Wird Austrian zur "Billigairline"?

Dieses Thema im Forum "Austrian" wurde erstellt von Bali08, 13. August 2014.

  1. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    OS wird für Kurz- und Mittelstrecken ab Sommer 2015 eine neue Tarifstruktur einführen.
    Es soll das Prinzip "flight only" gelten. Extras sollen auch extra bezahlt werden.
    In den ersten Reihen sollen die Sitzabstände zwar vergrößert werden, ob allerdings das C Produkt auf den Strecken erhalten bleibt, ist noch nicht entschieden (AERO International 9/2014).
    Klingt ziemlich nach Germanwings.
     
  2. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Leider ja und passt zu den Überlegungen, sämtliche Bordverpflegung auf Kurzstrecken ganz einzustellen.
    Der Korrektheit übrigens bitte "Austrian operated by Tyrolean", das Ganze ist ja eh nur noch Hülle.
     
  3. MrKMuch

    MrKMuch Newbie

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Ich denke nicht, das Austrian, zur einer Billigairline degradiert wird. Dafür ist die Marke Austrian zu wertvoll, wenn auch operated by Tyrolean drauf steht.
     
  4. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Warum nicht (auf der Kurz-und Mittelstrecke), wenn es nur noch "flight only" gibt?
    Operated by Tyrolean übrigens "steht drauf", weil ein Betriebsübergang stattgefunden hat.
     
  5. praxmart

    praxmart Pilot

    Beiträge:
    69
    Likes:
    0
  6. A340

    A340 Guest

Diese Seite empfehlen