Business Class nach New York - wie buchen / upgraden?

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von hxk, 2. Juli 2012.

  1. hxk

    hxk Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Hallo,

    im April 2013 möchten wir (2 Erwachsene, 1 Kind) von DUS oder FRA nach JFK und zurück zu fliegen. Alternativ könnte der Rückflug auch ab Toronto (XYZ) erfolgen. Geplant habe ich den Kauf von Eco-Tickets und dann Upgrade mit LH Meilen in die Business Class.

    Aktuell habe ich 180.000 LH-Meilen, bis zum Flugtermin vielleicht 210.000. Für 3 Personen brauche ich offenbar 6x 50.000 = 300.000 Meilen für die Upgrades.

    Ich frage mich, wie ich das am geschicktesten anstelle:

    - Ein Ticket von vorn herein in der Business Class kaufen, dazu 2 Eco-Tickets und dann Upgrades beantragen?
    - Wie verhalten sich die Airlines bei der Zuteilung angefragter Upgrades, wenn eine Familie gemeinsam reist, jedoch unterschiedliche Buchungsklassen gekauft hat?
    - M&M nennt zwei Eco-Buchungsklassen B und Y, aus denen das Upgrade nur 35.000 statt 50.000 Meilen kostet. Das sind scheinbar sehr teuere Eco-Flex-Tickets...
    - Ich könnte mit zahllosen, eigentlich nicht benötigten Zeitungs-Abos etc. versuchen, meinen Meilenstand zu erhöhen...

    Aktuell bin ich FTL bei LH, bekomme in Kürze voraussichtlich den Star Alliance Gold-Status (allerdings nicht bei LH, d.h. kein SEN).
    Habe ansonsten Meilen-Bestände bei BA, KLM, Aegean, Air Berlin - aber mir ist nicht bekannt, dass ich da irgendwas von übertragen oder nutzen kann für meine geplante Flugreise.

    Hat jemand Ideen oder Ratschläge für mich?

    Viele Grüße,
    HxK
     
  2. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    HxK,
    ein Upgrade von Eco auf Business für den Roundtrip von D in die USA kostet Dich 100k Meilen (sofern Du nicht die extrem teuren Y oder B Klasse buchst). Der Gleiche Trip gleich als Business Award gebucht kostet Dich 105k Meilen pro Person. Es macht also wenig Sinn den Umweg über den upgrade zu gehen. Ich würde an Deiner Stelle 2 Business Awards buchen (210k Meilen) und dazu ein Business Kaufticket.....
    S
     
  3. Jorge123

    Jorge123 Gold Member

    Beiträge:
    633
    Likes:
    1
    Grundregel: Meilen würde ich nie für ein Upgrade von Eco in Business nach USA verwenden.
     
  4. hxk

    hxk Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für die raschen Rückmeldungen.

    Der Begriff "Business Awards" als Prämie ist mir bislang noch nie begegnet. Was ist daran anders als an einem Prämienflug, bzw. ist es dasselbe?

    Die Grundregel "Meilen nie für ein Upgrade von Eco in Business verwenden" hat mich überrascht. Nicht dass ich das anzweifeln möchte, aber ich habe mehrfach von der Empfehlung gehört, der Gegenwert der LH-Meilen sei nirgends höher als genau bei Upgrade-Prämien. Wie kommt es zu diesen gegensätzlichen Einschätzungen? Hat es mit der Destination USA zu tun?

    Viele Grüße,
    HxK
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Business Class nach New York

    Die Einschätzung "Upgrades sind die beste Möglichkeit, Meilen zu nutzen"
    gilt vor allem für Leute, die beruflich unterwegs sind, für ihre vom Arbeit-
    oder Auftrag-Geber bezahlte Flüge Meilen sammeln und mit diesen dann
    einen (wiederum von anderen bezahlten) Flug mit diesen Meilen upgraden.

    Für privat zahlende / reisende Personen (mit ausreichendem Meilenstand)
    stimmt die Rechnung von oben: Ein Biz-Award (= Prämienflug in Business)
    ist meist preiswerter (unter'm Strich also inkl. St/Geb/KerZ) als ein Award
    in der Economy plus 2x Upg-Meilen. Das gilt nicht nur für Awards in die USA.
     
  6. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Awarrd = Praemienflug


    1) Per Upgrade in Business in die USA und zurueck:

    Eco Tickektpreis (guenstigste Buchungsklassen sind ausgeschlossen) + 2* 50,000 Meilen


    2) Per Praemienflug in die USA und zurueck:

    105000 Meilen + Steuern und Gebuehren

    Sofern die Steuern und Gebühren für das Prämienticket nicht so hoch sind wie der Preis für das Eco Ticket ist Option 2 die bessere Alternative.

