Airport-Ausbau von Kassel beginnt

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von Sire83, 2. März 2011.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  2. Ventus2

    Ventus2 Gold Member

    Beiträge:
    958
    Likes:
    0
    hat schon seinen Grund, warum das Teil nicht angeflogen wird. Hannover und Padaborn sind nicht weit...

    Und die Alte Lufthansa Strecke Frankfurt-Gießen-Kassel-Hannover-Hamburg-Kopenhagen wird wohl auch in absehrbarer Zeit leider nicht mehr kommen :lol:
     
  3. dschnit1

    dschnit1 Pilot

    Beiträge:
    81
    Likes:
    0
    Es ist schon frech wie somit mal wieder ein Steuergrab geschaffen wird. Auf der einen Seite nimmt man geld von lukrativen Strecken aus der Luftverkehrsabgabe unter dem Deckmantel des Umweltschutzes, um sie dann in unwirtschaftliche Projekte zu stecken. Hierbei kann man nur noch mit dem Kopf schütteln.
     
  4. honk20

    honk20 Guest

    Kassel ?! :shock: Gehts noch ?

    Vielleicht hats den Hintergrund dass man jetzt schon weiss dass FRA in paar Monaten dicht sein wird - wegen Überfüllung geschlossen -und Hessen evtl. clever (&Smart) ist und vorsorglich ein 2. FRA ausbauen läßt. Vielleicht landen dort dann die Bananenrepubliken Airliner...

    Sehr seltsam...sehr seltsam das ganze...zu viel geklüngel.....
     
  5. jimmou

    jimmou Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Ein weiteres Millionen-Grab (jetzt schon 1/4 Milliarde €). Wahnsinn. :evil: Andererseits macht so die Tätigkeit von Roland Koch bei Bilfinger Berger Sinn. Ist doch kein Zufall, oder?

    Deutschland hat definitiv zuviele Provinzflughäfen, die nie und nimmer rentabel sein können. Was soll diese Geldverschwendung? Der Mehrwert dieser Investitionen tendiert gegen Null.
     
  6. Ventus2

    Ventus2 Gold Member

    Beiträge:
    958
    Likes:
    0
    Richtig und gleichzeitig muss Nordhessen noch mit unnützen Großprojekten "beglückt" werden.
     
  7. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  8. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Weitsichtige Flugverkehrsexperten erkennen in großer Klarheit das Potential des Flughafens Kassel sowie die unternehmerische Eleganz dieses Konzepts . Welches darin besteht , daß keinerlei Wirtschaftlichkeitsaspekte eine Rolle spielen sondern nur lokale Geisteskrankheit .
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Vox Populi - vox Rindvieh!
     
  10. crachit75

    crachit75 Bronze Member

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Was für ein Schwachsinn! Müssen wir den in jedem Kaff einen Flughafen haben, wie in den USA? Naja, über die $220M lachen sich Wowi und Platzi schlapp, sind für die nur Peanuts im Vergleich zum BER-Steuergrab.
     
  11. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Früher wollten die Länderfürsten einen eigenen Hafen haben nun sind es halt Airports. Ist ja nicht deren Geld.
     
  12. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Kassel-Calden muss keine schwarzen Zahlen schreiben:
    Ein wirtschaftlicher Betrieb sei nicht Aufgabe eines Regionalflughafens, meint Chefin Maria Anna Muller.
    Sie peilt für das Jahr 2020 gerade 640.000 Passagiere an.
    Die Eröffnung ist für den 4. April 2013 geplant.
    http://www.airliners.de/verkehr/netzwer ... sen-/28170
     
  13. namosi

    namosi Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    ...früher hat man sich wenigstens noch bemüht dem Volk den kognitiven Diarrhoe schönzurechnen..... :roll:
     
  14. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  15. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Kassel-Calden erwartet 100.000 Passagiere im ersten Jahr:
    Das Interesse der Airlines scheint doch größer, als viele Fachleute meinten.
    Im Sommer sollen pro Woche 20 Flüge in KSF abheben, darunter Croatia Airlines, Germania und XL Airways.
    http://www.welt.de/newsticker/news3/art ... -2013.html
     
  16. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Was zum Beispiel für die Flughafenfeuerwehr bedeuten würde , daß statistisch etwa alle 12 Millionen Jahre ein Unglück passiert .

    Wenn da nun pro Tag 3 Flüge abheben ( im Sommer ) stellt sich die Frage : ist die Infrastruktur diesem Ansturm überhaupt gewachsen ? Reicht der öffentliche Nahverkehr aus oder müssen wir über eine neu zu bauende Kassel - Eltville-Magistrale nachdenken ? Ist eine OneWorld- Lounge vorgesehen ? Was ist mit Rollatoren für Lifetime-Senatoren ? Wird kroatisch gesprochen ?

    Buoah .
     
  17. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  18. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  19. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  20. DaTaD

    DaTaD Gold Member

    Beiträge:
    508
    Likes:
    9
    Dieser Flughafen ist doch so oder so ein riesen Witz.

    Unglaublich Lang Hessen wirklich. Für die 270 Millionen, hätte ich lieber komplett Rüsselsheim o.ä. umgesiegelt und dafür Fraport wieder 24/7 geöffnet!

    Den Tag an dem ich einen Flug von Kassel Buche wird es nicht geben.
     

Diese Seite empfehlen