Zum Geburtstag: First mit Qatar oder Etihad ?

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Aeroperu 2013, 23. Oktober 2017.

  1. Aeroperu 2013

    Aeroperu 2013 Pilot

    Beiträge:
    70
    Likes:
    8
    Liebes Forum,

    zu meinem anstehenden, runden Geburtstag, "darf" ich First nach HKG fliegen.

    Ich werde alleine reisen, bevorzuge die abgeschirmten Sitze ggü. der offenen Bauweise, wie bei der LH.

    Priorität auf der Reise hat für mich eine sehr gute Lounge, ein längerer Aufenthalt ist sogar erwünscht, und falls möglich, ein Tagesflug.

    Bin bisher auf Qatar und Etihad gestossen, habt Ihr eine Empfehlung für mich ?

    Abflug ist ex Europa, kann also neben Frankfurt auch London, Zürich sein.

    Danke
     
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.343
    Likes:
    231
    Da beide Airlines nicht ex HAM fliegen, gehören sie nicht zu meinen Favoriten.
    Ich weiß allerdings, dass beide kaum Ziele in F anbieten, Qatar setzt doch sogar explizit auf C.
    Qatar jedenfalls hat HKG bisher nicht in F angeflogen. Ziele mit A380 sind meines Wissens Sydney, Melbourne, LHR, Paris, BKK und Kanton.
    Bei Etihad dürfte es kaum anders sein.Bisher haben sie HKG mit A330 ohne F angeflogen.
    Du willst doch kaum ein F Ticket ab Paris oder LHR bis HKG bezahlen und nur die Teilstrecke bis Nahost in F fliegen? Das wäre rausgeschmissenes Geld.
    Wenn du eine Suite willst, suche bei EK.
    Für mich das beste F Produkt (außer vielleicht SQ- aber die lächeln mir mittlerweile zu mechanisch) ist ganz klar LH! Wenn du die Trennwand zum Gang hochlässt, sitzt du auch "privat".
    Was für eine bessere Lounge als das LH F Terminal in FRA suchst du denn? In Asien hast du bei LH außerdem immer eine/n PA, der/die dich extrem flott durch die Einreise bzw. Ausreise +Siko und ggf. zur Lounge bringt.
    Als vernünftige Alternative bleibt LX in der B777. Hat auch Suiten.
     

Diese Seite empfehlen