Ein bischen Verlust

Dieses Thema im Forum "Thai Airways" wurde erstellt von PinkPanda, 22. Februar 2014.

  1. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
  2. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Es ist ja nun klar zu erkennen, dass sich immer mehr Airlines aus BKK zurückziehen. Nicht erst, seit Norwegian dorthin die Preise herunterzieht. Im Gegenteil, die verbliebenen Linien ziehen die Preise sogar nun hoch.
    Thailand hat es mit mehreren Jahren des gegenseitigen Blockierens und wegmobbens der jeweils gegnerischen Regierung durch Aufhetzung der Bevölkerung geschafft, den Tourismus nach Thailand nachhaltig zu schädigen und auch unter den früher als "Tigerstaaten" bekannten Ländern spielt Thailand wirtschaftlich keine Rolle mehr. Dass eine staatliche Airline, deren jeweiliger Chef mit jedem Regierungswechsel mit einer weiteren, willfähigen Figur ausgetauscht wurde und die sich, allein für die Regierung, unwirtschaftliche Maschinen wie die A345 hält, obwohl sie gar keine Route mehr fliegt, für die sie diesen fliegenden Tanker benötigt unter diesen Umständen Verluste einfährt, kann eigentlich nicht mehr überraschen.
     
  3. josef_knecht

    josef_knecht Silver Member

    Beiträge:
    294
    Likes:
    0
    Deswegen gibt es auf der neu gestalteten TG Homepage auch nur noch eine Buchungsklasse in C und F und um gleich 200 Euros teurer, dass die restlichen TG Flieger sich nun auch eine andere Airline mit entweder identischem Preis, aber besserer Leistung oder gleich etwas billigeres suchen. Das gibt dann noch etwas mehr Verlust.
     
  4. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    204
    Gestern haben sie bekanntgegeben, ab Ende Maerz nicht mehr BKK-Hat Yai zu fliegen, das uebernimmt Thai Smile. Mit solchen Mini Aktionen bewirken sie ausser Aerger mit Paxen nichts.
     

Diese Seite empfehlen