Beruflich / Privat ? Wohin gehts....

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Berlin1993, 18. Juli 2011.

  1. Berlin1993

    Berlin1993 Pilot

    Beiträge:
    89
    Likes:
    0
    Guten Tag,

    schon oefters habe ich in das Forum geguckt -bevor ich mich angemeldet habe - und habe mich folgendes gefragt:
    1. Wohin fliegt Ihr so am meisten beruflich?
    a) Welche Klasse fliegt Ihr?
    2. Wohin fliegt Ihr in Euren privaten Urlaub?
    a) Welche Klasse fliegt Ihr?
    3. In welchen Branchen arbeitet Ihr?


    Vor allem letzteres, also in welcher Branche Ihr arbeitet, wuerde mich sehr interessieren.
    Warum? : Ich bin (noch Schueler), bald Student der Rechtswissenschaften, und ich moechte spaeter auch einen Job, bei dem ich viel rumkomme... und das gerne in der Business Class/First Class.

    Gruss

    ---
    Meine Antwort
    1. Ich arbeite noch nicht
    2. Oft nach Asien als Backpacker (Thailand; Malayisia; Singapore; China; Indonsien; Indien; Japan...) + Suedafrika + Dubai
    a) Business Class (EK und QR) und Economy Class
    3. Branchen WILL ich arbeiten? Staatsdienst (AA zB), Unternehmensberatung (PWC zB), Kanzlei (Freshfields zB)...
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    1. eigentlich nie (wenn "beruflich" meint: weisungsgebunden)
    a) in Eigen-Regie: Nicht anders als privat
    2. fast überall hin;
    Reihenfolge: Asien, Südamerika, Europa, Afrika ...
    a) Langstrecke fast immer Biz
    3. siehe oben
     
  3. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Selbstständig ist keine Branche MuP ;) Raus mit der Sprache.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wo habe ich denn etwas von "Selbstständig" geschrieben? :shock:
     
  5. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Willst du mir erzählen, dass der Job "Müll-posten-und-Leute-auf-den-Keks-gehen" auch als Angestellter geht?

    Zu meinem Teil:
    1. Selten und nirgends.
    2. Größtenteils Asien ca 7-8x im Jahr, meist Eco, C/F maximal 2-3 mal im Jahr "zum gönnen" oder über upgrades. Mehr als die Hälfte der Flüge mit EK.
    3. Dienstleistung

    Mit Backpacking fängt sicher alles an, und ganz ehrlich, ich mache es auch heute noch, und werde es auch mein leblang tun, egal was ich mir leisten kann. Und wenns irgendwo entspannt hingehen MUSS, bevorzug ich sicher C/F, aber ich genieße auch Eco-Flüge wenn man die Zeit hat sich die Tage danach zu erholen.
    Ich mag es nicht, sich das beste zu kaufen nur weil mans kann, ohne wirklich Gründe dafür zu haben. Frei nach dem Motto: Dont spoil your life.
     
  6. Berlin1993

    Berlin1993 Pilot

    Beiträge:
    89
    Likes:
    0
    Guten Tag,

    ich habe schon sehr frueh angefangen alleine als Backpacker zu reisen. Natuerlich immer in der Economy Class geflogen. Da ich Emirates so toll fande, bin ich bei denen geblieben, und war auf einmal ein Silver-Member. So habe ich bald kostenlose upgrades bekommen oder selbst meine Mailen genutzt. Das selbe dann auch bei Qatar Airways...
    Irgendwann wurde ich aelter und habe bessere Jobs -neben der Schule- bekommen. Fing also an selbst Business Class zu buchen.
    Das ist so mein >Flug-Kariereweg< bis jetzt....

    Dennoch reise ich ganz einfach rum um Land und Leute kennen zu lernen, gehe in Dorms in Hostels.
    Weis aber auch wie ich mich in der Business Class zu benehmen habe 8) Das ist so mein >Luxus<....

    Viele Gruesse ausm Urlaub :mrgreen:
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Keine Ahnung, was (weisungsgebundene? :shock: ) "Angestellte" so alles tun können.
    Ich habe es jedenfalls (bisher 8) ) stets vermeiden können, so zu arbeiten. :idea:
    Das ist (für mich) nämlich auch so etwas wie eine Art von "Luxus" im Leben. :mrgreen:
     
  8. crachit75

    crachit75 Bronze Member

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Wer will nicht in F oder C reisen??? Nur, warum ein Job des Fliegens willen? Am besten zur FiFa, die verbrassen das Geld bevorzugt in der F.

