TUIFly: Memmingen nach Italien Sommer 2010

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von georgbells, 8. Juli 2009.

  1. georgbells

    georgbells Pilot

    Beiträge:
    64
    Likes:
    2
    Bei TUIFly sind Flüge nach Sommerflugplan 2010 grundsätzlich buchbar. Nicht aber ab Memmingen z.B. nach Catania oder Neapel. Auf Anfrage erklärt TUIFly, Buchungen sind vorerst nicht möglich. Termin dazu noch offen. Weiß jemand was da los ist? - Ist TUIFly sauer, weil jetzt Ryanair in Memmingen dazu kam?
     
  2. weltreisender

    weltreisender Bronze Member

    Beiträge:
    136
    Likes:
    0
    Das weiss wohl niemand. Es sei denn, Tuifly hätte der Presse zu dem Thema schon ein Interview gegeben.

    Aber ich glaube nicht das Tuifly grundsätzlich sauer auf ryanair ist, denn Tuifly fliegt andere Ziele ab Memmingen an, als ryanair. Das wird wohl eher ein wirtschaftliches Problem sein. Vielleicht wird Memmingen doch nicht mehr so sehr von den Passagieren in Anspruch genommen. Mal abgesehen davon, weiss ich auch nicht, vieviele Regionalflughäfen noch entstehen sollen. Wie ich gelesen habe, verhandelt ryanair mit 4 deutschen Regionalflughäfen die von ryanair noch nicht angeflogen werden. Ich überlege die ganze Zeit, welche das sein könnten. Augsburg ist ausgeschlossen, weil die einzige Start- und Landebahn zu kurz ist. Hat jemand vielleicht noch Vorschläge?
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Kann man so wohl nicht sagen, scheint eine Frage des Ziels zu sein. Nach den zahlreichen Berichten schwankt die Auslastung ex FMM zwischen 30 und gefühlten 110%. Ich denke nicht, dass TUIfly mit Memmingen komplett unzufrieden ist, aber es wird immer wieder Streckenanpassungen geben - Venedig ist ja auch gleich nach der ersten Saison rausgeflogen. Es gibt meiner Meinung nach zwei Möglichkeiten, ex Allgäu erfolgreich zu sein: 1. Man bietet eine sehr beliebte Strecke an, z.B. wie Ryanair nach Standsted. Oder man bietet etwas an, was es ex MUC nicht ausreichend gibt - ob das klappt wird sich zeigen wenn Wizz ab Herbst Memmingen - Kiev bedient.
     
  4. HolgAir

    HolgAir Pilot

    Beiträge:
    89
    Likes:
    0
    Habt auch schon daran gedacht, dass es damit zu tun haben könnte, dass TUI mit einer anderen deutschen Airline kooperieren will. TUI soll dann die touristischen Ziele bedienen und die andere Airline die Städteverbindungen.

    Neben Augsburg fallen mir noch unzählie deutsche Flughäfen ein, auf denen Ryanair bisher nicht vertreten ist: München, Köln, Düsseldorf, Hamburg, Tegel, Sylt, Paderborn, Leipzig, Dresden, Rostock-Laage, usw.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Die "andere Airline" ist airberlin - um diese Übereinkunft ist es aber jetzt auch sehr still geworden.

    Zu teuer (deshalb ja FMM als München-West),
    zu viel Konkurrenz durch die Hubs von TUIfly und Germanwings,
    zu teuer (deshalb Bremen),
    zu teuer (deshalb Weeze),
    Ryanair ist schon massiv in Schönefeld zumal Tegel erstens vergleichsweise bald geschlossen wird und zweitens kaum interessante Slots frei hat,
    zu saisonabhängig,
    die vier letzten haben wohl das meiste Potential aus Sicht der Ryanair-Geschäftspraxis.
    Augsburg kommt wie schon gesagt wurde aus technischen Gründen nicht in Frage - der Runway ist zu kurz für die 737.
     
  6. HolgAir

    HolgAir Pilot

    Beiträge:
    89
    Likes:
    0
    Ach ja, Air Berlin war's...! Danke für den Hinweis! ;-) Aber still ist es da meines Wissens nicht geworden. Vielmehr wartet man auf die Genehmigung der Behörden...

    Und Ryanair verhandelt grundsätzlich mit ganz vielen Flughäfen. Insbesondere Köln ist immer wieder im Gespräch. (Ist Köln ein Regionlaflughafen?) Memmingen - (Hamburg-)Lübeck oder Berlin-Schönefeld wäre doch mal was...!
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Zwischen mal reden und ernsthafte Möglichkeiten ist dennoch ein recht großer Unterschied - und Ryanair redet ja bekanntlich gerne und viel.

    Nein, obwohl es fast keine interkontinentale Langstrecke ex Köln gibt ist die Klassifizierung nach wie vor internationaler Verkehrsflughafen.

    Das wäre schon was, aber Memmingen - Hamburg (das echte Hamburg) bedient derzeit TUIfly und Ryanair ist was innerdeutsche Verbindungen angeht generell eher sparsam.
     

Diese Seite empfehlen