Bericht über neu Bussines Class von LH

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von galvoni, 22. Mai 2012.

  1. galvoni

    galvoni Silver Member

    Beiträge:
    438
    Likes:
    0
  2. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    Der Betten - Battle! Besonders gut: "Füßel"-Gefahr und nicht überzeugender Komfort! Klasse! :lol:#

    Guter Beitrag und triffe den Nerv der Zeit. Wird ja kaum was ausgelassen! Weder die NEK noch die Meilenentwertung.

    Murcks wird allerdings wieder Alles schön reden. :roll:
     
  3. reiner

    reiner Platinum Member

    Beiträge:
    1.387
    Likes:
    2
    Ich bin jetzt 6x mit TK Langstrecke C in der 777 geflogen, warum kauft LH nicht einfach dieses Produkt. Wenn dann auch noch das Catering mit übernommen wird, geht es LH bestimmt wieder besser. Richtung Asien für mich nur noch TK.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    neue LH-Business Class

    Die TK-Biz ist wirklich sehr nett. Hat uns auch gut gefallen. 8)
     
  5. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Re: neue LH-Business Class

    Das hört man so fast überall. Warum schimpft LH dann so über den (zugegebenermaßen) subventionierten Mitbewerber EK?
    Die haben die Konkurrenz doch in der eigenen Allianz! Wenn man dann noch überlegt, dass TK nach Fernost in C ca. 1000 Euro preiswerter fliegt als LH, wundert mich nichts mehr (TK erhöht übrigens gerade ihre Frequenzen VIE-IST auf 4 Mal täglich, viel Spass, AUA!).
    Warum LH dann ein neues C Podukt einführt, dass schon auf den ersten Blick hinter dem von Mitbewerbern herhinkt, erschließt sich wirklich nicht. So dumm können die doch nicht sein, oder?
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    neue LH-Business Class

    Das sind doch "zwei paar Schuhe". EK ist nicht in der *A.

    Und die AUA-Biz finden wir (bis auf die "Frühstückseier")
    auch sehr nett. Uns kommt es vor allem auf den Preis an.

    Und so werden wir (mit Sicherheit) auch in LH-C fliegen.
    Wenn die Kauf-Tickets zu teuer sind, halt mit Biz-Awards.

    Die hier belächelte "Füßel-Problematik" stört uns nicht. :mrgreen:
     
  7. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Schade, offenbar habe ich mich nicht klar ausgedrückt.
    Als Skywards Gold ist mir schon klar, dass EK nicht in der *A ist.
    Wenn aber das hier erörterte LH Produkt (offenbar zu Recht) schon kritisiert wird, obwohl die ersten Flieger damit gerade fliegen, gleichzeitig hier TK aber so gelobt wird, dann ist doch etwas faul bei LH.
    Wenn ein Mitbewerber in der eigenen Allianz zu günstigeren Preisen ein besseres Produkt bietet, braucht man sich bei LH nicht über EK zu ärgern, sondern sollte überlegen, ob nicht Mitbewerber in der eigenen Allianz Paxe abziehen.
    Das gilt auch für die AUA mit ihren verschlissenen Uralt C Sitzen. Gejammert wird über EK, TK erhöht die Frequenzen ex VIE, warum wohl?
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    LH: neue Business Class

    Genau dieses werden wir uns erst einmal selbst angucken.

    Es wurden hier ja von bestimmten "User/inne/n" schon so
    häufig Dinge - "aus Prinzip", aber ohne eigene Erfahrung -
    kritisiert, daß ich darauf nur noch sehr wenig gebe. Die TK-
    Business Class haben wir nun nicht nur einmal ausprobiert.
    Dabei handelt es sich also um eigene Erfahrungen; genauso
    wie bei LX, OS oder anderen *Alliance-Fluggesellschaften.

    Daß Dir bewußt ist, daß EK nicht dazu gehört, dachte ich mir.
    Es war ja auch nicht als eine "Information" gedacht, sondern
    als Erklärung, wieso EK offensichtlich "heftiger angegangen"
    wird als möglicherweise TK (aber das eben eher intern).
     
  9. schoessow

    schoessow Co-Pilot

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Ich habe meinen Business Flug Mitte Juni nach Jakarta gerade von LH auf TK umgebucht. Jetzt fliege ich 1000.-- Euro günstiger in der besseren Business Class.
     
  10. thiago

    thiago Gold Member

    Beiträge:
    554
    Likes:
    9
    Re: neue LH-Business Class

    Nicht? Das war doch bei der Einführung der Rutsche genau so. Damals traute ich auch meinen Augen nicht - und es kam so. LH gelingt es auf geschickte Weise so wenig Geld auszugeben und so wenig innovativ wie möglich zu sein, und dabei ein Maximum an Einnahmen herauszuholen. Denn die Rutschen-Klasse war ja eigentlich nicht schlecht gebucht. Fragt sich nur, ob das so bleiben wird :?
     
