Drei Notlandungen von Ryanair wegen leerer Tanks an einemTag

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von Sire83, 16. August 2012.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  2. halk

    halk Platinum Member

    Beiträge:
    1.424
    Likes:
    0
  3. Re: Drei Notlandungen von Ryanair wegen leerer Tanks an eine

    solange Ryanair sich beim der zu tankenden Kerosinmenge an die gesetzlichen Vorschriften hält, wird da wenig zu machen sein.

    Extra Reserve "auf Verdacht" oder einfach nur "aus Vorsicht" mitzutanken , ist den RYANAIR Piloten tatsächlich untersagt, zumindest müssen Sie jeden
    Einzelfall hinterher bei der Geschäftsleitung schriftlich erläutern und begründen.
    Es wird, wie meistens üblich, erst dann gehandelt, wenn etwas passiert ist.
     
  4. Peter46

    Peter46 Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
  5. halk

    halk Platinum Member

    Beiträge:
    1.424
    Likes:
    0
    Re: Drei Notlandungen von Ryanair wegen leerer Tanks an eine

    Und wie ist das mit dem Betanken bei den großen, bekannten Nicht-Billig-Fluggesellschaften?
    Wird da immer ausreichend getankt, oder auch schon mal "ausreichend"??
    So, daß man immer ein Schlechtwettergebiet auch umfliegen kann???
     
  6. spocky

    spocky Silver Member

    Beiträge:
    328
    Likes:
    5
    Re: Drei Notlandungen von Ryanair wegen leerer Tanks an eine

    Ist das nicht nur Taktik von Ryan, um zu verhindern, dass die Maschinen zu lange in Warteschleifen gehalten werden?
    "Tank leer" ist doch ein super Argument zum bevorzugten Landen...
     
  7. halk

    halk Platinum Member

    Beiträge:
    1.424
    Likes:
    0
  8. TallestHotelInJapan

    TallestHotelInJapan Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0
    Re: Drei Notlandungen von Ryanair wegen leerer Tanks an eine


    Die lächerlichen EU-Regierungen sollen der Airline nichts vorwerfen sondern saftige Bussen verhängen und dafür sorgen, dass das nicht mehr geschieht! :roll:
     
  9. Peter46

    Peter46 Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Re: Drei Notlandungen von Ryanair wegen leerer Tanks an eine

    Wenn man die Diskussion in anderen Foren verfolgt, hat Ryanair gegen keine Vorschrift und Regelung verstoßen. Bei einem Flug von 2 Stunden noch zusätzlichen Treibstoff für 9O Minuten.
    Damit dürfte auch kein Grund für Sanktionen bestehen. Natürlich wird das Ergebnis der Untersuchungen keinen Platz
    in den Medien finden, eignet sich ja nicht für Ryanairbashing und die Vereinigung Cockpit wird auch sehr zurückhaltend sein. Der Sprecher ist dann sicher grade im Urlaub.
     
  10. halk

    halk Platinum Member

    Beiträge:
    1.424
    Likes:
    0
  11. Re: Drei Notlandungen von Ryanair wegen leerer Tanks an eine

    Die Presse braucht eine sensationsorientierte Berichterstattung.
    Es wird sich herausstellen, dass die Handlungsabläufe konform mit den Vorschriften waren.
    Natürlich ist das dann keine Meldung mehr wert.
    Eine paar Fragen bleibt offen: Warum hat ATC so viele Flieger nach Valencia geleitet, daß in Warteschleifen
    auf die Landung gewartet werden musste??
    Hätte man den betroffenen Fliegern nicht unterschiedliche Alternates empfehlen können?
    (Anordnen darf ATC das nicht)
    Was passiert, wenn bein nächsten ähnlichen Event 6 oder 8 Flieger "PriorityLanding due to fuel Shortage" anmelden.
    Erfolgt die Staffelung dann nach dem Prinzip, wer am wenigsten Sprit hat, ist als erster dran??
    Der Dringlichkeitsgrad der Alarmmeldung kann auch noch mehrfach erhöht werden
    bis hin zum Mayday.
    Da werden die Luftaufsichtsbehörden noch viel zu untersuchen haben.
     
  12. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  13. Peter46

    Peter46 Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
  14. thiago

    thiago Gold Member

    Beiträge:
    554
    Likes:
    9
    Re: Drei Notlandungen von Ryanair wegen leerer Tanks an eine

    Ich denke mal, dass bei allen großen Carriern wie LH, AF etc die Piloten vom Management angehalten werden, auf eine sparsame Betankung zu achten. Letztendlich liegt jedoch alles in der Verantwortung des Piloten und wenn er meint, dass zugetankt werden sollte wegen schlechten Wetters, dann wird das auch ohne Zähneknirschen akzeptiert. Das wäre nun wirklich schlechte Presse für eine Airline, wenn sich herausstellen sollte, dass die Piloten extrem knapp den Sprit bemessen wegen einer Aufforderung der Geschäftsleitung.
     
