Vom deutschen Mobilfunknetz ins Ausland telefonieren

Dieses Thema im Forum "Travel Technologie" wurde erstellt von thejourney, 30. Dezember 2009.

  1. thejourney

    thejourney Einsteiger

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Für mich persönlich nicht interessant, aber für Menschen, die öfter mit dem Mobiltelefon ins Ausland telefonieren (Artikel aus der Zeitschrift connect 12/2009):

    In dem Artikel wird auf den Anbieter Toolani hingewiesen. Im Netz ist der Anbieter unter http://www.toolani.de zu finden.

    Toolani weist eine deutsche Festnetznummer auf jeden Kunden zu. Diese Nummer stellt man der Rufnummer im Ausland voran. Es fallen normale Gebühren für einen Inlandsanruf an (also auch für Flatrate-Tarife ohne Mehrkosten).
    Dann wird das Gespräch per VOIP weiterverbunden. Reicht die Bandbreite nicht aus, wird eine normale Telefonverbindung hergestellt.
    Zum Inlandsgespräch fallen noch weitere Kosten je nach Zielland an.

    Es lassen sich nur vorher im Benutzer-Account festgelegte Rufnummern anwählen. Die Begrenzung liegt bei 50 Rufnummern.

    Weitere Details ergeben sich aus dem Internetauftritt des Anbieters.

    Hier noch ein paar Preise:

    USA und China : Festnetz und Mobilnetz: 1,9 ct
    Spanien: Festnetz 2,9 ct, Mobilnetz 22,9 ct
    Türkei: Festnetz: 2,9 ct, Mobilnetz 9,9 ct

    Weitere Preise sind aus der Homepage von toolani ersichtlich.

    Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich arbeite nicht für die Firma und bin dort auch kein Kunde. Ich bekomme auch keine Kundenwerbeprämie; ich dachte lediglich, dass es evtl. für Einige interessant sein könnte.

    Grüße und einen guten Rutsch ins Neue Jahr
     
  2. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Nur dazu muss ich erst mal eine Nummer anrufen.
    Bei meiner Vodafone Karte sind es 15Cent ins Festnetz + 17.9Cent ins Ö Handy Netz = 32,90Cent.
    Dagegen mit ner eigenen Simkarte von www.solomo.de
    Österreich Handy: 0,19 €/Min.
     
  3. duambus

    duambus Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Ich hatte etwas günstiges für Thailand gesucht.
    Gefunden habe ich Dcalling. 1,99C/Minute.
    Egal ob vom Festnetz oder Handy auf Festnetz oder Handy.
    Duch meine Festnetzflatrate zahle ich auch tatsächlich nur die 1,99C.
    Auf mein Account müssen jedoch vorher mind. € 20,-- eingezahlt werden. Es gibt eine Verbindungsübersicht mit Restguthaben.
    Man kann weitere Ruf-Nr. mit angeben von denen aus die Verbindung/Einwahlnummer getätigt werden kann.
    Die Verbindung klappt super und die Qualität ist auch sehr gut.
    Dcalling hat noch mehr Möglichkeiten, bei Interesse selbst nachlesen.
     
  4. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Auf mich hört ja keine Sau , aber selbstlos wie ich nun mal bin erwähne ich wiederum die folgende Konstruktivlösung : In diesen Callshops gibt es zu 5 Oiro eine Plastikkarte , die nach Eintippen einer 2 Meter langen Vorwahl das Telefonieren nahezu zum Nulltarif sogar rund um die Welt mit sich selber erlaubt . Es ist mit unterdessen gelungen , diese Vorwahl in mein Mobiltelefon derart einzuspeisen , daß man sie mehrfach verwenden kann . Praktisch immer .
     
  5. pamani

    pamani Pilot

    Beiträge:
    62
    Likes:
    0
    Doooch doch,
    könntest du bitte noch etwas näher erklären wie das mit dem einspeisen geht?
    Zwecks mehrfacher Verwendung?
    Danke schön & schönen Gruß
    pamani
     
  6. Tommy II

    Tommy II Bronze Member

    Beiträge:
    155
    Likes:
    0
    @thejourney:
    toolani scheint ne Mogelpackung zu sein, die abgerechneten Preise stimmen nicht mit den angegebenen überein (z.B. nach Europa nicht 2,9 c pro Minute, sondern 7,9 cent). Die 5 Cent pro Verbindungsaufbau erscheinen in Miniaturschrift ganz unten auf der 2.Seite, wenn man ganz nach unten scrollt (nach der Auflistung der 230 Länder).
     