  11. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Für meinen ersten Flug auf der Rutsche habe ich extra auf 'nen A340 (MUC-SFO) umgebucht (die wurden damals [2001] als erstes mit der neuen Bussi ausgestattet). So begeistert war ich über den Wandel vom (150° ?) Ruhesitz hin zur Rutsche. Erinnere mich noch genau. War ein Upgrade und in MUC war der Amerika-Bereich nochmals durch ein Zusatzkontrolle getrennt.

    "Leider" bin kurz danach 747 auf SQ geflogen und musste festestellen, dass es besser geht...
     
  12. AndrewINT

    AndrewINT Gold Member

    Beiträge:
    543
    Likes:
    1
    Bali08 hat es auf den Punkt gebracht. Irgendwie ist es schon dämlich dem Kunden eine irre Innovation verkaufen zu wollen, die die neue C gar nicht ist. Dass aus der Rutschen-Klasse nun die Füßel-Klasse wird, nenne ich mal nett ein suboptimales Bemühen um Aufrüstung. LH könnte mit einer hochwertigeren neuen Business Class deutlich mehr an Kundenattraktivität gewinnen. Das zeigen die Erfahrungen anderer Airlines. Vorteil: man könnte offensichtlich den verhassten Mitbewerbern vom Golf und von anderswo mit begründetem Selbstbewusstsein gegenübertreten, anstatt sich gebetsmühlenartig über unfairen Wettbewerb zu beschweren und mit aufgesetztem Optimismus Notverbesserungslösungen rauszuhauen (nicht nur bezogen auf den Sitz!). Sicherlich wird auch die neue Business Class ihre Freunde finden oder tolerante Kunden, aber der Super-Umsatz-Generator wird es nicht werden und es ist wahrscheinlich nicht realistisch den durchschnittlichen Umsatz von 2,56 EUR p.P. erheblich weit zu steigern. Ausprobieren werde ich den neuen Sitz trotzdem.
     
  13. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Was ist hier falsch?
    Genau! Umsatz ist nicht gleich Gewinn. Besonders nicht bei Luftfahrtunternehmen, die ein Kostenproblem haben.

    Wobei ich die Zahl 2,56 Euro GEWINN pro Pax im Spiegel Artikel eh nicht nachvollziehen kann. Das Unternehmen hat einen Verlust erwirtschaftet und eine positive Anzahl von Paxes befördert. Rein vorzeichenmässig kann da kein positiver Ertrag pro Pax rauskommen.
     
  14. galvoni

    galvoni Silver Member

    Beiträge:
    438
    Likes:
    0

    Warum denn nicht? Wenn man pro Pax einen Gewinn erwirtschaftet hat, der aber gleich für besonderen Abschreibungen (z.B. bmi, AUA etc.) ausgegeben wird, und der Gewinn nicht reicht, um diese Kosten auszugleichen... dann kommt einen rote Zahl raus. Oder?
     
  15. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    Wenn die LH Pax-Sparte einen Gewinn erwirtschaftet, dann springt nun mal eine schwarze Zahl pro LH Pax raus.
    Das ändert aber nix an der Tatsache, dass unter dem Strich der LH Konzern (also inkl. BMI, AUA, Fright, etc.) in die Verlustzone gerutscht ist.
     
  16. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    In der Kalkulation von 2.56 Euro des Spiegel Berichts scheinen die Tochtergesellschaften aussen vor zu sein. Denn es wird eine Zahl von 15.83 für Swiss dargestellt.
    Also ist 2.56 Euro nicht der Gewinn, sondern vielleicht EBITA.
     
  17. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Re: neue LH-Business Class

    Weil wir nämlich sowieso lieber schwänzeln 8)
     
  18. AndrewINT

    AndrewINT Gold Member

    Beiträge:
    543
    Likes:
    1
    Schön gesagt! :lol:

    Hätte auch gedacht, dass so ein kleiner Begleiter aus dem speziellen fernen Land gar nicht mit den Füßen bis ganz unten kommt... :shock:
     
  19. meilenschwund

    meilenschwund Pilot

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    Hallo,

    nachdem ich jetzt von einigen Forenmitgliedern angesprochen wurde, mich hier auch zu beteiligen, bin ich auch dabei - ich denke der Mitgliedsname ist eindeutig?

    Vielleicht kann ich da etwas helfen: Der Gewinn pro Passagier ergibt sich aus dem operativen Ergebnis der Lufthansa. Ausführlicher habe ich das hier erklärt:

    http://meilenschwund.wordpress.com/2012/05/09/lufthansa-256-e-gewinn-pro-passagier-swiss-1583-e/

    Die neue Business Class war übrigens letztes Wochenende auch bei mir im Blog Thema, bei mir hatte sich jemand gemeldet, der auf dem Prototyp auf LH400 probeliegen konnte. http://meilenschwund.wordpress.com/2012/05/19/neue-business-class-unbequem/ sowie http://meilenschwund.wordpress.com/2012/05/20/carsten-spohr-neue-business-schafft-stammkunden/
     
  20. AndrewINT

    AndrewINT Gold Member

    Beiträge:
    543
    Likes:
    1
    Herzlich Willkommen im Forum
     

Diese Seite empfehlen