Werden angebrochene Flaschen in First/Business entsorgt?

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von hobby91, 24. Juni 2010.

  1. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Was wird mit angebrochenen Getränkeflaschen, wie Wein, Whisky, Gin, ..., nach dem Flug gemacht. Werden diese entsorgt oder beim nächsten Flug weiter verwendet. Werden sie solange weiterverwendet bis sie leer sind oder nur für den Rückflug (Entsorgung nach einem Umlauf)? Für Abflüge ab Heimatflughafen, FRA oder MUC, werden neue Flaschen geladen???

    Von Intersse für mich ist vorallem wie es auf LH Langstrecken in First und Business gehandhabt wird.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Zumindest werden diesen nicht weiter verwendet. In F und C stehen beim ersten Service immer frisch geöffnete Flaschen auf dem Wagen.
    Wie das "Entsorgen" allerdings aussieht, kann ich auch nicht sagen! Evtl. stimmt sich damit die Crew auf die Nacht im Hotel ein! :mrgreen:
     
  3. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Ich kann nur von EK erzählen, aber dort wird ALLES an offenen Flüssigkeiten vor der Landung entsorgt, und zwar über die Toiletten, was für kurze Momente bedeuten kann, dass diese blockiert sind, besonders wenn da Kannenweise Kaffee und Tee runtergehen...
    Laut einigen bei airliners.net ist das bei diversen anderen Airlines genauso.
    Ein Grund, warum es bei vielen Airlines diverse Alkoholika (selbst gutes Zeugs wie Gray Goose usw) nur in den 5cl Flaschen mitgeführt wird.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Aber doch bitte nicht der gute JW Blue Label aus der LH F?!?!?! :shock:
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Du kannst davon ausgehen, dass bei der eventuellen Entsorgung alle Reste gleich behandelt werden.
    Ich habe jedenfalls auch noch nie angebrochene Flaschen beim Start des Service wahrgenommen.
     
  6. test54

    test54 Platinum Member

    Beiträge:
    1.314
    Likes:
    6
    Hatte letztes Jahr auf einem First-Class Flug nach Tokio mit der Purserin über dieses Thema geredet: Weisswein wird weggeschüttet; Rotwein bleibt für den Rückflug an Bord.
     
  7. Krug56

    Krug56 Platinum Member

    Beiträge:
    1.494
    Likes:
    5
    Hallo,
    eine Stewardess bei AA (in C) hat mal bei einem Freund und mir eine angebrochene Flasche von dem guten Cabernet, den wir während des Fluges getrunken haben, zwischen uns gestellt und gemeint: "Finish up the bottle". Was wir uns natürlich nicht 2mal haben sagen lassen. Auch ein Weg, den Toilettenausguss zu vermeiden.
    Weiterhin Grüße aus Bielefeld
     
  8. apedemak

    apedemak Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    auf einem austrian airlines flug nach tokio hatte eine überaus charmante stewardess mir ebenfalls eine flasche exzellenten norton zur vernichtung überlassen.
    eigentlich wollte ich einen anderen wein kosten, der war aber verflixterweise aus und die nette kollegin sagte, dass sie da noch einen anderen guten tropfen empfehlen kann. flug irgendwoher die flasche geholt und angekostet. als ich meinte, dass dieser wein genau meinen geschmack trifft, zwinkerte sie mir zu und meinte, dass sie den für mich reserviert.
    und da ich aus zeitmangel ein großes kinodefizit hatte, verbrachte ich die nacht beim filme schauen, ab und zu canapees und süßigkeiten und in der vernichtung der flasche. ein überaus angenehmer flug mit überaus freundlichem personal und eine leicht beschickerte einreise in japan. aber das war es wert.
    sie meinte auch, dass die reste der flasche ansonsten den gang alles irdischen gehen.
     
  9. 22222

    22222 Pilot

    Beiträge:
    69
    Likes:
    0
    Die angebrochenen Getränke werden auf dem Rückflug in der ECO verbraucht
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Da in den jeweiligen Klassen ein Großteil der Getränkeauswahl nicht identisch ist (vor allem bei den Alkoholika), fällt diese Idee wohl weg.
     
  11. AnneSommer

    AnneSommer Bronze Member

    Beiträge:
    128
    Likes:
    1
    Hallo

    Ich vermute / denke, das hat mit den Hygenie Vorschriften zutunen.

    Anne
     
  12. falkehh

    falkehh Bronze Member

    Beiträge:
    166
    Likes:
    0
    Ach was, ich denke, die Crew feiert immer eine satte "After-flight-Party" und da werden die Reste auf dem Hotelzimmer geleert...
    Soll ja auch airlines geben, da ists dann eher ne pre - flight-party :twisted:
     
  13. premium-guest

    premium-guest Pilot

    Beiträge:
    50
    Likes:
    1
    Die Reste werden zusammengeschüttet und in den miesen BC Lounges vor die gierigen Business-Suffköpfe geworfen, die sich ihren Pegel ja noch vor dem allzu wichtigen Meeting antrinken müssen. Hauptsache es zeckt in der Birne und man kann die Chips und Gummibärchen besser verdauen.
     
  14. honk20

    honk20 Guest

    Das wiedrum nicht, wie der Kollege schon schrieb. Das Sortiment in C ist ne andere als in Y und ich habe noch nie Sachen aus C in Y gesehen.

    Hatte mal eine Diskussion mit ner Schubse (in netter Art u Weise) dass der Weinbrand in Y ja der Horror ist und ob sie nicht mal den Cognac aus C beschaffen kann....
     
  15. GrandClass

    GrandClass Co-Pilot

    Beiträge:
    41
    Likes:
    0
    Ich hab mal von einer FB gehört dass alle Getränke entsorgt werden, mit Ausnahme von Spirits. Diese werden wieder für den Rückflug verwendet.
     
  16. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Jeder Art von angebrochene Alkflaschen muss entsorgt werden, wenn man zB nach Abu Dhabi / Dubai fliegt. Nicht angebrochene Flaschen muessen in eine extra Box, die verschlossen wird. Alkohol halt. Dabei ist es egal ob die Airline EK, LH oder sonst wie heisst. Sobald man die Emirate anfliegt ist das so. Religion halt ^^

    Stehen noch Flaschen rum (nach der Landung) wird das mit einer Strafe von 5.000 USD je Flasche (ALK) berechnet. Kann sein das die Strafe im Jahr 2010 anders ist, 2009 war es so.
     
  17. waterman

    waterman Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Da ich mit einer Flugbegleiterin liiert bin, kann ich euch da ganz genau aufklären :) :
    Prinzipiell wird das übriggebliebene Zeug von der Crew mitgenommen, vor allem bei Aufenthalten in USA, China, Japan oder Thailand, wo die Crew danach 1-3 Tage sogenannte "rest" hat. In den meisten Hotels, wo Airliner nächtigen, gibts dann eigene Crew-Lounges und diejenigen, die nach dem Flug nicht zu k.o. sind kippen sich dann dort noch einen hinter die Binde... Ganz einfach.
     
  18. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Wassermann, deine Version ist eine Erfindung! Kann jemand was zum wirklichen Vorgehen sagen, bis jetzt sind es ja nur Spekulationen.
     
  19. jets69

    jets69 Bronze Member

    Beiträge:
    142
    Likes:
    0
    ist doch eigentlich egal wer das zeug letztendlich trinkt...........
     
  20. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Naja, ich möchte bestimmt nich eine schon ewig offene Weinflasche trinken müssen.
     

Diese Seite empfehlen