  15. Re: Drei Notlandungen von Ryanair wegen leerer Tanks an eine

    und genau das ist bei Ryanair die aktuelle Situation:
    Tanken bis zum vorschriftsmässigen Limit und nichts extra:
    Das sind der Sprit für die Flugroute(Flugzeit) plus Sprit bis zum
    Ausweichflughafen lt. Flugplan plus 30 minuten Reserve.
    jede Betankung darüber hinaus muss der Pilot im Nachhinein schriftlich begründen.
    Es gab schon früher bei Ryanair ungeplante "Notlandungen" wegen de Betankunsanweisung, aber noch nicht drei an einem Tag.
     
  16. Peter46

    Peter46 Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
  17. halk

    halk Platinum Member

    Beiträge:
    1.424
    Likes:
    0
  18. micha1972

    micha1972 Bronze Member

    Beiträge:
    204
    Likes:
    2
    Re: Drei Notlandungen von Ryanair wegen leerer Tanks an eine


    Statt wie am Stammtisch als „Oberrichter“ sofort ein Urteil zu fällen, hättest Du besser vorher auch die Argumente des „Angeklagten“ zur Kenntnis genommen …

    http://www.ryanair.com/de/nachrichten/m ... am-26-juli

    … und das Ergebnis der bereits laufenden Untersuchungen von Fachleuten der spanischen Flugsicherheitsbehörde abgewartet.
     
  19. Peter46

    Peter46 Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Re: Drei Notlandungen von Ryanair wegen leerer Tanks an eine

    Du kannst doch in diesem Forum keine objektive Meinung zu Ryanair erwarten. Hier sind doch gefühlte 98% Ryanairhasser
    die sich ja viel zu fein sind mit der Airline zu fliegen. Bezeichnend ist doch der Vorfall mit Air Fance. Zu wenig Sprit für einen Katzensprung nach Amman.
    Tankstopp in einem Bürgerkriegsland, das Wort " Notlandung " ist natürlich tabu. Schwierigkeiten wegen der Sanktionen etc. Ist in der Presse nicht mehr als ein mehr oder weniger lustiger
    Artikel. AF kann froh sein, dass die Syrer den Sprit rausgerückt haben. Dagegen war doch Ryanair eine Lapalie, in anderen Foren wird geschrieben dass z.B. eine KLM und eine LAN, in der Situation nach der Umleitung, noch wesentlich weniger Sprit hatten. Interessiert doch keinen. So ist nun mal die Presse. Ich finde es nur schade, dass Foristen, die ja anscheinend besonders gut informiert sind, und zu jedem Thema ihren Senf absondern, diese ( bewußten? ) Fehlinformationen auch noch unterstützen.
     
  20. Klaus_Dieter

    Klaus_Dieter Silver Member

    Beiträge:
    455
    Likes:
    1
    Re: Drei Notlandungen von Ryanair wegen leerer Tanks an eine

    Also eine Stunde nach der geplanten Landung in Madrid hatten die Maschinene noch für 30 Minuten oder 300 Flugmeilen genug Kraftstoff!

    Damit hatte man eine Reserve von insgesamt 1,5 Stunden und dann wohl 900 Flugmeilen. Glaube damit hätte man zig Ausweichflughäfen anfliegen können!
    Man hat etwa das doppelte getankt, was grundsätzlich zur reinen Erreichung des Ziels notwendig war.

    Wieviel soll denn ein Flugzeug tanken? Und bei transatlantischen Verbindungen, wird wohl kaum eine Maschine, dass doppelte tanken können, was sie unter normalen Umständen brauchen.

    Der Problem hier lag an der viel zu langen Wartezeit! In den 60 minuten Wartezeit hätte man zig andere Flughäfen ansteuern können, sogar fast schon die Ausgangsbasis wieder erreichen oder sonst was machen.
    Die Wartezeit bzw. das falsche Leiten der Maschinen ist das Problem!

    Es kann nicht gut und richtig sein, dass ein Flieger immer bis oben vollgetankt wird und viel Kraftstoff verschwendet, nur weil mal auf 100% sicher gehen will, wenn wieder einmal eine schlecht organisierte Flugüberwachung , alle Flieger auf einen Standort völlig falsch und unnötig konzentrieren.

    Nebeneffekt ist ja dann noch, dass dann Ryanair eine Landeerlaubnis erhält, weil der Treibstoff dann knapp wird !

    Hier hat man praktisch das Opfer zum Bösewicht gestempelt. Wollte man von der eigenen Unfähigkeit ablenken?
    Und auf Billigflieber- und dann noch Ryanair schimpfen kommt immer gut an!
     

Diese Seite empfehlen