Abgewogen:

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von Sire83, 2. Juli 2013.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Weibliche Flugbegleiter sparen einer indischen Airline 384.000 Euro im Jahr.
    Und das hat nichts mit dem Lohn zu tun, sondern mit dem Gewicht.
    Sie bringen nämlich im Schnitt 15 bis 20 Kilo weniger auf die Waage als Männer.
    Das, so hofft Go Air zumindest, wirkt sich direkt auf den Kerosin-Verbrauch aus.
    Immerhin: Die 132 männlichen Mitarbeiter dürfen trotz ihres Gewichts im Unternehmen bleiben.
    http://www.t-online.de/reisen/flugr...part-mit-weiblichen-stewardessen-kerosin.html
     
  2. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.707
    Likes:
    46
    Vor allem vorteilhaft gegenueber dem Mitbewerber Air India, da die weibl. FA's dort im Schnitt wenigstens 10kg mehr wiegen.

    Tony Fernandes von AIR ASIA, der eine Kooperation mit TATA fuer einen neuen Billigflieger in Indien in Kuerze eingeht, hat sich gestern in einem Interview gleichfalls in diese Richtung geaeussert.
     

Diese Seite empfehlen