AMEX MR Punkte zu M&M transferieren

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von Markus1301, 13. Juni 2007.

  1. Markus1301

    Markus1301 Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Hallo,

    hat mal einer ausprobiert MR punkte zu M6M zu transferieren?

    Zuvor müssen die MR punkte zu Priority Club Rewards transferiert werden und dann zu M&M. Faktor 1:1.

    Das tolle ist ja das man mit dem Amex Turbo für 15€ im Jahr 1,5 MR punkte pro € Umsatz sammeln kann! Damit ist die Sammelratio besser als mit der M&M CC.

    Hat jemand Erfahrungen oder Bedenken diesbezüglich??

    Gruß Markus
     
  2. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Amex zu Priorityclub ist 1:1...

    ...aber ist Priorityclub zum M&M nicht 5:1 (10.000 Punkte = 2.000 Meilen)?

    http://www.ichotelsgroup.com/h/d/pc/1/e ... pe/ar.html

    Das wäre dann allerdings ein schlechtes Geschäft.
     
  3. Markus1301

    Markus1301 Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Hallo Tirreg,
    Du hast vollkommen recht. Habe mich da vertan. :oops:

    Alles klar, ich nehme diesen Thread zurück. Habe mich da verguckt und bin von der AMEX seite auf SPG gegangen und habe gesehen M&M:SPG 1:1 und habe dann wohl aus versehen bei priority club geschaut!

    Also, lieber DAMIN. Bitte lösch diesen thread weil er falsch war....


    Gruss MArkus :oops:
     
  4. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Bevor der Thread zugemacht wird, greife ich die Ursprungsfrage aber trotzdem noch einmal auf:

    Wie kann man die Amex MR-Punkte denn "besser" in LH M&M umwandeln? Gibt es andere Möglichkeiten, die eine bessere Rate als 5:1 ergeben?

    Leider ist mit TAP der letzte *Alliance Partner ausgeschieden :(

    BTW: Wo ist eigentlich map?
     
  5. Markus1301

    Markus1301 Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Es gibt noch die Möglichkeit über SPG.

    Starwood Preferred Guest
    3 Mr Punkte = 1 Starpoint
    klick

    und dann von SPG zu M&M:
    Starpoints® im Verhältnis 1:1 in Lufthansa Miles & More Meilen

    klick

    Gruss Markus
     
  6. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Wer den noch nicht kennt, ich habe gerade den "Milleage Converter" gefunden. http://www.webflyer.com/
     
  7. Markus1301

    Markus1301 Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Was war da mit TAP?
     
  8. Markus1301

    Markus1301 Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
  9. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    700CHF ist aber ganz schön Stolz - dafür kriege ich die AMEX Gold, Visa M&M Gold und irgendeinene Mastercard Gold und habe dann noch immer Extrageld...
     
  10. Markus1301

    Markus1301 Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Wenn da aber auch die Versicherunsangebote wie bei der deutschen Platin Karte mit drin sind ist das schon nicht schlecht.

    Wieso kann es eigentlich keinen Amex transfer in Deutschland geben wenn es in der Schweiz eine Amex Miles and More gibt?
     
  11. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Naja, die kostet ja 700 CHF und kanneigentlich nicht mehr als die deutsche LH Visa. Die deutsche Amex Platin hat wenigstens den Priority Pass dabei. Und am First Class Schalter einchecken in ZRH mag ja nett sein, aber dafür 700 CHF hinlegen :shock:

    Zu TAP: Du konntest bis vor kurzem auch Deine Amex MR in TAP-Meilen umwandeln (1:1) und hattest damit zumindest Star Alliance Awards.

    http://www.tapvictoria.com/Victoria-Pro ... erview.cfm
     
  12. rafflesUK

    rafflesUK Lotse

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Kann man die Starpoints unanbhängig von dem Kontostand übertragen?
     
  13. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Ich könnte mir gut vorstellen, daß Amex mittelfristig nicht an Miles&More vorbeikommt; Prämienflüge nach Australien sind praktisch nicht mehr buchbar, wenn man von der vor kurzem eingeführten Variante, 80.000 Punkte und mindestens 2000,- € für einen C-Flug zu opfern, einmal absieht.

    Gruß carlo
     
  14. Eastside

    Eastside Gold Member

    Beiträge:
    574
    Likes:
    0
  15. rafflesUK

    rafflesUK Lotse

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Ich habe über 4.000 MR übrig und suche nach einer Möglichkeit sie sinnvoll einzulösen. Für Starpoints reichen sie dann offensichtlich nicht aus.
     
  16. Stefan82

    Stefan82 Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Re:

    Ich habe mich bei SPG angemeldet, um meine AE MR-Punkte in M&M umzuwandeln. Die Frage ist jetzt, ob ich als P-Guest nur in 2.500er-Schritten umwandeln kann oder jede beliebige Anzahl größer als 2.500?
    Konkretes Beispiel: Ich habe 13.000 MR-Punkte, macht 4.333 SPG-Meilen. Kann ich die 1:1 in LH M&M umwandeln oder benötige 5.000 SPG-Meilen, um 2 x 2.500 Punkte umzuwandeln?

    Danke für die Hilfe!
     
  17. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Re: Re:

    Mindestens 2500 SPG-Punkte ist die offizielle Note. Von 2500er Schritten steht nichts in den AGBs
     
  18. mith

    mith Gold Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Vorschlag
    MR zu CO 3:2
    Co zu AGR 1:1
    AGR zu Choice 1:5
    Choice zu united, aeroplan oder dividend miles 5:!

    ALSO 3:2 von MR zu einem Star Alliance Partner
     
  19. Henning

    Henning Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0

    Hallo Mith,

    verstehe Dine Abkürzungen nicht.

    Co = Continental?

    Was ist AGR?

    Was ist Choice?

    Viele Grüße,

    Henning
     
  20. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Mit Choice sind vermutlich die Choice-Hotels gemeint wie z. B. Quality-Hotels, Clarion-Hotels ...
    Die Abkürzung AGR sagt mir aber auch nichts.
     

Diese Seite empfehlen