AMEX kauft Payback !!!

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von test54, 16. Dezember 2010.

  1. test54

    test54 Platinum Member

    Beiträge:
    1.314
    Likes:
    6
    Mal sehen was das für Auswirkungen hat; da eröffnen (und verschliessen) sich wahrscheinlich viele Möglichkeiten.....
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Ich ahne böses fürs Meilensammeln! :shock:
     
  3. wegweiser

    wegweiser Silver Member

    Beiträge:
    317
    Likes:
    0
    Angeblich soll sich nichts ändern.Der Deal soll im März abgeschlossen sein.
    Im Mutterland arbeitet Amex mit Delta in Euroland mit Flying Blue und Airberlin zusammen.
    Vielleicht ist es sinnvoll Ende Februar payback points zu M&M zu übertragen,
    Da Amex ein US-Unternehmen ist,bekommen unsere Freunde ausser unseren Flugdaten möglicherweise noch mehr Daten von uns...
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Jedenfalls nichts, weshalb man/frau irgendetwas "überstürzen" müßte.
     
  5. Reiseonkel

    Reiseonkel Gold Member

    Beiträge:
    697
    Likes:
    0
    Ich bin gespannt, welche neuen Möglichkeiten sich daraus ergeben. Interessant wäre:

    MR nach Payback nach M&M
     
  6. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Wenn das dann bedeutet, dass man 1.000 MR in 500 °P umwandeln kann,
    würde sich mein Interesse allerdings in Grenzen halten. :mrgreen:
     
  7. Reiseonkel

    Reiseonkel Gold Member

    Beiträge:
    697
    Likes:
    0
    So schlimm wird es sicher nicht kommen. Ich hoffe, in schlechtesten Fall, auf 5 MR : 4 Payback Punkte. "Die Hoffnung stirbt zuletzt"
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das meinst Du doch nicht ernst, oder? :shock:
     
  9. aislelord

    aislelord Gold Member

    Beiträge:
    969
    Likes:
    0
    Wir hoffen auch alle, dass der Tag kommt, wo Du nichts mehr schreibst ... :twisted:
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Kannste vergessen! ES muss immer seinen Senf dazu geben!
    Wenn Es eine Tastatur sieht, ist dies wie wenn ein Alki eine volle Flasche Korn sieht. Die Sucht siegt! :shock:

    BTT: selbst wenn die Umwandlung in M&M eingestellt wird, sollte es eine Übergangszeit geben. Von daher ist erst mal ruhe angesagt.
     
  11. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Glaubt den hier ernsthaft jemand, dass sich Amex beim Kauf von Payback über irgendwelche Meilenprogramme Gedanken gemacht hat?
    Amex kauft eine Datenbank mit dem Einkaufsverhalten und Adressen von zig Millionen Verbrauchern. Und wenn Amex nicht unnötig an den Stellschrauben dreht, werden die Informationen weitersprudeln.

    Und was macht man mit den Informationen, die aus den Daten gewonnen werden? Natürlich zielgerichtete Angebote für die eigenen Produkte!
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Natürlich ist dies das Hauptziel und bestimmt nicht den Menschen mit Meilen was Gutes zu tun!

    Aber was denkst Du, war die Motivation des aktuellen PB Besitzers?! Er hat sich bestimmt nicht
    :roll:
     
  13. Reiseonkel

    Reiseonkel Gold Member

    Beiträge:
    697
    Likes:
    0
    Weiß jemand, wie viele Payback VISA Karten es gibt? Die werden dann ja wohl in Payback Amex Karten getauscht.
     
  14. Guest

    Guest Guest

    davon ist auszugehen! :mrgreen:
     
  15. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  16. paulsen

    paulsen Bronze Member

    Beiträge:
    149
    Likes:
    1
    Warum sollte Payback unter Amex-Führung die Kooperation mit LH beenden. In meinem Dunstkreis interessieren sich die Menschen ausschließlich für Payback, weil ein Meilentransfer möglich ist. Die Toaster können sie gerne behalten. Sie würden auf Anhieb die wohl interessanteste Klientel verlieren.

    Ich würde meine aktuell rd. 180k MR zur Not auch in 90K Meilen tauschen, bessere Tauschverhältnisse werden gern genommen...
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nachvollziehbar. 8)
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Sicherlich ein gutes Argument. Allerdings hegt Amex auch Partnerschaften mit anderen VF Programmen. Von daher bleibt abzuwarten, ob der Spagat gelingt und auch gewollt ist.
    Für mich wäre PB dann auf jeden Fall nahezu wertlos.
     
  19. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Ich glaube nicht, dass die Meilenumwandler eine so große Bedeutung für Payback haben.
    Ich z.B. lasse °P immer auszahlen, weil mir 10€/k für Meilen zu teuer ist.
    Genauso wandle ich meine MR immer in Amazongutscheine 5€/k um und
    wenn ich für 1000 MR nur 500 Meilen bekäme, gäbe das dann wieder eine
    Meileneinkaufratio von 10€/k und wäre für mich indiskutabel.
     
  20. Reiseonkel

    Reiseonkel Gold Member

    Beiträge:
    697
    Likes:
    0
    Für 90.000 Payback Punkte bekommst Du 900,-- Euro. Nach M&M umgewandelt, bekommst Du (noch) ein Business Ticket, z. B. nach SFO, im Wert von ca. 2.500 Euro.
     

Diese Seite empfehlen