Business bezahlt Eco gutgeschrieben

Dieses Thema im Forum "Miles & More" wurde erstellt von Buttermolch, 30. Mai 2014.

  1. Buttermolch

    Buttermolch Bronze Member

    Beiträge:
    110
    Likes:
    0
    Vergangenen Mittwoch ist mir folgendes passiert: Ich hatte ein völlig flexibles Ticket (Economy). Wollte auf einen früheren Flug umbuchen und musste dafür mangels anderweitiger Verfügbarkeit auf Business aufzahlen. Außerdem habe ich mich auf die Warteliste für einen noch früheren Flug setzen lassen. Diesen noch früheren Flug habe ich dann auch bekommen, allerdings musste ich in der Economy fliegen, weil die Business voll war. Eine Erstattung meiner Aufzahlung auf Business habe ich nicht bekommen, weil ich ja freiwillig und so von mir gewünscht den Wartelistenplatz des noch früheren Flugs bekommen habe, aber eben Economy. Soweit kein Problem und in Ordnung. Als zusätzliche "Belohnung" habe ich jetzt aber nur die Meilen für Economy guthgeschrieben bekommen und die noch nicht mal auf Basis des ursprünglich flexiblen Tarifs, sondern auf Basis einer neidrigeren Buchungsklasse. Also habe ich Business bezahlt, bin Eco geflogen und habe Eco Meilen bekommen. Ist das so in Ordnung, oder soll ich mich beschweren, dass ich wenigstens die Meilen auf basis Business bekomme?
     
  2. A340

    A340 Guest

    Dann hast Du wohl an der happy hour teilgenommen. Was sagt denn die Bordkarte aus M oder C ?
     
  3. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Wenn Du in Eco geflogen bist wirst Du auch nur Eco Meilen erhalten.
    S
     
  4. helge610

    helge610 Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    5
    Eco geflogen = Eco Meilen

    Warum zahlt man auf C auf und fliegt dann in Y ? Wieviel früher war der Flug denn?
     
  5. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Dient nach meiner Erfahrung nur der eigenen - völlig nachvollziehbaren - Frustbekämpfung.
    Nicht, dass ich das nicht auch in grösseren Abständen versuchen würde, aber es führt zu nichts.

    Es sieht ja so aus, als hättest Du aus Ärger darüber, dass Du bei einem teuren Flex-Ticket für die Umbuchung dennoch ohnehin schon aufzahlen musstest und mit dem Ziel noch früher heimzukommmen eine teure und nicht sehr kundenfreundliche Lösung akzeptiert den Business-Preis für Eco zu zahlen und hast hinsichtlich Sitz und Gutschrift dann auch Eco bekommen.

    Beschweren kannst Du Dich nur noch telefonisch bei einem schuld- und ahnungslosen Agenten oder über ein Online-Formular. Zur Befriedigung Deines Egos erhältst Du dann schnell per Mail die Eingangsbestätigung und Deine Fallnummer und wenn Du Dich eine Woche später gerade beruhigt hast eine höflich absagende Instantantwort von fertigen Textpassage, die so absolut gar nichts mit Deinem Anliegen zu tun hat. Und wenn Du darauf nochmals schriftlich als Antwort nachhakst, kommt keine Antwort mehr (warte selbst seit Januar auf eine Antwort von M&M). Verbuch es unter schlechter Erfahrung!
     

Diese Seite empfehlen