    S
     
  7. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Grundsätzlich volle Zustimmung zu meinen Vorrednern (bzw. -Schreibern) - ergänzend noch dieses:

    3x Eco-Tickets nach NYC r/t kosten in den besseren Eco-Buchungsklassen locker 1000 EUR pP, macht also 3K + 200000 Meilen fürs Upgrade von nur zweien von euch... die fehlenden 100K Meilen für das dritte Upgrade sind bis April generierbar, kosten aber auch locker 900 EUR und mehr (Abos usw). Und ich persönlich habe keinerlei Erfahrung, ob 3 Upgrades auch tatsächlich durchgehen.

    2xC Award sind 210000 Meilen, + Steuern & Geb von ca- 700-900 EUR für zwei, + Kaufticket.
    2 Awardplätze sollten eigentlich immer gehen. Ein Kaufticket auf LH-Metall FRA-NYC kostet zurzeit ca. 2500 EUR in Business. (US Airways via PHL ca. 250 EUR weniger).
    Vorteil: ihr seid garantiert in Business unterwegs und in Summe ca. 500 EUR billger unterwegs.

    Mein Vorschlag: jetzt zwei Awardtickets "sichern" und bei Gelegenheit und bestem Preis das dritte Kaufticket holen. Da bis April noch viel Zeit ist, würde ich auf Specials spekulieren - die letzten Jahre haben ja gezeigt, dass immer wieder Sonderpreise im Rahmen von 1100-1500 EUR nach NYC von LH drin sind.

    Oder auf DL/AF/BA Specials warten ... who knows,vielleicht machen die ja wieder eins dieser tollen 999-Business-nach-New York-Tickets. Dannn würde ich drei von denen Kaufen und die Meilentickets stornieren.

    Oder: der Hinflug ist ja tagsüber, da kann man es auch in Eco aushalten, und nur den Rückflug upgraden.
     
  8. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    :lol: :lol: :lol:
     
  9. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Wieso? War völlig ernst gemeint! LH 400, 402 und 404 gehen tagsüber, und man kann auch +/- 8,5h in Eco sitzen.
    (PS es gibt auch Hons, die Eco fliegen... btw).
    Auch ich fliege ab und an Langstrecke in Eco, und habe kein Problem damit, das "zuzugeben", warum auch.
    Dass alles ab C natürlich angenehmer ist, steht ja außer Frage, aber dennoch denke ich, dass die Idee hin Y zurück C durchaus Sinn machen könnte.
     
  10. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Man kann auch in Eco nach Australien fliegen. Es wird täglich praktiziert. Aber das macht es nicht angenehmer. Wenn man es sich leisten kann ist C sicher die bessere Wahl, wenn nicht dann ist der von Dir gemachte Vorschlag sicherlich ein guter Kompromiss...
    S
     
  11. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Geteiltes Leid ist eben halbes Leid.
     
  12. hxk

    hxk Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Besten Dank für die vielen hilfreichen Beiträge!

    Mein Favorit ist momentan, dass wir zwei Business Awards buchen für 2x 105k und ein Business Class Ticket normal kaufen. Vielleicht gibt es ja in den nächsten Wochen, bis ich die Meilen zusammen habe, noch ein günstiges Angebot für die Strecke.

    Weiß denn jemand hier, ob Ticketpreis oder Biz-Awards für Kinder günstiger sind als für Erwachsene? Erkennen konnte ich das auf der Buchungsseite nicht...

    Ansonsten bin ich natürlich auch dankbar für weitere Tipps für diese Reise, z.B. welche Maschine zu empfehlen ist (fliegt der A380 nicht diese Strecke?)...

    HxK
     
  13. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Momentan nur Singapore Airlines ab FRA.
     
  14. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Thema Kind: soweit ich weiß, sind sie bis zum Alter von zwei Jahren kostenlos (bzw. nur St/Geb).
    Soweit ich (kinderlos...) weiß, hat da jede Airline ihre eigenen Regeln, da hilft leider wohl nur anrufen (oder ein gutes Reisebüro suchen).

    cheers
     
  15. Projjwal

    Projjwal Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
  16. skli

    skli Gold Member

    Beiträge:
    601
    Likes:
    0
    Moin,

    Kindern zahlen bei grundsätzlich genuaso viele Meilen und Steuern wie Erwaschsene.

    Ausnahme: Kinder bis 11 Jahren Flüge von Adria Airways, Austrian Airlines Group, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Croatia Airlines, LOT Polish Airlines, Lufthansa, Luxair und SWISS, da fallen "nur" 75 % der Meilen an.

    Im Idealfall zahlst Du dann für 3 Tickets
    210.000 Meilen (2x Erw.)
    78.750 Meilen (Kind)

    288.750 Meilen

    Hinzukommen pro Ticket Gebühren von 400 bis 500 €. Alos nochmal etwa 1500 €.

    Fehlende Meilen kannst Du recht schnell über abos, Kreditkarte etc. generieren (siehe More Miles Bereich).


    Buchen musst Du so früh wie möglich, um auch einen Prämienplatz zu kriegen (die sind oft ziemlich rar).
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  18. AtomicLUX

    AtomicLUX Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    1
    Danke für diesen zielführenden Hinweis!

    Wenn wir Dich nicht hätten... :!:
     

Diese Seite empfehlen