catering vergleich zwischen AB und HG

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von EmoHunter, 31. Juli 2009.

  1. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Ich vergleiche einmal das Frühstück zwischen AirBerlin und FlyNiki.
    AirBerlin:
    Rührei mit Schinkenwürfel 6€
    2 Semmeln, Butter und Marmelade

    Das essen wird lieblos direkt aus den Plastig Schälchen Serviert. Man kann die Optik mit "Mikrowellen Essen" beschreiben und ist total lieblos "angerichtet".
    Meiner Meinung sollte das eher 4€ kosten so wie es präsentiert wird und von einen "Gourmetessen" kann keine rede sein !!!!

    Link: http://www.airberlin.com/site/landingpages/airberlin_gourmet_menu.php?LANG=deu

    FlyNiki:
    Wie man auf den kleinen Fotos gut erkennen kann wird das Essen in Keramik Geschirr mit echten Metallbesteck Serviert und man kann es eigentlich auf jeden (!) HG Flug vorbestellen.
    Das Essen ist sehr sehr lecker auf Flügen die unter 60Min dauern einfach zu viel ihr müsst vor den Abflug mit den Müsli anfangen das ihr nach der Landung noch das Obst runter bekommt. :lol:
    Ich finde die 11€ sind es mehr als wert !!!!
    Link: http://www.flyniki.com/de/service/bords ... ering.html
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Das flyniki (wie auch die frühere Lauda) zurecht einen sehr guten Ruf hat, ist unbestritten.
     
  3. FlyingFreak

    FlyingFreak Gold Member

    Beiträge:
    681
    Likes:
    1
    Ich finde die normalen Nikisandwiches schon sehr lecker, da brauche ich eigentlich kein Frühstück für 11€ mehr. Zudem kann ich mir die Blicke der Mitreisenden vorstellen, wenn ich als einziger im Flieger so ein leckeres Frühstück kriege. :mrgreen:
     
  4. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Daran habe ich mich schon gewöhnt der vorteil ist das ich davor und danach nichts zusätzliches zum essen brauche.
     

Diese Seite empfehlen