AmEx Blue

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von Guest, 24. April 2009.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo, zwar bin ich kein wirklicher Vielflieger, aber da sich hier wohl mehrere Experten tümmeln versuche ich es hier einfach mal ;) Ich habe im Internet eigentlich nur ziemlich veraltete Berichte über die AmEx Blue gesehen, deshalb wollte ich hier einmal nachfragen was ihr für Erfahrungen mit dieser Kreditkarte habt.
    Konnte hier nur einiges zu den Gold / Platin Karten finden, bei denen scheint der Service ja ziemlich gut zu funktionieren.
    Ist das bei der Blue auch so? Wollte sie als Zweitkarte nutzen, da sie mir als sehr sicher gilt und ich auch im "Falle eines Falles" im Ausland an Bargeld kommen kann sollte die VISA nicht akzeptiert werden. (-> ähnlich wie bei uns an der Sparkasse etc) Als Estkarte dient eine Barclay VISA Gold.
    Ist AmEx eigentlich auch bereit, einem bei der Jahresgebühr entgegenzukommen, sollte der Umsatz mal nicht die Grenze überschreiten?
     
  2. helge610

    helge610 Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    5
    Hallo CCard,

    ich habe die AmexBlue seit 2002. Früher als Erstkarte, inzwischen als Zweitkarte. Ich habe bisher keine schlechten Erfahrungen im bezug auf die Karte gemacht. Einzig, die Optik ruft hier und da Erstaunen aber manchmal auch Bewunderung an der Tanke aus. Die Jahresgebühr wurde nur erstattet, wenn der Umsatz tatsächlich erreicht wurde. Generell läßt sich Amex leider an vielen Stellen nicht, oder nicht mehr einsetzen, grade in Europa. Weltweit ist die Akzeptanz jedoch gut. Service per Mail oder Telefon immer gut, und auch Bargeld an Automaten überall ohne Probleme, ebenso Sicherheit für Mietwagen usw. Also eine vollwertige Kreditkarte.
    Soweit meine Erfahrungen

    Gruß aus HH
     
  3. supialexi

    supialexi Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Hatte die blue Karte auch mehrere Jahre, eben weil diese ja kostenlos ist (ab einem bestimmten Umsatz) und sonst,eine völlig vollwertige, ja ganz normale Kreditkarte ist. Es stimmt wohl, dass es immer wieder Anbieter gibt, die Amex nicht akzeptieren, sondern nur Visa und Master, aber, dass soll je nach Land auch ganz anders sein.

    Hatte zuvor ja die Goldkarte und weil ich die hohe Gebühr, damals nicht zahlen wollte ,nahm ich die Blue Karte. Also alles, jeder Service, jeder Mitarbeiterkontakt, die Abrechnungen waren genauso gut, wie auch bei der Gold. Eben kein Unterschied, wie eben, dass man die 35 Euro wieder gutgeschrieben bekommt, wenn die Jahresgebühr fällig ist und abgebucht wurde. Und Membership Reward Punkte sammelt man auch, glaube aber nur halb soviel wie bei einigen anderen Karten. Kann nur zu dieser Karte raten!
     

Diese Seite empfehlen