Emirates prüft Einstieg bei Qantas:

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von Sire83, 12. Juni 2012.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  2. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Und es verdichtet sich, laut Presseinfos in Australien.

    Sehr interesant ist, dass Qantas dann nur noch London selber anfliegen will. Alle anderen Ziele sollen ausschl. per EK angeflogen werden.
     
  3. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Ja leider, zu Lasten des Wettbewerbs.
     
  4. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    EK hat sich mit Srilankan schon mal vertan. Die sollen bloß die Finger von Qantas lassen.
     
  5. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1

    Naja. Laut den Infos macht Qantas Verluste und zwar mit jedem Fernflug. Ob die nun die Strecken einstellen oder EK im Codeshare die bedient. Auch egal, im Großen und Ganzen.
     
  6. MoeJoe

    MoeJoe Lotse

    Beiträge:
    21
    Likes:
    0
    Guten Abend zusammen,
    die Wirtschaftswoche kommentiert die Pläne so:
    http://www.wiwo.de/unternehmen/dienstle ... 24818.html

    Ich finde diese ganze Entwicklung aus mehreren Punkten sehr spannend.
    - Wie soll der QF-Verkehr von Australien nach DXB durchgeführt werden? (Wird auf a.net auch eifrig debattiert) Die 744 sollen ja wohl über kurz oder lang ausgeflottet werden, die 380 sind nach SIN/LHR, HKG und LAX gebunden und 777 gibt's keine. Nonstop müssten die Flüge ja schon sein, sonst würde man sich gegenüber den Südostasiaten im Australien-Europa-Verkehr sofort einen Nachteil erwirken, die mit einem Stop in SIN/HKG/BKK/KUL klar kommen.
    - Wie entwickelt sich der klassische Verkehr auf der geschichtsträchtigen Cangaroo-Route, die die BA/QF-Connection betrieben hat? BA hatte doch die letzten Jahre die eigenen Australien-Ziele immer weiter verringert. Brisbane ist doch z.B. schon länger nicht mehr dabei auf der BA-Rotation LHR-BKK-BNE.
    - Berlins QF-Träume sind in weite Ferne gerückt; für FRA fände ich die Entscheidung auch schade, da ja ausser LHR in Europa nix mehr angeflogen werden soll.
    - Ich wäre sehr gespannt, welche Routen Europa-DXB-Australien bei EK dann noch schneller und öfter (auch mit grösserem Gerät) angeflogen werden. Die 5xA380 am Tag zwischen DUbai und Heathrow sind ja schon mal einen Ansage. Wenn der tägliche QF-Flug wegfällt, stattdessen der EK380 dann doch schneller an den Main?
    - Sollte der Transitverkehr am T3 in diesem Falle NOCH rasanter vonstatten gehen, muss in Dubai was gemacht werden. Auch das T3 ist ja mittlerweile schon zu den Boost-Times im Zentralbereich entlang des Dutyfree's hart an der Grenze was die Menschenmengen angeht. (Mal schauen was der neue A380-Finger für Entlastung bringt; aber selbst wenn -> man vertagt das Problem damit wieder um 3-5 Jahre;) )

    Was meint ihr denn als fachkundinges EK-Publikum?
    Ich bin sehr gespannt auf Eure Meinungen.

    Gruß!
    Moe
     
  7. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Wir sind hier nicht in Deutschland, in dem man erst nachdenkt wenn es zu spaet ist und dann 20 Jahre plant. :eek: :D


    Concourse 3 is on track to open in the first quarter of 2013
    The facility, which will cater solely for Emirates flights, is spread over 500,000 sq m and 10 levels.
    Concourse 3 will increase the airport's total capacity from the current 60 million passengers per annum to 75 million passengers and meet the demand for more gates able to accommodate Emirates' growing fleet of A380 aircraft.

    In C3 kann man dann endlich auch aus der C/F Lounge direkt in den Flieger und muss nicht erst aus der Lounge raus.
     
  8. Airxperte

    Airxperte Pilot

    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    Aus Qantas Sicht dürfte der Schritt echt Sinn machen, erst endlich nicht mehr auf die Nörgelnden Crews angewiesen zu sein (vgl. div Streiks der letzten Jahre) und für die Kurzstrecke hat man Jetstar, wo die Crews sicher zu ganz anderen Konditionen arbeiten ...
     
