Edelweiss nimmt Flüge zu drei Fernzielen auf

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Trotz der weiterhin starken Reisebeschränkungen durch die globale COVID-19 Pandemie nimmt Edelweiss Air in Kürze Flüge zu drei Fernzielen auf. Damit reagiert die Airline auf die Wachsende Nachfrage von Reisenden nach Sonnenzielen während der Wintersaison.

Mit Edelweiss auf die Malediven

Ab dem 26. September 2020, also Übermorgen, fliegt die Airline wieder zwei Mal pro Woche von Zürich auf die Malediven. Mit den Malediven erweitert Edelweiss das Angebot für die kommenden Herbstferien um ein weiteres Ferienziel. Sie sind ein Muss für alle Liebhaber der bunten Unterwasserwelten. In den unzähligen Riffs haben neben farbenfrohen Fischen auch Riff- und Walhaie, Schildkröten und Mantas ihr Zuhause.

Flug WK66 verlässt Donnerstags Zürich am Abend um 18:55 und landet am Tag drauf um 07:25 in Malé. Am Samstag startet der Flug etwas mehr als zwei Stunden später, sodass er um 09:40 Ortszeit in der Inselnation landet. Die Rückflüge erfolgen entsprechend tagsüber, sodass sie am Abend in Zürich landen.

Wöchentliche Verbindung auf die Seychellen

Auch die Seychellen werden ab dem 26. September wieder ins Flugprogramm aufgenommen. Kristallklares Wasser, weisse Sandstrände und das ganze Jahr über Traumtemperaturen – die Seychellen sind ein Reiseziel, das zu Recht weit oben auf der Reisewunschliste steht. Ein Paradies für Familien, Taucher und Wassersportfans.

Die Verbindung nach Mahé wird einmal pro Woche angeboten. Der Hinflug startet immer Samstags um 22:35 in Zürich und fliegt die Passagiere durch die Nacht auf die Seychellen, wo die Airbus A340-300 um 10:00 Ortszeit landet. Der Rückflug findet immer Montags um 02:00 Morgens statt, sodass die Rückkunft um 09:35 Morgens in Zürich ist.

Edelweiss nimmt neue Fernziele auf

Flüge nach Cancun

Rechtzeitig zu den Herbstferien fliegt Edelweiss ab dem 3. Oktober 2020 wieder direkt von Zürich nach Cancún auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán. Die Region hat vom World Travel & Tourism Council (WTTC) die «Safe Travels»-Zertifizierung erhalten. Die Halbinsel Yucatán liegt in der subtropischen Klimazone. Dort ist es das ganze Jahr warm, und die Wassertemperaturen sinken kaum unter 24 Grad.

Jeden Samstag fliegt die Airline einmal pro Woche von Zürich nach Cancun. Die Airbus A330-300 startet als WK24 um 17:10 ab Zürich und erreicht Cancun um 21:45. Der Rückflug findet immer Sonntags um 18:35 statt und erreicht Zürich am Montag um 11:15.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.