Umsteigen CDG mit Baby von T2G nach T2E in 1:20 Stunde

Dieses Thema im Forum "Air France / KLM" wurde erstellt von clairekamalini, 16. Januar 2013.

  1. clairekamalini

    clairekamalini Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich fliege am 22.01. mit AF von CNG über CDG nach SIN mit meinem 10 Monate altem Sohn. Von Landung (22:00 Uhr) bis Abflug (23:20 Uhr) sind es 1:20 Stunde. Boarding ist laut Ticket um 22:20 Uhr. Ich habe mit AF telefoniert, diese sagten, dass die im System vermerkte Umsteigezeit 1 Stunde beträgt. Ich habe demnach knapp 20 Minuten Puffer, was mir jedoch knapp erscheint, wer weiß, was da dazwischen kommt (Verspätung aus CNG oder ähnliches...)

    Ich wollte sicher gehen und hab mal ein bisschen gegoogelt und all die negativen Einträge zum Umsteigen in CDG bereiten mir nur doch etwas Sorge. Daher einige Fragen an Euch Experten, und hoffe, dass Ihr mir etwas von der Sorge nehmen könnt, denn es ist mein erster Langstreckenflug mit Baby und es macht doch noch nervöser, wenn man nicht nur für sich schauen muss...

    Ich danke Euch jetzt schon,
    clairekamalini


    • 1) Ist es machbar?
      2) Habt Ihr Tipps, wie ich es in der Zeit schaffen könnte?
      3) Sollte ich mein Kind lieber ins Tragetuch nehmen und den Buggy einchecken, damit ich notfalls rennen kann, oder ist das mit Buggy auch gut zu machen (Treppen, Aufzüge, Rolltreppen)? Das würde dann meinem Rücken zugute kommen;-)
      4) Muss ich bei Ankuft in CDG lange auf meinen Buggy warten oder steht der direkt vorm Flugzeug? Falls nicht, so würde ich ihn lieber aufgeben, als dort auf heißen Kohlen zu stehen...
      5) Wenn ich die N2 bis T2F nehmen, wie lange laufe ich dann von dort bis T2E?
      6) Stimmt es, dass ich noch mal durch die Security muss? Gibt es da eine Fastline für Leute, derern Flug schon am boarden ist?
      7) Wie oft werde ich noch mal aufgerufen, falls ich nicht da bin, also wie viel Zeit gibt mir das notfalls noch? Bzw. falls das passiert, weiß ich dann wenigstens meine restliche Zeit...
      8 ) Ab wann beginnen die aufzurufen? Ab Abflugzeit?
      9) Was passiert bei Verspätung meines Fluges aus CNG? Der Langstreckenflug wird ja wohl kaum warten, oder?
     
  2. Bommel

    Bommel Silver Member

    Beiträge:
    357
    Likes:
    3
    Die Sorge wird dir niemand nehmen können, da niemand vorhersagen kann, ob dein Flug pünktlich ist.
    Allerdings halte ich 80 Minuten für recht geagt mit kleinem Kind. Manchmal ist es allerdings sinnvoll, mit dem Purser auf dem Zubringer zu reden, damit nach Landung alles organisiert ist. Bei AF klappt es leider oftmals trotzdem nicht (im Gegensatz zu LH).
     
  3. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Zunächst einmal beschränken sich meine Erfahrungen in CDG auf sehr viele Transferverbindungen, auch über 2G, aber halt nie mit Kleinkind oder Buggy.
    Aber so kurz vor Deiner Abreise hilft Dir sicher jeder Hinweis weiter.

    - Du hast Glück, bis vor 4-5 Monaten flog AF auch noch von D, da war das Chaos noch grösser. Aus der Zeit stammen wahrscheinlich auch viele der Warnungen, die Du gefunden hast.
    - wenn Dein Hinflug pünktlich ist, Dir der vorige Bus nicht vor der Nase wegfährt, die Schlangen vor der Security Kontrolle normal lang sind und Dein Weiterflug nicht am entlegendsten Gate steht, sind 1:20h bequem(wahrscheinlich auch bequem mit Kind) zu schaffen. Wenn der erste Flug mehr als 15min verspätet eintrifft, Rennen! Nicht die wahrscheinlich eh desinteressierte Stewardess fragen: Du erhöhst damit nur die Gefahr, dass man Dich und Dein Gepäck automatisch auf den Weiterflug am Folgetag umbucht, obwohl Du es noch schaffen könntest. Ab 30min Verspätung bis zur Türöffnung hast Du nur noch eine Chance, wenn Dein Anschluss auch verspätet ist und solltest Dich fragen, ob Rennen und ggfs Ankunft am Zielort ohne Koffer nicht schlimmer als, als am Flughafen auf AF-Kosten übernachten und auf die nächst-verfügbare Verbindung umgebucht zu werden (allerdings musst Du dann noch stundenlang Deinen Koffer hinterherlaufen, wenn Du daraus etwas für das Kind brauchtst, also auch nicht zu empfehlen).
    - Köln/Bonn (CGN, ich nehme aber an, den meintest Du?) nach CDG ist eine kleine Turboprop, d.h Einstieg durch die hintere Treppe(!) und dann durch einen engen Gang mit Kind und nicht ganz aufrecht Gehend nach vorn. Vielen Passagieren wird sperriges Handgepäck abgenommen, mit den Koffern verladen und nach der Landung wieder am Flugzeug parat gestellt. Das hält zwar dann grundsätzlich alle auf, könnte für Dich aber deutlich schneller gehen als das Abholen des Buggy am Gepäckband. Frag am Besten beim Einchecken in Köln nach, was besser für Dich ist.
    - in 2G musst Du nicht sehr weit Laufen und nach meiner Erinnerung immer nur Rampen rauf und runter. Die Busverbindung (bestuhlt wie ein Linienbus, da muss auch der Buggy rein) von 2G ist für Dich wahrscheinlich bequemer, als früher der lange Fussweg von E oder F nach D. Der Bus hält vor der Tür von F, Du musst dann aber ein oder zwei Etagen runter um in E gegenüber zu wechseln (habe nie darauf geachtet, aber vertraue darauf, dass es dort Fahrstühle gibt, das ist alles noch recht neu gebaut). Aber, mit Warten auf den Bus und Fahrt über öffentliche Strassen unter E hinweg zu F kann dies 20-30min dauern! Dann weitere 10 min mit Fahrstuhl und Laufen bis zu E. Dann definitiv neue Sicherheitskontrolle (wenn es zeitlich eng wird andere Fluggäste fragen, ob Du vor darfst oder es bei der Aufsicht der Business Fastlane "Sky Priority" (rot/magenta Schilder) mit der Bordkarte versuchen). Es kann, muss aber nicht sein, dass Du auch in 2E noch eine weite Stecke (bis zu 20min) hast, entweder über Laufbänder (Zugang für Buggy?) oder per Bahn.
    - es gab bisher (vor Wegfall der Busverbindung bis 2D) eine direkte "Airside"-Verbindung 2G-2E (also vor Verlassen des Sicherheitsbereiches und damit wahrscheinlich ohne weitere Kontrolle) eine Beschilderung ("2E") in 2G schon kurz nach Verlassen der Maschine auf dem Weg ins Terminal. Habe komischerweise nie die Verbindung G-E gehabt. Die wäre ideal für Dich, ist aber auf der Flughafen Seite im Internet nicht mehr eingezeichnet. Bitte beim Einchecken nachfragen und sonst die wahrscheinlich nicht interessierte Stewardess fragen.
    - die Langstrecken, gerade am Tagesende, gehen oft leicht verspätet raus. Insofern nicht auf die Uhr sehen, sondern auf die Anzeigen. Auch wenn der Flug ausgerufen wird, könntest Du noch 40min bis Abflug haben. Wenn es als letzter Ausruf deklariert wird um die 30. Wenn Du wirklich Deinen Namen hören solltest, hast Du wirklich nur noch 5-10min, denn 15-10min vor Abflug ist definitiv Schluss! Die Airline muss aber dann Deinen durchgecheckten Koffer wieder ausladen und insofern werden sie versuchen Dir ein paar Minuten mehr zu geben.
    Viel Glück!
     
