Downgrade im Schneechaos

Dieses Thema im Forum "Swiss" wurde erstellt von ringbahn, 3. Januar 2011.

  1. ringbahn

    ringbahn Pilot

    Beiträge:
    85
    Likes:
    0
    Hallo,noch einmal eine Frage zum Downgrade.Mein Flug ZRH-HAM,der mit LX in C stattfinden sollte,fiel aus und ich wurde dann 5 Stunden später auf LH umgebucht,allerdings in Eco,was ich erst beim Boarding bemerkte.In HAM haben wir dann im Hotel übernachtet,weil letzter Zug gen Heimat um 1 Uhr morgens weg war.
    1.gibt es überhaupt irgendeine Aussicht auf Entschädigung oder gilt "Sorry,höhere Gewalt" für sowohl Verspätung als auch Downgrade?
    2.Ist LX zuständig,weil ein LX-Flug ausfiel oder LH,die den Flug machten?
    Die Möglichkeit,in ZRH zu übernachten und einen Tag später mit LX-Bus zu fliegen,wurde übrigens nicht angeboten.
     
  2. zilla

    zilla Bronze Member

    Beiträge:
    129
    Likes:
    0
    Da es höhere Gewalt war, gibt es für die Verspätung sicherlich keine Entschädigung (siehe diverse andere Threads). Für das Downgrade denke ich schon, dass da durchaus gute Chancen bestehen auf eine Entschädigung oder zusätzliche Meilen. Zudem kannst Du die Hotelübernachtung einfordern, weil Du ja wegen der Verspätung nicht mehr nach Hause gekommen bist.

    Zuständig ist LX und nicht LH, Du hattest ein LX-Ticket, und sie haben Dich einfach auf die nächste Möglichkeit umgebucht.

    Weil die Maschinen vermutlich wegen dem Schneechaos auch schon sehr gut gebucht waren. Ich jedenfalls wäre angesichts der Szenen auf vielen europäischen Flughäfen sehr froh gewesen, hätte ich zeitnah einen Flug bekommen und wäre "nur" 5 Stunden verspätet an meiner Zieldestination angekommen.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Für die Verspätung gilt das (Unterkunft, Ersatzbeförderung, aber keine Ausgleichszahlung), für das Downgrade steht dir allerdings gemäß der EU-Verordnung etwas zu.
    Bezüglich der Hotelübernachtung am Zielort sehe ich es allerdings anders als mein Vorredner: Dafür dürfte es keinen Ausgleich geben.

    Swiss ist dein Vertrags- und Ansprechpartner.

    Weil das nicht gegangen wäre, die Kapazitäten wurden sicher auch gestrichen oder waren bereits mit Umbuchern überfüllt. Es mussten in letzter Zeit Passagiere teilweise über eine Woche auf einen Ersatzflug waren.
     
  4. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    1.
    Für das downgrade gilt Art. 10 der Richtlinie:
    "Verlegt ein ausführendes Luftfahrtunternehmen einen Fluggast in eine niedrigere Klasse, als die, für die der Flugschein erworben wurde, so erstattet es binnen 7 Tagen nach den in Art. 7 Abs.3 genannten Modalitäten (dazu Anmerkung von mir: Bar, Scheck oder mit Einverständnis als Reisegutschein):
    a) bei allen Flügen über eine Entfernung von 1500 km oder weniger 30% des Preises des Flugscheins ..."

    2.
    Die Hotelkosten stellen einen konkreten Schaden dar, solche Schäden regelt die Richtlinie nicht (sonst könnte man zB.auf die Idee kommen, geplatzte Geschäfte als Schaden geltend zu machen).
     
  5. amsberrio

    amsberrio Silver Member

    Beiträge:
    323
    Likes:
    0
    Eigentlich haette sie dichfragen muessen ob Eco ok ist bei diesem chaos (freiwilliges downgrad, alternativ zu einer zusaetzlichen uebernachtung oder noch laengerer wartezeit...)--und wenn du freiwillig das angebot angenommen hast/haettest -keine chance, das wird schon festgehalten um hinterher keinen Aerger zu kriegen, wird Aussage gegen Aussage stehen, probiere es mit einem Brief,e-mail ..? :roll:
     
  6. ringbahn

    ringbahn Pilot

    Beiträge:
    85
    Likes:
    0
    Danke für die vielen Antworten.Wegen des Downgrades werde ich mal eine mail an LX senden.Natürlich war ich froh,noch in der Nacht wenigstens bis HAM zu kommen und eine Nacht im Hyatt ist auch immer wieder schön.Da ich für die eh nicht mit einer Entschädigung gerechnet hatte,habe ich dafür ein paar Punkte eingesetzt.Unsere Koffer waren sogar einen Tag später per Kurier an unserer Haustür,nachdem ich eine Abholung 1 oder 2 Tage später abgelehnt hatte bei einer Entfernung von 110 km zwischen Wohnort und Flughafen.LH hat mich also sehr gut behandelt,wie eigentlich immer.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Für das Downgrade bekommst du so oder so einen finanziellen Ausgleich, weil es nicht die bezahlte Kabinenklasse war. Egal ob freiwillig oder nicht.
     

Diese Seite empfehlen