Unstimmigkeit im LH Bordmagazin 4/2012

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von berlinerjunge, 19. April 2012.

  1. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Im aktuellen (kontinental) Bordmagazin 4/2012 war die Redaktion wohl ihrer Zeit voraus:

    Auf Seite 48 wird von Herrn Hoffmann berichtet, der im "sky Talk" plaudert. Als vermeintlicher Beweis, wann das Interview stattgefunden hat, ist Herrn Hoffmanns Bordkarte abgedruckt.

    Darauf sieht man, dass Herr H. am 21.02.12 vom neuen Flughafen BER losgeflogen ist ??? Dachte, BER wird erst 03.06.12 eröffnet...

    Von einem seriösen Magazin einer seriösen Fluglinie hätte ich das nicht erwartet!
     
  2. seles

    seles Pilot

    Beiträge:
    93
    Likes:
    0
    Es steht auch drin dass nur noch 27 747-400 aktiv sind, meines Wissens sind noch 28 unterwegs, da nur die D-ABVA/VB ausgemustert.
     
  3. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    Und was soll daran falsch sein?! Der neue Airport bekommt den Code BBI (Berlin Brandenburg International).
    Bei Städten mit mehreren Flughäfen werden logische Gruppierungen, sogenannte Metropolitan Areas mit einem eigenen Flughafencode gebildet. So umfasst die Area Berlin ('BER') die Flughäfen Schönefeld ('SXF') und Tegel ('TXL'). Die Metropolitan Area 'NYC' für New York City umfasst den John F. Kennedy International Airport ('JFK'), Newark ('EWR') und LaGuardia ('LGA'); 'LON' repräsentiert die Flughäfen im Großraum London.
     
  4. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    ??? Du willst also sagen, dass auf Boardkarten all dieser Flughäfen "BER" stehen sollte?

    HTB.
     
  5. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Das ist so nicht ganz richtig...

    Der neue Airport mit dem alten Planungsnamen Berlin-Brandenburg International (BBI) wird Flughafen Berlin-Brandenburg heisen, trägt den Beinamen Willy Brandt und bekommt den IATA Code BER

    Zwar bezeichnet BER heute die Großregion Berlin, bestehend aus TXL und SXF. Aber da diese Flughäfen zeitgleich mit der Eröffnung von BER schliessen, gibt es keine Überschneidung.

    Übrigens bleibt der derzeitige ICAO Code von Schönefeld (EDDB) auch für den Flughafen Berlin-Brandenburg erhalten. EDDT (Tegel) verschwindet.
    Ergänzung: Schönefeld hatte bis 1990 den ICAO Code ETBS (für die Nostalgiker)
     
  6. eddf

    eddf Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    hey,

    woher nimmst du denn deine Infos metin_der_grosse?! Das ist leider nicht korrekt! Auf Bordkarten wird immer der zum Flughafen gehörende drei letter code abgebildet. Das gilt weltweit. Also für New York, London, Paris, Tokyo etc und eben auch für Berlin!!! Die angesprochenen metropolitan areas werden auf keiner Bordkarte zu sehen sein...
     
  7. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Das stimmt nicht. Der neue Flughafen hat bereits bestätigt das Kürzel BER, das mittlerweile auch das während der Planungsphase als Projektnamen benutzte BBI als solchen abgelöst hat.
    Offiziell ist also an dem Flughafen gar nichts mehr BBI und wird es auch nie wieder werden, weder der IATA-Code noch der Projektname. Sämtliches Merchandising-Material läuft bereits heute unter BER statt BBI.
     
  8. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Die Bundesregierung hat doch sogar Gespräche mit der Schweiz geführt, weil Bern (BRN) auch Ansprüche auf das Kürzel BER hätte geltend machen können.
    Nachdem von dort aus erklärt worden war, dass es bei BRN bleiben soll, wurde BER als Kürzel festgelegt. BBI war der "Arbeitstitel".
     
  9. TiKo

    TiKo Pilot

    Beiträge:
    61
    Likes:
    0
    richtig
    BBI wäre auch gar nicht gegangen, da BBI bereits vergeben ist
     
  10. spocky

    spocky Silver Member

    Beiträge:
    320
    Likes:
    4
    In TXL rennen doch auch schon alle mit BER Sicherheitsausweisen rum...
    Auf meiner Bordkarte vom 15.4. ist allerdings noch TXL gedruckt.

    Glaube, die Boardingpässe sind im LH Magazin immer schon Fakes gewesen.
     

Diese Seite empfehlen