  4. clairekamalini

    clairekamalini Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten und Tipps.

    Gerade hab ich mal gecheckt, wann in den letzten Tagen der Flug nach Singapur in Paris losging und er ging immer mit mindestens 1-2 Stunden verspätung los! Das gibt doch Hoffnung. Abgesehen davon, ist es ja auch abends, so dass ich hoffentlich nicht mit all zu langen Schlangen an der Security rechnen kann, oder? Und ich werde den Buggy aufgeben, denn ich denke, dass ich dadurch flexibler und freier bin. Das spart Zeit bei der Security und ich könnte notfalls rennen;-)

    Noch eine letzte Frage: auf der CDG Seite steht beim Flug für heute "Boarding L30-L32". Was bedeutet das denn? Ich dachte ich flieg von E oder gibt es in E auch L?

    Viele Grüße und besten Dank,
    clairekamalini
     
  5. tristarfreak

    tristarfreak Gold Member

    Beiträge:
    655
    Likes:
    59
    Das Terminal E besteht nach vielen Erweiterungen aus drei Terminalhallen. Das eigentliche frühere Terminal E wurde nach Süden um die Halle K erweitert, nach Osten schließen sich die Halle L und schließlich die neueste Halle M an. Dein Abflugbereich heißt also Terminal E Halle L.

    Weitere Info gibt es hier:
    http://www.aeroportsdeparis.fr/ADP/Resources/0d7e29fd-1ad5-45b8-b406-648deb82fbb8-massecdg_g.jpg

    Ich habe den kleinen Heuwender aus Köln noch nie ausprobiert, kann dir also nicht sagen, ob der Transfer per Bus vielleicht doch inzwischen Airside passiert, nach den Aussagen meiner Vorredner scheint es aber weiterhin über öffentliche Straßen zu gehen und damit leider auch durch eine erneute Sicherheitskontrolle, denn G ist auf jeden Fall ein Busgate, außer man fliegt von G weiter. Meiner Meinung nach klappt das trotzdem. Guten Flug!
     
  6. clairekamalini

    clairekamalini Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Hey,

    das ist ja mal die beste Grafik, die ich bisher von CDG gesehen hab! Danke dafür, damit ist mir schin einiges klarer und ich renn dann nicht ganz ins Blaue.

    Hab gerade mal den Flug aus Köln gecheckt, gestern und heute ist er zu spät los, da wäre es quasi nicht möglich den Flug zu bekommen, ausser er fliegt auch verspätet... Was würde mir denn zustehen, falls ich den Flug verpasse? Übernachtung? Gibts da dann auch irgendeine finanzielle Entschädigung? Mir ist schon klar, dass das sehr vielfältig zu sehen ist und AF wahrscheinlich auch versuchen würde da so günstig wie möglich raus zu kommen. Aber worauf kann ich denn notfalls bestehen?

    viele grüße,
    clairekamalini
     
  7. Bommel

    Bommel Silver Member

    Beiträge:
    357
    Likes:
    3
    Du wirst ein Hotel bekommen und einen neuen Flug am darauffolgenden Tag. Bis dahin würde ich mir die Zeit in paris vertreiben.... :p
     
  8. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Mich hat KL in einer ähnlichen Situation auf Eco-Ticket in einem flughafennahen Holiday Inn untergebracht (wofür ich mir die Punkte habe gutschreiben lassen). Du siehst auf dem Flughafenplan schon einige der entsprechenden Hotels in CDG, hängt nur davon ab, mit wem AF gerade einen Vertrag hat.
    Aber das dürfte nicht so kommen, lt. Statistik ist der Lufttrecker aus Köln meist 15-45min eher in CDG, selten 15min verspätet (dann schnell Gehen!). Nur gestern hättest Du den Weiterflug tatsächlich verpasst, aber das hing wahrscheinlich mit Schneefällen in Europa zusammen.
     
