Wechsel zu Milage Plus

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von Polli, 4. Januar 2008.

  1. Polli

    Polli Bronze Member

    Beiträge:
    135
    Likes:
    0
    Hallo,

    nach langer Überlegung bin ich zu dem Entschluss gekommen in Zukunft bei einem anderen Programm zu sammeln. Ich komme im Schnitt nur auf 20k Meilen pro Jahr durch Flüge, dazu einige Promotions (aber auch dort nin ich nicht wirklich aktiv). Ausgewählt habe ich nun Milage Plus und dazu einige Fragen:

    1) Anmelden kann ich mich ja direkt online. Wann und wie erhalte ich meine Kundenkarte?

    2) Ist der Übertrag meiner Lufthansa Meilen auf Milage Plus möglich?

    3) Bei der Lufthansa verfallen gesammelte Meilen automatisch nach 36 Monaten. Bei Milage Plus reicht eine Kontobewegung bei United oder einem Partner um alle auf dem Konto befindlichen Meilen zu erhalten. Sehe ich das richtig?

    4) Liege ich mit meiner Milage Plus Wahl richtig oder würdet ihr generell eher ein Konkurrenz - Programm der Star Alliance wählen?

    5) Bietet United eine Kreditkarte für Deutschland an?

    Ich freue mich auf zahlreiche Antworten und wünsche noch einen schönen Abend.

    Gruß,
    Polli
     
  2. benpop

    benpop Silver Member

    Beiträge:
    447
    Likes:
    0
    Vor- und Nachteile zu M&M vs. UA MP werden ja in dutzenden Foren häufig anlaysiert. Ich bin letztens erst von UA MP zu M&M gewechselt. Grundsätzlich kann einem UA MP mehr bringen, wenn man wenigflieger ist - früher Status, weniger Meilen für Flugprämien notwendig und auch für günstigere Buchungsklassen 100% Meilen (mit Ausnahmen). Allerdings hat es auch den Nachteil, dass man als in Deutschland ansässiger, kaum auf Promotions und CC zurückgreifen kann, also außerhalb des Fliegens, Hotel und Mietwagen kaum Meilen generieren kann.

    1) das kann schon ne Weile dauern, ich meine ich hätte das erst nach dem ersten Flug bekommen, aber bin mir nicht mehr sicher.
    2) Nein.
    3) Bei UA MP verfallen Meilen nach 18 Monaten, sofern keine Kontobewegung in diesem Zeitraum war.
    4) hm da können andere vielleicht eher einen Rat geben..
    5) Nein, nur in UK und Japan noch soweit ich weiß. Ich hab da auch meil beim service nachgefragt, ist in Zukunft zumindest z.Z. nicht geplant.
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Die allerdings immer häufiger werden. Für LH-Flüge in E* L* T* und U* gilt:
    http://www.united.com

    Und bei den höheren Buchungsklassen gibt's nur die "3. Welt"-Aufschläge:
    First Class (F A): 150 % / Business Class (C D): 125 %

    Das sollte man ebenfalls bedenken, wenn man häufiger mit "Billigst"-Tickets unterwegs ist. 8)
     
  4. testero

    testero Gold Member

    Beiträge:
    545
    Likes:
    0
    Hm, bei 20k-Flugmeilen pro Jahr bringt ein Wechsel nix, weil Du hie wie dort keinen Status erreichst. Ab 25k kann MP besser sein, falls Du öfter Eco in die USA fliegst, denn dann bekommst Du als 2P (*S) immerhin Eco +-Zugang bei UA. Ansonsten bringt Dir der Status in Europa nix. Zudem ist ein Riesenvorteil von MP - das Sammeln von mindestens 500 Meilen auch in Billigklassen wie L, T oder E inzwischen komplett weggefallen. Statt mindestens 125 Meilen bei MM gibt es bei MP für diese Klassen innereuropäisch nada, nix mehr.

    LH MM musst Du allemal - am besten mit Kreditkarte - behalten, um die Meilen nicht verfallen zu lassen und Promos mitzunehmen.

    Der Wechsel zu MP oder anderen Programmen lohnt sich eigentlich nur, wenn man an die 50k Meilen erfliegt, denn dann winkt der interessante *G-Status...
     
  5. benpop

    benpop Silver Member

    Beiträge:
    447
    Likes:
    0
    jo hatte ich vergessen zu erwähnen, danke map.

    jo bei 20k wirds mit dem status schwierig .. dann eher BD mit 16k *S
     
  6. red star

    red star Platinum Member

    Beiträge:
    1.416
    Likes:
    0
    Sorry, für 20k im Jahr interessiert sich wohl kein FFP so wirklich. Lass es bestenfalls über M&M laufen, hol dir eine CC, ein paar Abos dazu und mache einen netten C oder F Urlaubsflug. Was in aller Welt sollte ein Wechsel zu United bringen?
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Ich kann da auch keinen tieferen Sinn erkennen. MP spart einem letztlich nur die CC, solange man alle 18 Monate eine Kontobewegung hat. Und die Awardlevels sind etwas niedriger, sodass eine Meile einen höheren Wert hat, aber auch wieder nur, wenn man die Meilen auf UA-Metall einsetzen möchte. *A-Awards sind nämlich oft gesperrt und zudem nach Antritt der Reise nicht mehr änderbar, der Rückflug ist dann also zementiert.
     
  8. HON CIRCLE LS

    HON CIRCLE LS Platinum Member

    Beiträge:
    1.920
    Likes:
    0
    20 k ist auch kein Vielflieger..... Vielflieger - Lounge ????
     
