Wohnsitz

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von vielfliegercgn, 14. Februar 2009.

  1. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    Ich habe eine Frage entschuldigung wenn davon schon etwas gefragt wurde, ich habe in der suche nichts gefunden.

    ich habe überlegt meinen (miles and more) wohnsitz ins ausland zu verlegen

    nun folgende fragen:

    1. kann ich ohne probleme meine deutsche M&M CC Karte behalten
    2. kann ich weiterhin ohne probleme alle meine Miles and more "Geschäfte" hier in Deutschland erledigen (zB Zeitungsabos oder so)
     
  2. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Das ist alles kein Problem sofern du M&M auf Nachfrage belegen kannst dass dein Wohnsitz tatsaechlich im Ausland ist (Mietvertrag, Strom-/Gasrechnung etc).

    Kreditkarte kann weiterlaufen.

    Auch die Meilen der Welt koennen weiterhin fleissig auflaufen 8)

    Cheers,
    S
     
  3. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    hmm, naja das mit dem nachweis.... ich habe einen pass und ein konto vor ort anzubieten ;-) aber daraus wird das ja auch nicht 100% klar.
     
  4. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Naja einen Mietvertrag kannst du dir ja ggf selbst schreiben bzw jemanden bitten dessen Addresse du benutzt. 8)

    Angefragt wird ja auch nur in Fall dass du dich ausschliesslich ueber die Differenz der 30K Meilen zum SEN qualifizierst !
     
  5. flyglobal

    flyglobal Bronze Member

    Beiträge:
    204
    Likes:
    0
    Nun, bliebe ja erst mal unter uns zu klären ob du pro forma oder richtig im Ausland wohnst. Ich vermute ja ersteres.
    Ich habe in Seoul Immigration card und Koereanischen Führerschein weil ich wirklich dort wohne.

    Wie gesagt eine lokate LH argentur plegt gerne intensiv ihre kunden mit 'dauerndem' Mailkontakt, Aktionen, Aufmerksamkeiten usw. Das muss man eventuell beruecksichtigen.

    gruss
    Flyglobal
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    In den bestehenden Threads zum Thema habe ich ja auch schon darauf hingewiesen, daß selbst bei Rückfragen von LH bzw. "Anforderungen" von "Belegen" für den tatsächlichen "Lebensmittelpunkt" des Mitglieds in aller Regel schon so einfache Schreiben wie eine Strom-, Gas- oder Telefonrechnung ausreichten.

    Oder - wie ja auch hier schon geschrieben - die Kopie der Fahrerlaubnis des betreffenden Landes (wofür ja in aller Regel eine "richtige" Anmeldung vorausgesetzt wird oder vorausgesetzt werden kann).

    Ob das Meilen-Generieren per (Abo-/Telekommunikations-)Aktionen, die ausdrücklich nur für Mitglieder "in Deutschland" gelten sollen, bei M&M u.U. "rote Lämpchen" aufleuchten läßt, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Ich persönlich würd's nicht unbedingt "drauf anlegen", wenn es sich hier wirkllich um eine "pro forma"-Wohnsitzverlegung hält, die möglicherweise sogar mehr oder weniger eindeutig darauf angelegt ist, die letzten 30,000 Statusmeilen zu "sparen".

    Aber das muß ja jede/r für sich entscheiden. :idea:
     
  7. STR-MVD

    STR-MVD Silver Member

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Bei den ersten beiden Punkten stimme ich Dir zu aber beim dritten :

    "Sehr geehrter Herr STR-MVD,
    Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Tageszeitung DIE WELT.
    Leider liefern wir grundsätzlich keine Prämien ins Ausland. Wenn Sie uns jedoch einen Werber mit Wohnsitz in Deutschland nennen können, werden wir Ihr Prämienabonnement gerne für Sie aufnehmen."

    Bei der Welt / WamS geht das also nicht mehr.
    Oder ich hatte einfach nur Pech ...

    Grüße aus POA
     
  8. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Welche Adressen wurden denn da beim Werben angegeben?
     
  9. octopus07

    octopus07 Gold Member

    Beiträge:
    546
    Likes:
    0
    Weshalb muss immer jede Grauzone gefunden, jede Lücke gefüllt, jede Schwäche ausgenutzt werden? Genau wegen dieser Gier sitzen wir derart in der SCHXXXXE. Die M&M-Bedingungen sind wie sie sind und wenn du in DE deinen Erstwohnsitz sprich Lebensmittelpunkt hast dann nimm es halt in Kauf dass die Statusqualifikation höher ist.
     
  10. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Habe nie behauptet dass ich mir die Zeitungen ins Auslands schicken lasse.

    Wie oben genannt meinte ich nur dass auch die Meilen weiterhin ohne Probleme verbucht werden (mit M&M Auslandsadress) solange die Welt an irgendeine Adresse geliefert wird die der Verlag akzeptiert (in meinem Fall meine Eltern).
     
  11. STR-MVD

    STR-MVD Silver Member

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Eine deutsche natürlich :roll:

    Bis die Zeitung hier in POA wäre .... naja.

    Nein, ich wollte einfach meiner Mutter was gutes tun - und mir natürlich auch :mrgreen:
     
  12. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Eine deutsche Adresse bei Werber und Geworbenem?

    Viele Gruesse aus CWB.
     
  13. STR-MVD

    STR-MVD Silver Member

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Es war ein "entdecken Sie die Welt" - Angebot. Also nur eine Adresse. In Deutschland. Mit meinem Namen und meiner M&M-Nummer.

    Es wurde also wohl über die M&M-Nr. herausgefunden daß ich hier in BR wohne. Vielleicht machen die ja hin- und wieder einen abgleich.
    Und: Nein, ich hatte schon recht lange kein Abo mehr von der Welt / WamS.

    Wie gesagt - war wohl Pech.

    Grüße aus POA
     

Diese Seite empfehlen