  7. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Ich nutze seit Jahren diesen Anbieter und bin sehr zufreiden damit. 1ct/Min in die USA, da kann man nicht meckern: http://www.budgetmobil.de
     
  8. thejourney

    thejourney Einsteiger

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    @somkiat:

    Dein Vorschlag hat mich dann doch interessiert. Ich kannte diese Karten zwar, aber meist aus diversen Urlaubsländern. Woher beziehst Du denn Deine Karten in Deutschland, aus einem "gewöhnlichen" dieser "Internet- und Telefonbuden"? Was mich noch mehr interessieren würde: Wie schaffst DU es diese ewig lange Nummer quasi als Vor-Vorwahl abzuspeichern, ohne die eigentliche Rufnummer zu verändern?

    Grüße und Danke
     
  9. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Main Froind ,

    halte auf der Straße , wo auch immer du lebst , die nächstbeste Thai-Dame an und frage diese wie sie nach Thailand telefoniert und wo es die Karten gibt . Ich kaufe diese Karten in einem Laden , welcher von ca 50 Muselmanen betrieben wird und wo man allen möglichen Scheiß kaufen kann , vorausgesetzt es hat was mit Telefon zu tun . Das funktioniert so :

    Du wählst eine Nummer , die sogar von der Telefonzelle aus kostenlos ist , es meldet sich eine Stimme und du sollst deine Kartennummer eingeben , dann wählst du die eigentliche Nummer und die Stimme verrät dir dann wie lange du noch kannst oder darfst bis das Pulver alle ist . Speichern kannst du also nur die Vorwahl in das Kartensystem . Pech gehabt . Man muß also schon eine Menge tippen aber ich habe sonst nichts zu tun und deshalb geht es in meinem Fall .

    Jetzt kommen natürlich hier alle möglichen Sperrholzbohrer und erklären uns , daß Skype gar nichts kostet . Dafür mußt du aber immer eine elektronisch funktionierende Datenverarbeitungsanlage mit dir rumschleppen aber die paßt bei einem Brioni nicht in die Innentasche und ist damit out .
     
  10. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Wieso braucht man eine Daten verbindung für Skype ?
    Auf meinen Telefon Funktionswert das auch so.
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Aha.

    Mit bundesweiter (und/oder europäischer) Flatrate funktioniert
    VoIP auch gratis in mehr als 50 Länder (inkl. USA und Thailand).
     
  12. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    und ich dachte immer, dass Vielflieger sich gar nicht soviel in Deutschland aufhalten und daher das geschilderte Problem gar nicht soooo relevant ist.
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Die oben geschilderte VoIP-Situation funktioniert ebenfalls
    außerhalb von Deutschland: Stundenlange Gratis-Gespräche
    von Buenos Aires aus (das ist in Argentinien/Südamerika) ins
    thailändische Mobilfunk- oder Festnetz (oder nach DE) z.B. -
    allerdings natürlich nur, wenn alle Eckdaten stimmen (hier:
    Gratis-"Orts"-Gespräche im Hotel oder im Appartement). :mrgreen:
     
  14. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Ich verwende in Zürich zb meine Fritzbox und Sipcall.ch wo ich ne Gratis Nummer aus Bern habe wo ich mit meinen Swisscom Handy ca. 70Cent pro Stunde zu der Nummer bezahle.
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das finde ich "teuer". Aber wenn's Dir Spaß macht.
     
  16. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Kennst du einen günstigeren weg wie ich aus der Schweiz mit einen Handy ins Österreichische Handy Netz Telefonieren kann ?
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ein solcher "Weg" interessiert mich nicht. Zumal Du die Vorgaben
    (wieder einmal und dazu nachträglich) einseitig verändert hast. 8)
     
  18. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Um es so zu sagen wie es wirklich ist : weder weiß ich so richtig was Skype wohl ist noch sagt mir Voip irgendwas . erschwerend kommt hinzu , daß mir egal ist wieviel das Telefonieren kostet . Ds mit der Karte hat mir mal eine Bordsteinschwalbe aus Köln verraten und da hab ich mir eine gekauft , alles lästig .
     
  19. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    weshalb gibst Du denn zum wiederholten Male Deinen Senf dazu, wenn Du dem User doch nicht weiterhelfen kannst bzw. willst?
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Weil ich von diesem "User" gefragt wurde? Und vor allem:

    Weil ich zum Thema des Threads ja längst geantwortet habe.
    Mittlerweile in gefühlten 374 Threads zu diesen "Problemen":
    VoIP mit Flatrate (und Guthaben für ganz andere [OT-]Dinge):
    FN/mobile zu FN/mobile auch ohne Computer völlig gratis. :idea:

    Was hast Du hier bisher Konstruktives beigetragen? :roll:
     

Diese Seite empfehlen