Einreise nach Dubai für geimpfte Reisende ab sofort ohne PCR-Test möglich

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Am Samstag, 26. Februar hat die Nationale Behörde für Krisen- und Katastrophenmanagement der Vereinigten Arabischen Emirate (NCEMA) die Covid19-Massnahmen angepasst. Fortan ist die Einreise nach Dubai mit einer gültigen Impfbescheinigung gegen Covid-19 erlaubt, die PCR-Testpflicht für vollständig geimpfte Reisende vor Abflug wurde aufgehoben.

Als Reaktion darauf gelten diese vereinfachten Einreisebedingungen für geimpfte und genesene Dubai-Besucher auch bei Emirates, der grössten internationalen Fluggesellschaft der Welt. Fluggäste die mit Emirates in die VAE einreisen, müssen auch bei der Airline ab sofort nur noch eine gültige Impfbescheinigung gegen Covid-19 vorlegen.

Die Impfbescheinigung muss einen QR-Code aufweisen, dies gilt sowohl für Zertifikate die digital in einer App vorgezeigt werden, als auch für ausgedruckte Zertifikate auf Papier. Analog ist auch eine Bescheinigung über den Genesenen-Status als Reisedokument möglich, wobei zwischen Genesung und Einreise höchstens ein Monat liegen darf. Ungeimpfte Reisende müssen weiterhin ein negatives PCR-Testergebnis vorlegen, das nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Dubai
(c) Raimond Klavins via Unsplash

Mit der Wiedereröffnung der internationalen Grenzen und der sukzessiven Lockerung von Reisebeschränkungen hat Emirates den Passagierverkehr zu über 127 Zielen wieder sicher aufgenommen und bietet derzeit über 50 wöchentliche Passagierflüge von Deutschland in das Emirat am Arabischen Golf. Dubai war zudem eine der ersten Städte weltweit, die vom World Travel and Tourism Council (WTTC) mit dem Safe Travels-Siegel ausgezeichnet wurde, das die umfassenden und wirksamen Massnahmen Dubais zur Gewährleistung der Gesundheit und Sicherheit seiner Gäste belegt.

Juerg Mueller, Country Manager Switzerland Emirates dazu: „Wir begrüssen die Aktualisierung der Covid19-Massnahmen durch die NCEMA. Dubai hat sich in den letzten 18 Monaten als eine der beliebtesten Feriendestinationen der Schweizer etabliert. Mit den neuen Erleichterungen wird die Destination jetzt auch für zurückhaltende Reisende noch zugänglicher, die bisher aufgrund der PCR-Testpflicht gezögert haben. Wir gehen davon aus, dass die Lockerungen die Nachfrage aus der Schweiz noch weiter steigern werden.“

Titelbild: (c) Nathan John via Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.