Visa on arrival in Kenya

Dieses Thema im Forum "Afrika/Naher und Mittlerer Osten" wurde erstellt von miontheway, 6. November 2012.

  1. miontheway

    miontheway Silver Member

    Beiträge:
    293
    Likes:
    11
    Wer hat persönliche Erfahrungen gemacht, insbesondere bzgl. Zeitaufwand ?
    Was würdet Ihr empfehlen ?
    Visa bereits in Deutschland erteilen lassen oder "on arrival".
     
  2. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    War im Frühjahr 2012 in NBO absolut entspannt: wurden vom "meet-and-greet-service" des Hotels (2 Personen) am Flieger
    abgeholt ,einer bekam die Paesse und 50 (?) USD pP in die Hand gedrueckt und dueste zu einem Uniformierten, waehrend der zweite uns zur Immi brachte, wo der andere mit Paessen und Visa bereits wartete. War wirklich angenehm. Wie das bei "Eigenleistung" aussieht (also ohne Hotel-Hilfe), kann ich jedoch nicht sagen.
     
  3. Montblanc001

    Montblanc001 Pilot

    Beiträge:
    81
    Likes:
    0
    In "Eigenleistung" eine Katastrophe. Hat mich 2 Stunden gekostet. Und der Ankunftsbereich ist nicht gerade attraktiv.
    Für mich beim nächsten Mal entweder vorher in Deutschland beantragen, oder ich versuche ob die angebotene Hilfe meiner neuen Kenyanischen Freunde funktioniert...
     

Diese Seite empfehlen