Zeitverschwendung wegen mehrfacher Anmeldung

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge" wurde erstellt von C50, 2. März 2012.

  1. C50

    C50 Bronze Member

    Beiträge:
    119
    Likes:
    0
    Ich habe gerade in der Rubrik "Top Deals" im Thread AIDU-Gutscheine eine Antwort verfasst, NACHDEM ich mich vorher angemeldet hatte.
    Während der Eingabe meines Textes war dauernd oben rechts [C50] zu sehen.
    Als ich dann - nach ca. 15 Minuten Texteingabe; ich hatte einiges interessantes aufgeschrieben - auf Vorschau klickte, wurde mir mitgeteilt, ich müsse mich zuerst anmelden. Nach erneuter Anmeldung war dann nur noch das Zitat da, mein eigener Text aber war vollständig verschwunden.

    Das ist natürlich absoluter Mist ! :evil:

    Ich muss jetzt weg. Mein Text wird also nicht ein zweites Mal ins Nirvana geschickt werden !
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zeitverschwendung?

    Leichte und nicht wirklich zeitverschlingende "Ab-/Versicherung":

    Vor dem "Absenden" (oder der Anforderung einer Vorschau) das ganze kopieren.
    Sollte das von Dir geschilderte Phänomen dann tatsächlich auftreten, kannst Du
    den Text mit einem Klick wieder einfügen - und jede "Aufregung" erübrigt sich. :idea:
     
  3. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    das passiert hier dauernd und kann einem die lust an der aktiven teilnahme des forums nehmen.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zeitverschwendung?

    Wer lesen kann (und mag), orientiert sich an dem oben
    von mir geposteten Hinweis. Ist eigentlich nicht schwer.
     
  5. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    der text mag gerettet sein, jedoch bleibt die erneute anmeldeprozedur . und das nervt.
    ist drüben besser geregelt.
     
  6. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.708
    Likes:
    46
    Trifft 100% zu.
    Ich wollte gestern brandheisse News ueber Air India und Kingfisher "absenden", aber sie verschwanden im "BCD Nirwana". Um das ganze nochmal zu schreiben hatte ich keine Lust...... dann lese ich eben nur noch.
     
  7. jhein05

    jhein05 Co-Pilot

    Beiträge:
    47
    Likes:
    0
    Vielleicht hilfts ja hier oder auch anderswo: Die meisten Browser speichern den Text eines Eingabefeld zwischen. D.h. wenn man ein oder zweimal zurückblättert, sollte der Text wieder da sein. Hier geht es sogar, dass man den Text absendet, dann kommt die Login Maske, man loggt sich ein, blättert dann zwei oder dreimal zurück, der Text ist wieder da und man sendet das dann einfach ab. Zumindest mit Chrome selbst ausprobiert. Nervig ist es natürlich trotzdem.
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zeitverschwendung oder "Prinzip"?

    Wer sich nicht ständig ab- und wieder anmeldet, sondern einfach
    einmal die richtige Einstellung wählt, hat solche "Probleme" nicht.
     
  9. SaschaT82

    SaschaT82 Guest

    Re: Zeitverschwendung oder "Prinzip"?

    Für das An- und Abmelden ohne Speicherung der Eingabemaske oder gar Passwort (im übrigen wird sowas im Browser wie Firefox unverschlüsselt abgelegt...) kann es gewichtige Gründe geben:

    Geteilte Rechner
    Öffentlicher Computer
    Allgemeine Sicherheitsbedenken
    ... you name it

    Manchmal sind aber solche Probleme auch bedingt durch falsch gespeicherte Cookies oder Verlaufdaten. Ein Löschen dieser kann mitunter sehr hilfreich sein. Leider muss man meist _alle_ löschen, was dann auch nervig sein kann.
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zeitverschwendung oder "Prinzip"?

    Kann es, "SaschaT82" - das kann es selbstverständlich.
    Das ändert aber nichts an meinem (richtigen) Hinweis.

    Von einem unverschlüsselt abgespeicherten "PW" war ja
    gar nicht die Rede - es ging mir um die Darstellung von
    Möglichkeiten. Natürlich müssen wir uns unterwegs auf
    unterschiedlichen Rechnern (in verschiedenen Ländern)
    ebenfalls "schon aus Prinzip" - und Sicherheitsgründen -
    häufig neu anmelden. Da gibt's den ersten Hinweis mit
    diesem C&P, um ein erneutes Schreiben zu verhindern. :idea:
     
  11. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Re: Zeitverschwendung oder "Prinzip"?

    :lol:
     
  12. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    Das ist (leider) schon nicht mehr witzig!
     
  13. SaschaT82

    SaschaT82 Guest

    Re: Zeitverschwendung oder "Prinzip"?

    Sorry, aber die Antwort ist Bloedsinn. Ich habe einen Beitrag von dir zitiert, bei dem es um die "richtige" Einstellung geht nach deiner Aussage. Das ist nicht moeglich, nach meinen genannten Gruenden! Von daher entbehrt dieser Antwort jegliche Logik in dem Zusammenhang. Sich dann auf einen voellig anderen Beitrag zu beziehen ist zudem gelinde gesagt unverschaemt und unsinnig.

    Wenn solche Fehler auftreten, liegt es entweder an der Forensoftware oder aber an dem Browser des Users. Bspw. kann ein veraendertes Cookie, das man trotz ausloggen vor der Aenderung bekommen hat, daran Schuld sein und erst ein Loeschen des Alten kann das Problem beheben. Der Forenbetreiber sollte aber an einer Loesung eines solchen Problemes von einem Nutzer interessiert sein.Hinweise, dass der Nutzer duemmer als man selbst ist, bringen einen nicht weiter.
     
