Umsteigen in Madrid Barajas

Dieses Thema im Forum "Iberia" wurde erstellt von samba, 9. Februar 2015.

  1. samba

    samba Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo Leute,
    Ich bin Gelegenheitsflieger und fliege so alle paar Monate.
    In ein paar Wochen muss ich beruflich von Sevilla nach München über Barajas. Von Sevilla nach Madrid geht es mit Iberia Express (T4), nach München mit Lufthansa (T2). Ich habe als Umsteigezeit 3,5 Stunden einkaluliert und reise nur mit Handgepäck. Reicht das für den Terminalwechsel? Wie komme ich am einfachsten von T4 nach T2?

    Grüße, Samba.
     
  2. tristarfreak

    tristarfreak Gold Member

    Beiträge:
    655
    Likes:
    59
  3. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich fand 90min mit Gepäck schon ein wenig herausfordernd, aber 3,5h ohne Gepäck schaffst Du sogar zu Fuss. Musst Du aber nicht, es gibt einen kostenlosen Shuttlebus (über das normale Strassennetz) - einfach nach dem Ausgang der Beschilderung folgen. Da Du mit unterschiedlichen Airlines und Allianzen unterwegs bist, unterstelle ich 2 Tickets (daher auch dieser Shuttle): das einzige was bei dieser Verbindung schief gehen kann, ist das Dein Zubringer mehrere Stunden verspätet ist oder ausfällt. Dann hast Du mit getrennten Tickets keinen Anspruch auf Weiterbeförderung.
     
  4. helge610

    helge610 Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    5
    Ja, reicht


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen