Betrug durch Hotelquickly

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von bockyftl, 8. Dezember 2018.

Schlagworte:
  1. bockyftl

    bockyftl Pilot

    Beiträge:
    58
    Likes:
    4
    In diversen Foren wird schon vor der Hotelvermittlung Hotelquickly gewarnt. Leider bin ich über die Preissuchmaschine Trivago auch diesen Betrügern ins Netz gegangen. Die Masche ist, dass die Buchung kurz vor Check-in beim Hotel storniert wird. Man möchte also Einchecken und aufgrund des Stornos ist das Zimmer weg. Ich konnte aktuell in Wien nur noch ein Zimmer zum Tagespreis direkt buchen. Eine Reklamation bei Hotelquickly (sitzen wohl in Hongkong) führt zu nicht viel. Man bekommt zwar Antworten und Entschuldigungen und dann noch die Bestätigung, dass das Geld zurück auf die KK gebucht wurde. Auch das ist natürlich NICHT erfolgt. Nach weiteren 10 Tagen Reklamation wurde dann mitgeteilt, man würde ein Gutschein in der Höhe der Übernachtungskosten zur nächsten Buchungsnutzung über Hotelquickly erhalten.
    Parallel dazu habe ich natürlich Trivago kontaktiert, aber dort wird der Know Your Customer Prinzip wohl auch nicht ernst genommen und auch das Reputationsrisiko für das Unternehmen Trivago nicht richtig eingeschätzt. Auch dort lässt man sich mit den Hinweisen, es sei erstatten worden abspeisen. Da Trivago offensichtlich betrügerische Vermittlungsseiten in seiner Preissuchmaschine integriert, kann man dort auch nicht mehr buchen ! So macht man Innovation kaputt, aber wenn die Provisionen/Zuwendungen/Incentives reichen, ist wohl kyc und Reputation auch egal.
     
  2. Karl286

    Karl286 Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    thank you for sharing
     
  3. Kilos

    Kilos Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    Da muss man sich vorher gut informieren.. leider..
     
  4. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.340
    Likes:
    92
    Wichtiger Beitrag, auf den alle User schon lange gewartet haben ...
     

Diese Seite empfehlen