Bring Your Own: Alkoholika auf einer Kreuzfahrt

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von Sire83, 8. November 2012.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Mit der Flasche Wein unterm Arm ins Restaurant – so kennen wir das aus England oder Australien.
    Jetzt gibt es BYO auch auf dem Schiff. Royal Caribbean hat dafür die strengen Regeln für Alkoholika an Bord gelockert.
    Passagiere dürfen zwei Flaschen Wein mit an Bord bringen. Kleiner Haken: Sie müssen den Tropfen in ihrer Kabine kredenzen.
    In öffentlichen Räumen und an Deck werden 25 Dollar Korkengeld fällig.
    http://www.travelweekly.com/Cruise-Trav ... -own-wine/
     
  2. OHV_44

    OHV_44 Platinum Member

    Beiträge:
    1.421
    Likes:
    0
    ...schön, aber nichts Neues, denn bei X = Celebrity = Tochter von RCL (wir haben gleich das Vergnügen) geht das schon jahrelang.

    Gruß Micha
     
  3. SEN2000

    SEN2000 Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Bei NCL auch. 2 Flaschen Wein p.P. sind erlaubt. Werden die edlen Tropfen in einem öffentlichen Raum geköpft fallen 15$ Korkgebühr an.
    Also nix Neues.

    Nur "harte" Sachen sind nach wie vor verboten (den edlen Whiskey habe ich aber noch immer mit in die Kabine schmuggeln können :mrgreen: )
     
  4. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Machen die etwas Taschenkontrollen ? Kenn ich nur aus 3 Sterne Hotels in der Türkei .
     
  5. SEN2000

    SEN2000 Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Was ist daran so verwunderlich?
    Das Gepäck wird natürlich durchleuchtet......nicht nur wegen dem Alkohol! :roll:

    Wer "harte Sachen" braucht, packt die in seine Koffer. Die werden nicht durchleuchtet bzw. falls doch, stört es niemand, wenn eine Flasche drin ist.
     
  6. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Ok, wusste nicht, dass das Gepäck auch bei einer Kreuzfahrt durchleuchtet wird- habe noch nie eine gemacht- wieder was gelernt- Danke !
     
  7. SEN2000

    SEN2000 Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Du musst auch durch einen Metalldetektor gehen. Ist also fast wie am Airport.
     
  8. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Was sollte es für einen Sinn machen, Handgepäck zu durchleuchten, Koffer aber nicht?
     
  9. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Mich wundert immer wieder wie oft scheinbar harter Alkohol in privaten Raeumen getrunken wird. Ein Glas Wein kann ich ja noch nachvollziehen aber alles andere gehoert fuer mich an die Bar. YMMV. :mrgreen:
     
  10. CleverK1

    CleverK1 Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Alles Gepäck wird durchleuchtet. Nur weil man das beim aufgegebenen Gepäck nicht sieht - heisst das ja nicht, dass es nicht gemacht wird :)
     
  11. SEN2000

    SEN2000 Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Vermutlich werden die Koffer durchleuchtet.
    Darum:
    Hatte schon immer einen leckeren Whiskey in meinem Köfferchen (bin Whiskeyfan und liebe es, am Abend noch auf dem Balkon übers Meer zu schauen und einen schönen Single Malt zu schlürfen), beanstandet wurde dieser bisher noch nie.
    Also wird entweder nicht durchleuchten oder man stört sich nicht an Whsikeyflaschen! :mrgreen:
     
  12. SEN2000

    SEN2000 Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Quelle?! War im Januar auf der Oasis mit 5800 Passagieren und mind. 10.000 Gepäckstücken. Ob die wirklich ALLE und gewissenhaft durchleuchtet wurden, wage ich zu bezweifeln!
     
  13. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Wenn das Handgepäck durchleuchtet wurde, kannst Du das ja schon mal von deinen Zweifeln ausschließen.
     
  14. Alpenmilch

    Alpenmilch Gold Member

    Beiträge:
    515
    Likes:
    0
    5.800 Passagiere? Ist das nicht ein wenig wie Ballermann?
    Kreuzfahrten sind anscheinend auch nicht mehr das, was sie mal waren!
     
  15. SEN2000

    SEN2000 Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Naja, da jeder Pax nur 1 (kleines) Handgepäck, teilweise aber 3-4 Koffer, einige davon XXXL - Size, mitnahmen, wäre das (gewissenhafte) Durchleuchten sämtlicher Gepäckstücke ungleich aufwendiger. Aber wie gesagt: ichweiß es nicht, werde aber auf meiner nächsten Cruise im Februar mal nachfragen.
     
  16. SEN2000

    SEN2000 Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Schon. Vor Allem mit 90% US - Gästen, die denken, dass man beim Verlassen der 17 mile Zone auch die amrikanische Prüderie verlässt!
    Allerdings findest Du auf dem Schiff auch viele ruhige Ecken. Die knapp 6000 Paxe verlaufen sich wirklich und wenn man die Hauptpools meidet, hat man wirklich Ruhe. Nervig ist nur das Verlassen / Betreten des Schiffes an den Anlaufhäfen.

    Auch dies ist wahr. Aber man findet sie noch, wenn man eben entsprechend investiert. Wir hatten unsere Hochzeitsreise auf der Seaburn Legend gemacht. Traumhaft und "nur" 200 Passagiere. Dafür aber auch 6000$ p.P.

    Sehr schön finde ich grundsätzlich Celebrity Cruise. Die Schiffe sind zwar auch sehr groß (ca. 3000 Paxe), aber sehr modern und nicht so kitschig eingerichtet. Ausserdem ist das Publikum wesentlich angenehmer!
    Oasis müsste ich nicht mehr haben, auch wenn´s "interessant" und vor Allem faszinierend war (unglaublich, was auf dem Schiff angeboten wurde).
     
  17. Alpenmilch

    Alpenmilch Gold Member

    Beiträge:
    515
    Likes:
    0
    Danke für die Aufklärung.
     
  18. SEN2000

    SEN2000 Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Gerne doch! :mrgreen: :wink:
     

Diese Seite empfehlen