  9. clairekamalini

    clairekamalini Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Hallo Zusammen,

    vielen dank für die vielen Antworten!

    Ich seh dem jetzt viel zuversichtlicher entgegen, vor allem, nachdem ich gesehen habe, dass der Langstreckenflug in den letzten 5 Tagen kein einziges mal pünktlich sondern immer mit mindestens 1 std Verspätung los ist.

    Es wird schon klappen, ich berichte, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin!
     
  10. clairekamalini

    clairekamalini Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Hallo Zusammen,

    hier kurz wie es gelaufen ist:

    trotz verspätetem Abflug in Köln, lief es PRIMA!

    In CDG bin ich in 35 Minuten von Flugzeug zu Flugzeug gekommen. Das lag wahrscheinlich daran, dass es so spät war und es keinerlei Schlangen gab. Und natürlich hab ich mich auch etwas beeilt. Insgesamt sehr unkompliziert und dank Eurer Beschreibungen auch einfach zu die Wege zu finden.

    Auf dem Rückflug habe ich 53 Minuten gebraucht und konnte die Navette nehmen, welche innerhalb des Securitybereichs fährt.

    Ich denke insgesamt ist es eine absolut machbare Sache, solange es keine all zu langen Schlangen gibt. Ich würde niemandem davon abraten, wer allerdings mit etwas weniger Puls den Flugzeugwechsel vornehmen möchte, der sollte 2 Stunden in Paris einplanen.

    Vielen Dank an die vielen helfen,
    clairekamalini
     
  11. tristarfreak

    tristarfreak Gold Member

    Beiträge:
    655
    Likes:
    59
    Hallo,
    danke für deinen Bericht, ich hatte deinen Flug verfolgt und du bist ja wirklich sehr viel zu spät aus Köln weg,
    hatte nicht damit gerechnet, dass es klappt, da der Anschluss mal ausnahmsweise fast pünktlich war.

    Es haben ja in jüngster Vergangenheit mehrere Leute hier "positivere" Erfahrungen beim Transfer gemacht als früher, aber 35 Minuten von Gate zu Gate ist schon sehr schnell.
    2 Fragen hierzu: Auch mit dem Bus N2 zu Terminal 2F und dann durch die Siko und weiter zur Halle L oder gibt es doch einen Airside Weg inzwischen?

    Auf dem Rückflug schreibst du ja von Airside Transfer, ist das dieser Navette jaune?

    Gruß: tristarfreak
     
  12. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Da warst Du besser als ich! Hatte mir auch vorgenommen, online zu verfolgen, ob es klappt und hab es dann verschusselt.
    Dank auch an Clairekamini für die Rückmeldung.
    Ja, CDG und AF sind in der Hinsicht wirklich besser geworden. Aber ideal ist immer noch anders.
     
  13. Tommat

    Tommat Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo,

    über Google bin ich auf diesen Thread gestoßen und es scheint ja wunderbar zu passen:

    Auch wir wollen mit unserem neun Monate alten Baby mit AirFrance einen Langstreckenflug anzutreten. Wir fliegen ab Dus, landen um 22:00 in Paris und fliegen um 23:30 weiter nach Sao Paulo. Die Dame von Airfrance meinte, dass dies auch mit Baby alles kein Problem wäre, zumal wir mit SkyPriority ganz schnell durch die Sicherheitskontrolle kämen (um die Uhrzeit ist aber scheinbar sowieso wenig los in Paris). Unsicher bin ich mir auf Grund der vielen negativen Erfahrungen über Paris trotzdem.

    1. Hat jemand Erfahrungen, ob der Flieger aus DUS in Paris über einen Bus bedient wird, oder direkt an das Terminal fährt?

