Upgrade auf Business oder First

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Pupak, 12. April 2008.

  1. Pupak

    Pupak Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Hallo Leute,

    ich würde gerne ende des Jahres nach BKK fliegen.
    Kann mir jemand einen Tipp geben wie man an die Vorzüge eines Business oder First- Class Fluges kommt ? (Gutschein etc.)

    Vielen Dank für die Info

    Gruß
    Suzana
     
  2. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Welche Vorzüge meinst du ? ( Beispiele etc )
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Nun, die erste Empfehlung wäre wohl, ein solches zu buchen und dafür zu bezahlen. Ein Business oder First Ticket, meine ich. :?
     
  4. Guest

    Guest Guest


    Könnte mir vorstellen, daß sie den Vorzug meint, mit Somkiat auf Platz 1 A bei der Thai zu sitzen.

    Könnte mir auch vorstellen, daß sie Mappy beim Tragen der vielen Koffer für ihn und seine thailändische "Familie" hilft, dann könnte auch ein Gutschein etc. rausspringen.
     
  5. Gentleman

    Gentleman Bronze Member

    Beiträge:
    158
    Likes:
    0
    Also die Frage ist schon sehr weitläufig.

    Ich denke bei (auch nur oberflächlicher) Lektüre des Forums sollte zu erkennen sein, dass es viele Möglichkeiten gibt C oder F zu fliegen.
    1. C oder F Ticket kaufen (das einfachste, aber auch teuerste)
    2. Meilen sammeln und dann als Award fliegen (schwieriger, aber machbar, und günstiger)
    3. Y-Full-Fare kaufen und auf Upgrade hoffen (noch schwieriger vorallem bei wenig-fliegern, aber u.U günstigste)
    4. sich von jemanden einladen lassen (mit Abstand am günstigsten)
    5. Während des Fluges jemanden aus der C oder F zum Platztausch mit dir in Y überreden (aussichtslos, aber sicher lustig)
    6. Berühmt werden und Sponsoren finden (noch lustiger)
    .....

    :roll:
     
  6. stefanm

    stefanm Diamond Member

    Beiträge:
    3.048
    Likes:
    0
    das würde ich ja mal stark bezweifeln - ist sicher nicht günstiger, als über award zu fliegen, sofern es sich um langstrecke handelt. und zudem eben deutlich unsicherer ;-)
     
  7. Guest

    Guest Guest

    .....................
    7. Der FB eine 50 $-Note zustecken - das funktioniert in der Regel bei Kam Air, Pamir Airways und Ariana und fuer Safi Airways hoere ich auch schon positive Erfahrungsberichte.
     
  8. Reiseonkel

    Reiseonkel Gold Member

    Beiträge:
    697
    Likes:
    0
    Es ist unglaublich, aber so etwas ähnliches ist mir passiert. Nur umgekehrt. Ich war auf einem Flug von FRA nach BKK in Y. Das Bording war noch nicht abgeschlossen, da fragt mich ein anderer Passagier, ob ich den Platz mit ihm tausche, da er gerne neben seiner Frau sitzen möchte. Ich sagte ihm, nur wenn es auch ein Gang Platz ist. Seine Antwort: Ist ein Fensterplatz in der Business auch OK? Meine Antwort könnt ihr euch denken. :D
     
  9. stefanm

    stefanm Diamond Member

    Beiträge:
    3.048
    Likes:
    0
    die beliebte geschichte: ER sitzt schön vorne in biz, SIE darf hinten in eco platz nehmen - das gibts glaube ich auch wirklich nur auf dem weg nach/von bkk ...

    aber es gibt ja auch einige geschichten, in denen dann der eco-gast auch nach vorne kommen durfte ;-) allerdings gewagtes spiel, wenn man es darauf anlegt - dann doch besser partner-tarif buchen :lol:
     
  10. Guest

    Guest Guest

    In dieser Hinsicht habe ich bei Emirates die besten Erfahrungen gemacht - da darf meine Frau i.d.R. mit mir in der Business Platz nehmen, auch wenn sie nur Eco gebucht hat. Bei British Airways hatte ich dieses positive Erlebnis auch schon das eine oder andere Mal.
     
  11. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Bei der Thai kann man jederzeit eine Luftmatratze bekommen wenn sich unerwartet die Gattin aus der Eco meldet . Zum Abendessen wird ein kleines Beistelltischlein aufgebaut und wenn es zu viele sind ( Miles-and Peanuts : " Meine Thais " ) wird die First geräumt . Auch wenn es nicht seine sind sondern meine . ( MyThais ) .

    Insoweit eine unerwartet auftauchende Gattin nicht zuzuordnen ist ( Isch bin Hon , minge Mann setz opp 1A ) , wird diese im Klo festgeschnallt . ( Lavatory occupied ) .

    Hoffe ich konnte helfen .

