Diners Club Österreich - unfaire Meilenumrechnung

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von Shining, 20. Mai 2010.

  1. Shining

    Shining Bronze Member

    Beiträge:
    161
    Likes:
    0
    Hallo,

    habe eine neben meiner VISA auch eine Diners Premium Karte und war bisher auch recht zufrieden. Sammle mit beiden über Air Plus Meilen und meine Hauptkarte mit durchaus ansprechenden hohen 5stelligen Jahresumsätzen ist die Diners Karte. Vermutlich daher auch Premium Kunde mit der schwarzen Karte.

    Habe nun einmal den Meilenübertrag kontrolliert zwischen CC-Abrechnung und Meilenkonto, habe mich erkundigt und folgendes festgestellt:

    * VISA rechnet pro Buchung 1€ = 1 Meilen.
    * Diners rechnet ebenfalls pro Buchung 8 € = 1 Diners Punkt = 8 Meilen

    Tja, ich finde diese Berechnung pro Buchung an sich schon einen Witz, der aber nur einen geringen Nachteil bringt, aber Diners übertreibt diese Arithmetik definitiv, denn hier bekommt man für einen Umsatz unter 8€ gar keine Meilen und jeweils der Anteil unter den 8er-Schritten bleibt unberücksichtigt. Wenn man viele kleine Beträge mit CC bezahlt, können einem pro Monat leicht ein paar Hundert Meilen durch die Lappen gehen.

    Ist alles sicher so korrekt und in den AGB so vorgesehen usw., mir war es nicht bewusst und drum mal als Aufwecker für andere, denen es vielleicht auch so geht...

    Shining

    P.S.: Enttäuschend fand ich, dass die Hotline mir gesagt hat: Ja, da kann man nichts machen. Auch der Verweis, dass es eine Verlagerung der Umsätze auf VISA für mich dann sinnvoll sei, wurde nur schlicht bestätigt. Offenbar geht es Diners wirklich gut, denn wenn man auf einen Kunden mit meinen Umsätzen einfach so verzichtet aus einer Diskussion um jährlich ein paar Tausend Meilen... nun gut...
     
  2. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Hast du dir schon AMEX angesehen ?
     
  3. flyguy

    flyguy Silver Member

    Beiträge:
    298
    Likes:
    0
    und nun? keinen emo zum hunten gefunden?
     
  4. Guest

    Guest Guest

    du hast doch keine
     
  5. Shining

    Shining Bronze Member

    Beiträge:
    161
    Likes:
    0
    Amex und Miles-and-more, mein Freund?

    Shining
     
  6. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Bei Amex kann man die Punkte auch in Meilen umwandeln und in Hotelprogramme.
     
  7. scoring

    scoring Bronze Member

    Beiträge:
    184
    Likes:
    0
    welchen jahresumsatz braucht es für die dc premium?
    bin inzwischen echt am überlegen umzusteigen?
     
  8. cisueno

    cisueno Bronze Member

    Beiträge:
    137
    Likes:
    0
    Erleuchte mich da doch bitte mal wie ich die MR in M&M umwandle...und komm jetzt nicht mit AirBerlin oder "zieh in die Schweiz" an...
     
  9. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Schaue im Katerlog rein dort sind viele Fluglinien drinnen.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    aber kein M&M
     
  11. flyguy

    flyguy Silver Member

    Beiträge:
    298
    Likes:
    0

    :lol: wenn du machen was beruflich du da shreihst auch so?
     
  12. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Ich bin EDV Techniker. Wie sollte ich sonst schreiben ?
     
  13. flyguy

    flyguy Silver Member

    Beiträge:
    298
    Likes:
    0
    ähm, rechtsschreibung und ohne fluchtfehler ist beispiel
     
  14. at24106

    at24106 Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich habe mir das auch angesehn, man verliert wirklich ein paar Prozent an Meilen. Nur ist es nicht nur so, daß man nur für kleine Buchungen verliert, sondern generell bei jeder Buchung da immer auf volle 8 Meilen abgerundet wird, d.h. im Durchschnitt verliert man pro Buchungszeile 4 Meilen. Hört sich zwar nicht viel an, aber man hat schnell mal 250 Buchungszeilen im Jahr und dann sind's schon 1000 Meilen.

    Tja .. Werde nun Visa nehmen - DC will es einfach nicht anders. Was mich auch etwas erschreckt hat, früher wars bei DC mehr - d.h. 1,04 Meilen pro EUR .. frage mich wie sie das umgestellt haben, ohne daß ich es mitbekommen habe.

    at24106
     
  15. cisueno

    cisueno Bronze Member

    Beiträge:
    137
    Likes:
    0
    Denkst du oder schreibst du nur?
     
  16. Shining

    Shining Bronze Member

    Beiträge:
    161
    Likes:
    0
    Ja, das habe ich die Hotline auch gefragt, offenbar haben sie da mal klamheimlich die AGBs aktualisiert. Gehe davon aus, dass sie es den Kunden natürlich mitgeteilt haben, aber halt in bewährter Manier irgendwo schön verpackt... wie auch immer...

    Auf meine Beschwerde bekam ich ein nettes Mail und es wurde mir angeboten, die (angenäherte) Differenz als Gutschrift in Meilen gutzubuchen. Habe ich natürlich angenommen und in Zukunft werde ich meinen Karteneinsatz einfach auf die Gegebenheiten abstimmen, sprich Kleinbeträge mit VISA, höhere runde Beträge mit Diners...

    Shining
     

Diese Seite empfehlen