Von Deutschland in die USA als minderjähriger

Dieses Thema im Forum "Delta Air Lines" wurde erstellt von devliegendenederlander, 12. Januar 2015.

  1. devliegendenederlander

    devliegendenederlander Newbie

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Hallo ich will dieses Jahr zu meiner Tante in die USA fliegen, ich wollte einen Flug bei Delta Airlines buchen, ich bin mir aber nicht sicher ob ich alleine (mit 15 Jahren) fliegen darf, auf der Internetseite von Delta Steht zwar das das mit 15 möglich ist, ich weiß aber nicht ob damit nur Inlandsflüge gemeint sind
    Wäre schön wenn jemand mit Delta schonmal Erfahrungen gemacht hat und diese hier teilen kann, im Bezug auf alleinreisende Minderjährige :D
     
  2. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Schön, dass Du das selber abklärst und das nicht Deine Eltern machen lässt. Das beweist schon einmal, dass Du fit für dieses Abenteuer bist.

    Das geht. Es steht auch auf der Homepage, allerdings schwer auffindbar. In den allg. internationalen Transportbedingungen. Du kannst und darfst. Es gibt eine kleine Erschwernis:

    Proof of Permission to Travel
    Minors at least (12) years of age but under ( 18 ) years of age traveling unaccompanied by their parents or guardians, although paying the adult fare, will be required to satisfy the office or agency booking such passage of the fact that their parents or guardians are aware of their intent to travel and have given their permission for such travel and to leave their country of origin if the travel being undertaken so requires. If time permits prior to departure, a statement in writing to that effect will be required from parents or guardian and if the travel is international, the statement must also say that the minor(s) will be visiting and in the charge of responsible person(s) while in the country of destination. If reservation has been made so near departure time that written statement is not obtainable, then oral assurance will be required.

    Du brauchst eine Bestätigung Deiner Eltern, dass Du reisen darfst und unter welcher Obhut Du während der Dauer Deines Aufenthaltes sein wirst. Ich empfehle Dir, Dich mit Delta in Verbindung zu setzen, um genau zu erfahren, wie diese Bestätigung aussehen muss (Sprache, ev. Beglaubigung). Es wäre auch gut, wenn Dich mindestens 1 Elternteil bis zum Check-In begleiten würde, nur für den Fall, dass es Schwierigkeiten geben sollte. Ob Delta die Bestätigung auch wirklich sehen will, bleibe jetzt mal offen).

    Vergiss ESTA nicht. Selbstverständlich wirst Du auch planen, was genau zu tun ist, falls Du einen allf. Anschlussflug verpasst (Tel.nummer der Tante etc. bereit halten). Ich nehme auch an, dass Du abgeklärt hast, unter welchen Bedingungen Du als Minderjähriger Dein Wohnsitzland verlassen darfst (es gibt da nationale Besonderheiten, ich glaube französische Jugendliche brauchen irgend eine Bestätigung durch die Polizei).
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2015
  3. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Fortsetzung:

    Du könntest auch wenn Du jünger wärest, alleine mit Delta reisen, allerdings müsste dann der Service 'unbegleitete Kinder' gebucht und bezahlt werden, es gibt dann auch keine Rabatte für Kinder auf den Tickets. Es gäbe auch gewisse Einschränkungen in der Flugauswahl.

    Als 15-jähriger könnte dieser Service auch für Dich von Deinen Eltern noch gebucht werden. Aber ich nehme doch stark an, dass Du nicht mit einem Beutel um den Hals mit den Dokumenten drin ins Flugzeug gebracht werden willst um dort von flight attendants mit Kinderspielzeug versorgt zu werden.
     
  4. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Auch wegen den US-Einreisebehörden wäre eine Bestätigung empfehlenswert:


    What should a parental consent/permission letter look like? Is there a Customs and Border Protection (CBP) form?

    There is not a CBP Form letter, however, the parental consent letter should include: Who, What, Where, When, Why, and contact information for the absent parent(s).

    Having the letter notarized is not necessary but highly recommended. For frequent border crossers, the letter should not exceed one year. It is recommended to have the letter in English.

    Die Einreisebehörden schreiben zwar, dass sie diese Bestätigung nicht verlangen. Aber mit dem Nachsatz: falls sie es trotzdem tun sollten und keine da ist, dann könne es zu Einreiseverzögerungen kommen.
     
  5. TanteJu

    TanteJu Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    128
    Likes:
    18
    Ich schätze mal, dass Dein sehr wertvoller Beitrag ( ernst gemeint) nur als Futter enden wird.
     
  6. A340

    A340 Guest

    Wäre eigentlich schade.
     
  7. Landsmann

    Landsmann Silver Member

    Beiträge:
    261
    Likes:
    4
    Bin auch schon mit 14 alleine in die Staaten gekommen.
    Hatte allerdings zwei mal sehr starke Probleme, im Hotel einzuchecken, weil die meisten einen volljährigen Vertragsinhaber wollen. Da musste ich halt Prepaid zahlen.
     
  8. devliegendenederlander

    devliegendenederlander Newbie

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Vielen dank an alle das ist wirklich sehr hilfreich :D
     
  9. devliegendenederlander

    devliegendenederlander Newbie

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Also bei meinen Nachforschungen habe ich nichts von nationalen Besonderheiten gelesen, also was ich insgesamt jetzt weiß ist, dass ich zuerst eine ESTA-Genehmigung brauche, am besten Kopien der Ausweise meiner Verwandten (also von den Personen bei denen ich wohnen werde), ein APIS Formular (übrigens wo bekommt man das? Erst von der Fluggesellschaft bei Abflug oder muss man das vorher haben?),Eine Reisevollmacht meiner Eltern (mit Unterschrift) und logischerweise den Epass bzw. Reisepass :D.......fällt jemandem noch irgendwas ein was ich mitnehmen muss? :D
     
  10. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Also die Apis Daten gibst Du in der Regel bei der Buchung ein. Je nach Fluggesellschaft hat es einen Link oder sie fragen Dich direkt bei der Buchung. Kopien von Ausweisen Deiner Verwandten brauchst Du nicht. Die Reisevollmacht sollte beglaubigt sein und auf Englisch.

    Alles was ich oben geschrieben habe, ist die 'Theorie', die 'sichere Seite'. Höchstwahrscheinlich wird kein Schwein nach diesen Unterlagen fragen, insbesondere nicht in den USA. Alleinreisende Jugendliche gibt es dort haufenweise.

    Nationale Besonderheiten: Die mir von früher her bekannten Vorschriften für französische Jugendliche scheinen aufgehoben.

    Was Du unbedingt auch mitnehmen musst (resp. vorher erledigen): Auslandkrankenversicherung mit Deckung USA. Eventuell bereits in Deutschland eine Prepaid Simkarte für die USA besorgen. Damit wärest Du unmittelbar nach Landung erreichbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2015

Diese Seite empfehlen