  9. Guest

    Guest Guest

    20k BIS bin ich allein in den letzten 2 Wochen geflogen.
    Gab aber keine Status- oder Prämienmeilen dafür, und weil es hier ja nur um Meilen geht, bin ich offiziell Nichtflieger.
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ein schöner Gedanke. 8)
     
  11. Polli

    Polli Bronze Member

    Beiträge:
    135
    Likes:
    0
    Hm, wie ich das so rauslese lohnt sich also ein VFP für mich unter den gegebenen Umständen gar nicht?

    Sofern es der externen Sammlerei über Promotions für Biz - Flüge geht ist M&M natürlich von Vorteil. Nur ist es für mich als Student utopisch meine paar Flüge im Jahr dort zu sitzen (ok, mit Hilfe dieses Forums kann man einiges Sammeln, aber 1,2k inkl. Tax ist zwar günstig, für mich aber trotzdem viel Geld).

    Im Grunde suche ich ja ein Programm wo ich sammeln kann ohne das die Meilen verfallen. D.h. ich nehme halt mit was ich bekomme, ohne aber in Zukunft noch großartig Geld für wenn auch günstige Meilen auszugeben. Meine M&M Visa habe ich gekündigt. 62 Euro lohnen sich umgerechnet auf die paar Meilen die ich sammel zwecks Erhaltung nicht und die Versicherungen habe ich schon über Amex.

    Tja, was tun?
     
  12. HON CIRCLE LS

    HON CIRCLE LS Platinum Member

    Beiträge:
    1.920
    Likes:
    0
    weiter studieren... es kommmt dann schon noch
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Keines meiner Studien, obgleich durchweg mit einer 1 vor dem Komma abgeschlossen, hatte auch nur die geringste Auswirkung auf meinen beruflichen und finanziellen Erfolg.
     
  14. HON CIRCLE LS

    HON CIRCLE LS Platinum Member

    Beiträge:
    1.920
    Likes:
    0
    Du warst ja auch ein Wunderkind
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Nö, nur hochbegabt.
     
  16. Polli

    Polli Bronze Member

    Beiträge:
    135
    Likes:
    0
    Das ist sehr interessant, hilft mir aber leider wenig bei meiner Ausgangsfrage. :(
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Die wurde doch längst beantwortet.
     
  18. niciflausch

    niciflausch Gold Member

    Beiträge:
    643
    Likes:
    0
    Also, ich würde es so machen:

    Bleib bei M&M und nutze Payback. Wenn Du fleißig sammelst und immer schön mit 5x/10x Coupons einkaufen gehst, kommt ganz schön was zusammen (auch bei Studenten, vielleicht lassen Deine Kommilitonen Dich für ihre Einkäufe bei Real/DM/Kaufhof die Karte mit durchziehen oder sie nehmen sogar Deine Partnerkarte mit. Die Studenten, die ich kannte, hatten alle keine Payback-Karten, weil sie Angst vor Big Brother und der Weltverschwörung hatten). Wenn Du Dir die gratis Paybackplus Karte holst, verfallen Deine Punkte nicht, und Du rubelst sie erst um, wenn Du die Meilen einlösen willst. Hier im Forum gibts immer wieder Links zu Coupons.

    Bezüglich der Meilen, die Du schon hast, frag Dich halt: Verfallen die akut oder wirst Du sie noch abfliegen können. Wie Du schon selber sagtest, macht ein 60k Flight in Y nach z.B. USA kaum Sinn, da die Gebühren bald soviel kosten wie ein Flugschnäppchen für cash. Ich würd eher über Meilenschnäppchen und FlySmart nachdenken, da gibts Flüge für 10/15k bei M&M (allerdings + Tax, also schön mit Billigfliegern vergleichen), das könnte sich eher lohnen. Dann lass die Meilen keine 36 m alt werden und gut ist. Und wenn Du siehst, dass eine große Menge Meilen doch am Verfallen ist, erkundige Dich nach M&M-KK-Angeboten. Bei ebay gibts die doch immer wieder für lau, wenn der Werber Meilen kriegt.

    Das wäre jetzt noch eine Frage ans Forum (Map? Flysurfer?), ob nach einer gewissen Zeit sich Polli wieder werben lassen könnte, da er/sie ja schon einmal die KK hatte.

    Hoffe, Dir geholfen zu haben, hab auch noch vor nicht allzu langer Zeit studiert, kann Dich gut verstehen...

    LG, Nici :D
     
  19. Polli

    Polli Bronze Member

    Beiträge:
    135
    Likes:
    0
    Wow, danke. :)

    An Payback Plus hatte ich noch gar nicht gedacht, gute Idee! Ich sammel dort eigentlich ziemlich viel über Aral und WMF.

    Z.Z. habe ich 71.000 Meilen. Ich wollte noch die 90 voll machen und endlich mal Biz gratis fliegen. Danach fahr ich es dann aber runter. Vll. ist die Idee ganz gut, insbesondere durch evt. gratis LH KKs. Btw, soweit ich weiss gilt eine 12 Monatssperre für Neuanwerbungen.

    Gruß,
    Polli
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Dazu kann ich leider gar nichts sagen, weil ich diese "Spielchen" (mit Meilenprämie anmelden, dann kündigen, später noch einmal anmelden, um ein weiteres Mal Meilen zu bekommen) noch nie gemacht habe (und auch nicht vorhabe, mit derartigen Dingen anzufangen). Da müßtet Ihr wirklich andere fragen, sorry. :wink:

    Ein für meine Begriffe richtiger Vorsatz. Nur: "gratis" wird es natürlich nicht abgehen.

    :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen