie groß diese Gepäckstücke sind! Bei zwei großen Trolleys würde jede Airline stressen. Wenn es "nur" eine Laptoptasche ist, sollte es da weniger Probleme geben
     
  19. olliwi

    olliwi Bronze Member

    Beiträge:
    123
    Likes:
    0
    Ich persönlich nutze seit über 2 Jahren einen Victorinox Parthenon und kann den uneingeschränkt empfehlen. Für 1 bis 2 Übernachtungen bekommt man da problemlos alles rein (incl. Notebook).
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2013
  20. rolltreppenfan

    rolltreppenfan Co-Pilot

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    Es heisst doch Notebooktasche und ein stk Handgepäck.
    Das Notebook ist also kein Problem.

    Gesendet mit Tapatalk.
     

Diese Seite empfehlen