    Hier mein Input:

    1. Wohin fliegt Ihr so am meisten beruflich?
    Überall in Europa, mehrmals nach USA und Mexico, mehrmals Asien, hauptsächlich Südostasien und China
    a) Welche Klasse fliegt Ihr?
    Langstrecke Business, Kurzstrecke Eco
    2. Wohin fliegt Ihr in Euren privaten Urlaub?
    Bevorzugt zu Hause :), da 70-80% unterwegs, ca. 100 Flüge/Jahr. Ansonsten dorthin wo es schön ist. Dieses Jahr Kalifornien.
    a) Welche Klasse fliegt Ihr?
    Langstrecke Business oder First (meist Award), Kurzstrecke Eco
    3. In welchen Branchen arbeitet Ihr?
    Industrie, Fokus auf Medizin-, Umwelt-, Test&Measurement und Automatisierungstechnik (Konzern)

    crachit75
     
  9. Berlin1993

    Berlin1993 Pilot

    Beiträge:
    89
    Likes:
    0
    Guten Abend,

    danke fuer Deine Antwort !

    So war das nicht gemeint.... ich suche mir keinen Job aufgrund des Fliegens/Reisens/der Klasse aus.... nur ich wuerde Wert drauf legen; mehr als andere.
    Es gibt einige Leute die sagen, dass sie keine Dienstreisen moechten ! Ich moechte welche :lol:
     
  10. crachit75

    crachit75 Bronze Member

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Na dann ist ja alles klar. Kommt dann immer auf den jeweiligen Arbeitgeber/die Branche an, ob C oder gar F bezahlt wird. Als Novize wirds in F jedoch eher unwahrscheinlich würde ich sagen.
     
  11. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Was soll den beruflich sonst meinen außer " weisungsgebunden " . Das Geldverdienen ohne Weisung kann man ja wohl nicht ernsthaft als berufliche Tätigkeit bezeichnen .
     
  12. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Noe... das nennt man Hartz IV !
     
  13. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Kleiner Tip für Deinen Werdegang: Überlege Dir, welchen Wert nur DU und andere nicht Deutschland, Europa oder Welt bieten kannst. Das können Produkte, Dienstleistungen oder einfach Wissen sein. Wenn DAS dann möglichst einzigartig, aber zumindest selten, in Deinem auserwählten Markt ist, dann wird das(hochwertige) Reisen von ganz alleine kommen...

    Beispiel:
    - Ein Heppenheimer Junge fliegt wie ein Verrückter um die Welt, weil er ein klein wenig schneller als andere im Kreis rumfährt :idea:
    - ein Berlin DJ fliegt wie ein Verrückter um die Welt, weil er ein bischen andere Musik auflegt, als andere DJ's
     
  14. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
     
  15. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Wer also z.B. als Steuerberater selbständig tätig ist, hat keinen Beruf?
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Dann würde ich meinen (für einen "Berufslosen") aber ziemlich heftig entlöhnen. :roll:
     
  17. Berlin1993

    Berlin1993 Pilot

    Beiträge:
    89
    Likes:
    0
  18. w00t

    w00t Silver Member

    Beiträge:
    293
    Likes:
    1
    Wohin fliegt Ihr so am meisten beruflich?

    Middle East, Nordafrika, Ostafrika, Asien, Australien. Selten mal nach (Ost-)Europa.

    Welche Klasse fliegt Ihr?

    Kurz Eco, Lang Business.

    Wohin fliegt Ihr in Euren privaten Urlaub?

    NRT, BKK, HKG, ...

    Welche Klasse fliegt Ihr?

    Business.

    In welchen Branchen arbeitet Ihr?

    IT.
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Yup. Hört sich lustig an, ist/war aber ernst gemeint. :mrgreen:
     
  20. fly4free

    fly4free Gold Member

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0
    Na, man muss noch Illusionen haben :lol:
    F fliegen in der FIFA bestenfalls die "Upper 10", der Rest bewegt sich auf der Basis C, Y oder, wie bei EU-Turnieren, durchaus auch schon mal mit DB/SBB & Co

    Macht ja auch irgendwie Sinn, wenn ich nach einem 10h Flug irgendwo in der Welt aufschlage und meine Arbeit ziemlich sofort beginnen muss.
    Als Ausgleich gibt dann auch 12h-Tage, 6-7-Tage-Wochen und andere Dinge, die das Leben interessant machen.
    Aber das ist ja
    A) eine andere Geschichte
    B) freie Wahl des AG
    :)
     

Diese Seite empfehlen