  9. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Gibt es bei EK 384 nach BKK derzeit schon recht häufig. Ist schön, man "fällt" aus der F Lounge praktisch in den Flieger.
     
  10. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Im C3 ist das fuer alle Fluege, ab dem Terminal in C und F
     
  11. w00t

    w00t Silver Member

    Beiträge:
    293
    Likes:
    1
    Nicht wirklich Klotz. Zu Anfang wird dort auch 77W parken und somit musst du erst wieder "runter". ;)
     
  12. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Unten ist doof :-( 8)
     
  13. mercedes

    mercedes Silver Member

    Beiträge:
    499
    Likes:
    4
    Hab ich das richtig verstanden,wir Fliegen am 5.8. mit EK 384 nach BKK,das wir im T3 unabhängig vom Gate von der C Launge direkt zum Boarding gelangen.
     
  14. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Da C3 erst 2013 eroeffnet ist das unwahrscheinlich. :) Hier ist von C3 die Rede. :D Du hast mich ja zitiert. Wenn Du Bali08 meinst, dass kann sein, ist aber nicht bei allen Fluegen aktuell so. Kommt drauf an wo der FLieger steht.
     
  15. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Genau. Mir ist es nur in der letzten Zeit öfter passiert, dass der A380 für EK 384 von der F Lounge (durch den seitlichen Ausgang vor den Damen -Duschen )direkt zu erreichen war.
     
  16. mercedes

    mercedes Silver Member

    Beiträge:
    499
    Likes:
    4
    Danke das hab ich dann misssverstanden
     
  17. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Leer ist es sicherlich nicht, aber ganz ehrlich, wenn ich mir in FRA die Menschendichte und Drängelei an aberwitzig kleinen Gates, aus denen LH 747 geboardet werden, anschaue, passen in DXB T3 noch mindestens doppelt so viele Menschen rein, als aktuell :D

    Richtig :D Und zusätzlich zu dem genannten Concourse 3, den man übrigens schon in fast voller Pracht von außen in DXB bewundern kann, gibts schon längst den T4 in Planung, auch wenn der Baustart noch nicht so ganz feststeht.

    Gut, im jetzigen T3 muss man zwar aus der Lounge raus, bewegt sich aber immernoch im oberen Stockwerk, wo niemand rumwuselt. Auch wenn es nicht die 100% Lösung ist, direkt in den zweiten Stock Boarden mit nur Premium Passagiere, das gibt es auch jetzt schon länger.

    Je nachdem, welches Gate, gibt es das "Loungelevel Boarding" über ein separates Gate. Sprich, ihr müsst zwar aus der Lounge raus, aber nicht nach unten zum "normalen" Gate. Direkt am Lounge ein/ausgang gibts Tafeln, die anzeigen, obs das für euch gibt.
     
  18. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Wird Qantas zum Emirates-Feeder degradiert?
    Gerüchte brodeln, dass Dubai gemeinsames Drehkreuz werden könnte. Die Aussies würden dann angeblich die Frankfurt-Verbindung kappen und das Oneworld-Bündnis verlassen.
    http://austrianaviation.net/news-intern ... eeder.html
     
  19. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Würde aus Sicht von Qantas zumindest Sinn machen. Die vermisst hier in Europa doch niemand.
     
  20. mercedes

    mercedes Silver Member

    Beiträge:
    499
    Likes:
    4
    Je nachdem, welches Gate, gibt es das "Loungelevel Boarding" über ein separates Gate. Sprich, ihr müsst zwar aus der Lounge raus, aber nicht nach unten zum "normalen" Gate. Direkt am Lounge ein/ausgang gibts Tafeln, die anzeigen, obs das für euch gibt.[/quote]

    Besten Dank für den Tip wirhatten Gate 232 voen dort ist Boarding vom oberen Bereich möglich an der First Lounge vorbei nach ca.50 Metern ist der Zugang zum Boarden.
    Der Limoservice in BKK wurde mit einer Mercedes E Classe durchgeführt,die abholung war nach dem Zoll rechts, nicht beim Kofferband.
     

Diese Seite empfehlen