    Somkiat
     
  12. stefanm

    stefanm Diamond Member

    Beiträge:
    3.048
    Likes:
    0
    @ kunduzbird: ich würde den ärger mit meiner liebsten nicht riskieren wollen, wenns nicht klappt :-(

    @ somkiat: wieso habe ich gewusst, dass es nicht lange dauern wird, bis DU dich zu diesem thema meldest?! :mrgreen:
     
  13. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Da wäre es eleganter die Dame in Heathrow als Koffer aufzugeben , dann ist sie wenigstens endgültig weg . " Anjenehmer Flug Liebschen , et jing nit anders ."
     
  14. Guest

    Guest Guest

    War das jetzt witzig?
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Nö, gibts wirklich auch auf anderen Strecken. Hatte ich vor drei Jahren auf dem Flug zum F1-Rennen nach Bahrain mit Gulf Air. Hatte online für meine wesentlich bessere Hälfte Eco gebucht, als die Plätze alle waren. Leicht Panik, da Business unverschämt teuer. Aus Verzweiflung bei First geschaut - halber Business-Preis - sofort gebucht.
    Der Versuch, beim Boarding meine Frau in die First mitzunehmen, misslang - mein Nebensitz in der First war schon vergeben - an Nick Heidfeld.
    Wenigstens konnten sie für meine Frau in der Eco eine Zweier-Fensterreihe zur Alleinnutzung frei machen.

    Dafür ist die Firstclass-Lounge in Bahrain wirklich gut...

    Gruß
    Platifer
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Du buchst zuerst für deine Frau ein Eco-Ticket, dann schaust Du nach ob es für dich ein Business-Ticket gibt, findest das zu teuer, findest aber gleichzeitig ein billiges First-Ticket und läßt Deine Frau in der Eco. Was findet deine Frau an Dir? :wink: Ach ja, und hoffst dann, daß die Airline, nur weil Du ein First-Ticket hast, Deine Frau kostenlos (naja, ok, auf Eco-Ticket) in die First holt? Wenn eine Airline das immer so machen würde, wäre sie wohl bald pleite ...

    Oliver
     
  17. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Ich fands gut :D

    Man kann am Check-In auch behaupten, man wäre der Sohn/die Tochter eines Vorstandsmitgliedes (vorher aber den Namen raussuchen, sonst kommt es blöd) und mit dem Hinweis "Isch sach meim Vadder, er soll Eusch alle rausschmeißen" auf einen Sitzplatz in der First Class bestehen.
     
  18. mac_doc

    mac_doc Bronze Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Also ich sitze auch lieber neben meiner Frau in Eco als neben Nick Heidfeld in First mit Ehefrau in der Holzklasse.
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Und wie! :lol: :lol:
     
  20. AAI

    AAI Silver Member

    Beiträge:
    259
    Likes:
    0
    KLM hat mir auch schonmal aus der "Patsche" geholfen.
    Hatte kurzfristig einen Sylvester trip in biz nach LAX ex Germany gebucht ( award ), da meine Freundin Sylvester mal bei ihren Eltern feiern wollte, sah ich kein Problem darin meinen single trip zu buchen. Nachdem ich ihr von meiner kurzfristigen Buchung erzaehlte, war ihr das Feiern bei den Eltern nicht mehr ganz so wichtig und wollte unbedingt mit.
    Das Problem war, sie hat kein Status = keine milen und so kam biz nicht wirklich in Frage. Hatten Glueck und haben tatsaechlich zwei tage vor Abflug einen absolut guenstigen ECO fare in dem gleichen Flieger bekommen.
    Ex Germany nach AMS hat sie am c/i automatisch den Platz neben mir bekommen, allerdings von AMS-LAX einen "schoenen" Mittelplatz in der ECO, da Maschine voll in ECO und daher kein Gang oder Fensterplatz mehr verfuegbar.
    In AMS am gate hatte ich dann "unauffaellig" meine platinum card in der Hand und fragte freundlich nach, ob es moeglich ware das meine Freundin einen Gang oder Fensterplatz bekommen koennte,da sie schon etwas angepisst auf mich ist, da ich in der business sitz......kurzdarauf wurde ihr eine neue b/c ausgestellt = sitz neben mir im upper deck.
    Fand ich sehr nett von KLM.
    Beim Rueckflug fragte ich am check-in, ob es eine Moelichkeit gibt meine freundin upzugraden, was leider verneint wurde, da die BIZ angeblich voll sei.
    Nach bording completed, war der BIZ sitz neben mir frei. Beim Gespraech mit der netten Stewardess gab ich meine Verwunderung ueber die nicht volle BIZ preis und das ein upgrade anfrage fuer meine Freundin am C/I abgelehnt wurde, wegen voller BIZ. Kurz darauf kam sie wieder zu mir und teilte mir mit, das meine Freundin, nach Asprache mit dem Purser, nach dem Start zu mir hoch in BIZ darf....
    Natuerlich nicht selbstverstaendlich und vermutlich auch Glueck gehabt, aber allemal sehr nett von KLM gewesen.
    So long
     

Diese Seite empfehlen