Adlon in Berlin bleibt die nächsten 20 Jahre ein Kempinski:

Dieses Thema im Forum "Sonstige Hotelketten und -themen" wurde erstellt von Sire83, 2. November 2012.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  2. reiner

    reiner Platinum Member

    Beiträge:
    1.387
    Likes:
    2
    Re: Adlon in Berlin bleibt die nächsten 20 Jahre ein Kempins

    Ist das jetzt gut oder schlecht? :idea:
     
  3. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Re: Adlon in Berlin bleibt die nächsten 20 Jahre ein Kempins

    Es gibt schlechtere Ketten.
     
  4. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    203
    Re: Adlon in Berlin bleibt die nächsten 20 Jahre ein Kempins

    Und mit dem thailändischen Königshaus hat sie ja einen durchaus honorigen Mehrheitseigner.
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Adlon in Berlin bleibt Kempinski

    CPB (Crown Property Bureau). :idea:
     
  6. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Re: Adlon in Berlin bleibt die nächsten 20 Jahre ein Kempins

    Ist da unser Forentroll dran beteiligt?
    Wäre ja möglich, auch wenn ES noch nie im Königreich war!
     
  7. Klaus_Dieter

    Klaus_Dieter Silver Member

    Beiträge:
    455
    Likes:
    1
    Re: Adlon in Berlin bleibt die nächsten 20 Jahre ein Kempins

    Das ist sicher kein Erfolg für Jagdfeld. Denn 15 Mio im Jahr sind nur 1,2 Mio im Monat somit weniger als 3,500 pro Monat- was schon manches durchschnittliche 4 Sterne Hotel im Monat an Pacht zahlen muss.
    Kempinski weiss genau, dass sie nun in die Gewinn Jahre kommen und mit der Festpacht, hohe Gewinne machen können.

    Der grosse Verlierer ist der Investor, der, wenn überhaupt in den letzten Jahren nur mininale Ausschüttungen erhalten hat. Das Objekt ist einfach viel zu teuer erstellt worden, im Verhältnis zu den erzielbaren Zimmerpreisen.

    Also Hotelgast sehe ich auch keinen direkten Mehrwert etwa zum Intercontinental oder Kempinski Bristol aber einen hohen Mehrpreis!
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Adlon Berlin bleibt Kempinski

    Ist das so? :shock:
     
  9. gaxeli

    gaxeli Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Re: Adlon in Berlin bleibt die nächsten 20 Jahre ein Kempins

    Naja, bei der Vielzahl der eigenen nicks darf Kai-Ove, nee, Alexandl, ne, auch nicht, Klaus_Dieter (also ich steig´da auch nicht mehr durch) oder wer auch immer sich doch ´mal vertun. Ob 15 Mio : 12 nu´1,2 Mio oder 0,035 Mio ergeben - is´doch egal. Hauptsache, man weiss, was gemeint ist. Oder doch nicht?
     
  10. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Re: Adlon in Berlin bleibt die nächsten 20 Jahre ein Kempins

    Es gibt aber auch bessere !!
    In diesem Zusammenhang weise ich auf meinen Beitrag bezüglich des anonymen Tests des Adlon hin, der wenig überzeugend ausgefallen ist- Tipp: Auf der Homepage von Tophotel kann man das aktuelle Heft ( mit dem Adlon Test ) sich unverbindlich zusenden lassen !
     
  11. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    337
    Re: Adlon in Berlin bleibt die nächsten 20 Jahre ein Kempins

    @charlie
    Dieser Test/Bericht ist eine "Momentaufnahme".
    Jeder und jedes Hotel hat einmal einen "schlechten" Tag.

    Ich habe bisher in ueber 40 Aufenthalten dort so etwas nicht erlebt (erleben muessen).
    Das ADLON ist nicht perfekt, aber einer der "perfektesten Adressen " in Berlin.
     
  12. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Re: Adlon in Berlin bleibt die nächsten 20 Jahre ein Kempins

    Hallo, ich weiss, was Du meinst, sehe das generell ähnlich ( mit dem schlechten Tag ), aber : so ein Hotel darf sich keinen schlechten Tag leisten,dafür zahlt der Gast, dass dies nicht passiert. In einem Holiday Inn Ok, aber das " Adlon" kann sich neinen schlechten Tag nicht leisten. Und Top Hotel ist nicht irgendeine Zeitschrift, sondern die Zeitschrift schlechthin fürs Hotelmanagement- bestell sie dir doch 1 x kostenlos !!
     
  13. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Re: Adlon in Berlin bleibt die nächsten 20 Jahre ein Kempins

    Das beste finde ich die Currywurst ( wohl die teuerste in Berlin- so der Tester), die der Tester sich als Roomservice orderte, und der er bescheinigt hat,oder gerade nicht, dass jede Currywurst an der Frittenbude besser schmeckt. Geht gar nicht. Es kann ja nicht sein, dass an einem Tag das ganze Hotel mit all seinen Abteilungen einen schlechten Tag hat- Im Umkehrschluss kann man ja dann vermuten, dass der Test vor 13 Jahren ein extra guter Tag war, der auch nicht repräsentativ ist.
    Adlon, sicherlich gut, aber bestimmt nicht das beste Hotel in Berlin.
     

Diese Seite empfehlen