  14. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    das sieht nach grossem kino aus. schade , dass die oscarverleihung schon rum ist.
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Zeitverschwendung oder "Prinzip"?

    Yup.

    Das kann man ja noch nachlesen. Allerdings hast Du Dir nicht die Mühe
    gemacht, mal kurz darüber nachzudenken, was ich wohl damit gemeint
    habe, sondern "klammerst" Dich an (D)ein vorgefaßtes Denken. Macht
    aber gar nichts. Denn ich bin schon immer einer Meinung mit unserem
    Ex-Kandesbunzler gewesen, was das wichtige/richtige Ergebnis angeht.

    Nur darauf - denke ich bis heute in sehr seltener Übereinstimmung mit
    ihm - kommt es (mir) an. Und in diesem Sinne habe ich ja die Hinweise
    gegeben, die bei uns (mal so und mal so) bestens funktionieren. Deine
    "Forderungen" an Betreiber von Foren (und an die des Vielfliegerforums
    im besonderen) interessieren mich daher nicht. Die Welt ist (leider?) in
    vielen Belangen nicht immer so perfekt, wie manche sie sich wünschen.

    So what?
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zeitverschwendung?

    Welche "Kathegorie" denn? :lol:
     
  17. SaschaT82

    SaschaT82 Guest

    Re: Zeitverschwendung oder "Prinzip"?

    Hmm interessant. Du hast genau damit angefangen zwei fast schon widerspruechliche Aussagen zu treffen, um dann auf meine Antwort aggressiv einzugehen. Insbesondere konterst du, ohne Nachzudenken wie mir von dir vorgeworfen wird, meine Aussage mit einer Antwort bezueglich deinem erst verfassten Beitrag - voellig ohne Kontext! Das du mich dann so gut kennen magst, um mich in dieser unverschaemten Art und Weise zu beurteilen grenzt doch sehr an eine grosse Frechheit. Aber es war schon immer so, dass man mit Aggression kontert und mit wiederholten aus dem Kontext gerissenen Argumenten, wenn man nicht weiterkommt. Von daher sind deine Aussagen voellig haltlos, da verschiedene Zusammenhaenge vermischt werden.

    Was dich interessiert und nicht ist mir reichlich egal. Ich habe einen Sachverhalt kommentiert und davor bin ich auf eine von dir zweifelhafte Vorgehensweise eingegangen. Immer dran denken: Du bist nicht die Welt, um die sich alles dreht! Hm "So what?" muesstest also eher du dich fragen, denn du bist zuerst aggressiv auf meine Antwort, in der ich sachlich einige sinnvolle Moeglichkeiten fuer ein von deiner Warte aus gesehen voellig unnoetiges Verhalten/Vorgehen, eingegangen bin!
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zeitverschwendung oder "Prinzip"?

    Null Aggression von meiner Seite - warum auch? Bei uns funktioniert's
    doch mit der geschilderten Vorgehensweise bestens. Und das ist - wie
    nun schon mehrmals betont - die Hauptsache. Ob's jemand annimmt?
    Das soll doch den einzelnen User/inne/n weiterhin überlassen bleiben.

    Schon deshalb war und ist ein "Kontern" unsinnig. Du wähnst Dich hier
    möglicherweise in einer Art von "Krieg". Ich nicht. Sieh es gelassener.
    Das macht "das Leben" - nicht nur in einem Forum - sehr viel leichter.
     
  19. SaschaT82

    SaschaT82 Guest

    Re: Zeitverschwendung oder "Prinzip"?

    Du solltest vielleicht etwas mehr selbst reflektieren und deine Beitraege erneut lesen. Auch wenn du jetzt das Gegenteil behauptest - eine in der Tat oft angewandte Verteidigungsstrategie, indem man das Gegenueber zum Diskutieren mit einer Wand bringt durch das kontinuerliche Wiederholen falscher Tatsachen - kommen deine Beitraege hier eher aggressiv herueber. Der Sinn von "bei uns" bedeutet entgeht mir bei dem Beitrag leider. Du hast natuerlich Recht, dass niemand Ratschlaege annehmen muss, es ging mir lediglich um die Art und Weise wie diese zum Einen vorgetragen und zum Anderen wie sie sich gegenseitig widersprechen.

    Ich betone es nur ungern nocheinmal, aber ich glaube nicht in einem Krieg zu sein. Ich habe lediglich ein Kommentar eingeworfen, in dem es Sinn machen kann nicht irgendwelche Einstellungen, Passwoerter oder Logins auf einem Computer zu speichern. Du bist derjenige der darauf reagiert hast und versuchst mich zu diffamieren, damit deine Meinung so stehen bleibt.

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt wirklich proviziere: Ich weiss natuerlich, dass du darauf nochmal antwortest, du moechtest ja immer das letzte Wort haben. Ich denke die Statistik deiner Beitraege in diesem Forum ist hoch genug, um diese Aussage gefahrlos treffen zu koennen. Von daher mach es ruhig, ich halte mich dann jetzt raus, denn es wird nun wirklich Off Topic.
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zeitverschwendung oder "Prinzip"?

    Nö. Nirgends habe ich Dich hier "diffamiert".
    Ganz im Gegenteil: Ich habe Dir zugestimmt.
    Da, wo Du etwas Richtiges geschrieben hast.

    Das ist Deine ureigenste Entscheidung (s.o.).
    Ich werde dieses aber nicht kommentieren.
    Wozu auch?

    Eben das scheint Dein "Problem" zu sein: Du
    "empfindest" etwas, was Du als "Aggression"
    definieren möchtest. Auch wenn (wie schon
    betont) keine "Aggressivität" vorhanden ist.
     

Diese Seite empfehlen