Airlines verdienen Milliarden durch Zusatzeinnahmen:

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von Sire83, 27. Juli 2012.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Die so genannten 'Ancillary Revenues' für Extra-Gepäck, Sitzplatzreservierung oder bevorzugtes Boarding erreichten 2011 über 18 Mrd. Euro. Mit fast 900 Mio. Euro kassierte Easyjet mehr für Extras als Ryanair.
    http://www.blick.ch/news/wirtschaft/air ... 74676.html
     
  2. TallestHotelInJapan

    TallestHotelInJapan Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0

    Schon krass was da verdient wird. Aber anderseits frag ich mich auch immer wieder warum sich die Fluggäste nicht an die Handgepäckgrössen halten. Wird einem ja geagt was man darf und was nicht. Dann besteht auch kein Risiko dass man am Gate den Koffer zu überhöhten Tarifen aufgeben muss
     

Diese Seite empfehlen