Ausgleichszahlung für Fluggäste vor dem Bundesgerichtshof

Dieses Thema im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von Sire83, 6. Juni 2012.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ausgleichszahlung vor dem Bundesgerichtshof

    Wurde hier nicht schon mal gefordert, die Verursacher (also hier die
    streikenden Piloten) für die Nachfolge-Kosten in Haftung zu nehmen?
     
  3. habra222

    habra222 Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Re: Ausgleichszahlung für Fluggäste vor dem Bundesgerichtsho

    Das Sreikrecht sollten wir dann doch mal lieber unangetastet lassen.

    LG
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wer ist in diesem Fall "wir"?

    Niemand will ein "Sreikrecht" antasten. Es gab hier im Forum einmal
    die o.a. Forderung, die Verursacher von finanziellen Schäden einfach
    zur Verantwortung zu ziehen.
     
  5. ilove2fly

    ilove2fly Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    296
    Likes:
    0
    Re: Ausgleichszahlung für Fluggäste vor dem Bundesgerichtsho

    Diese Frage stellen "wir" uns bei Deinen kruden Posts auch! :lol:
     

Diese Seite empfehlen