    2. Man kann den Kinderwagen bis zur Flugzeugtüre mitnehmen. Meiner bisherigen Erfahrung zu Folge (Tui-Flug nach Malle) bekommt man den Kinderwagen aber nicht an der Flugzeugtüre zurück, sondern am Gepäckband. Dies ist bei einem Umsteigeflug natürlich ziemlich dämlich, gerade wenn man möglicher Weise noch wenig Zeit hat. clairekamalini, wie habt ihr das mit dem Kinderwagen gemacht? Habt ihr ihn durchgecheckt bis zum Zielort, oder funktioniert das bei Airfrance mit der Rückgabe direkt am Flugzeug?
     
  14. Fabouleus

    Fabouleus Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Aus DUS fliegst du mit einem A318 und kommst in Terminal F an
    Ob direkt am Terminal oder draussen auf dem Vorfeld ist nicht vorhersehbar.
    Wenn direkt an F, dann geht es zu Fuß as dem Terminal raus rüber nach E.
    Dort noch durch die Siko, die gegen 22.30 h recht leer ist.
    Denke, selbst mit Bus vom Vorfeld kommen nur max 10 Minuten hinzu.

    Wegen dem Kinderwagen musst du beim Checkin Fragen. Claire ist mit einem viel kleiner Ding geflogen, da wird selbst das Handgepäck vor der Tür abgestellt und wieder ausgegeben.
    Das ist bei einem A318 aber nicht der Fall.
     
  15. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Da ich an diesen Meldungen nicht ganz unbeteiligt war: es ist in den vergangenen Monaten seit der Konzentration auf E,F,G wirklich vieles besser geworden in CDG.
    Ihr habt wirklich viel Zeit, dürft im Gegensatz zur clairecamalini die SkyPriority nutzen, fliegt nicht mit dem gleichen landwirtschaftlichen Sprühflugzeug an und müsst nicht über Terminal G (das ist hetzt der grösste Schwachpunkt in CDG auf Grund der zeitaufwändigen Busanbindung über öffentliche Strassen).
    Also geniesst die Reise und ich hoffe das Baby geniesst auch. Nur erwartet nicht zu viel von der Lounge (wobei E besser sein soll als die mir bekannten in D, F und G).
     
  16. Fabouleus

    Fabouleus Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Stimme Dir in jedem Punkt zu.
    War am Dienstag um 19.30 h in Paris Terminal G und um 19.55 h in der Lounge in F. Selbst in Paris ist um die Zeit nicht mehr viel los.

    Und die Lounge in E ist eins: Riesengroß. Ansonsten die gleichen Sachen zum Essen und Trinken.
     
  17. Tommat

    Tommat Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Antworten. Jetzt bin ich etwas entspannter :)
     
  18. Wallabee

    Wallabee Newbie

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo Zusammen,

    habe zur selben Verbindung wie clairekamalini eine Frage:
    Komme aus HAJ um 22 Uhr in CDG bei 2G an und fliege um 23:20 ab 2E nach SIN weiter.
    Muss ich denn die Busverbindung nehmen und erneut durch die Sicherheitskontrolle oder gibts da einen direkten Weg ohne nochmals durch die SiKo zu müssen.
    Laut Air France haut das ja hin, aber auf der Airport Karte und auf der CDG Website ist das nicht erkennbar.

    Ich habe bis jetzt auf meinen Langstrecken die Air France und CDG immer erfolgreich vermieden, aufgrund der Horrorstories von Kollegen und Bekannten, aber diesmal scheint es wohl nicht anders zu gehen.
    Danke für eure Hilfe.
     
  19. Fabouleus

    Fabouleus Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Es gibt einen Bus zw G und E

    CDG Airside Bus

    aber der fährt nur bis 21.30 h
    Somit musst Du leider aus G raus, dort den Bus nehmen
    umd in E wieder durch die Siko
     
  20. Wallabee

    Wallabee Newbie

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Danke. Hab ich mir fast gedacht, aber die Website von CDG ist ziemlich instabil und unzuverlässig. Ich werde berichten wie es klappt.
     

Diese Seite empfehlen