Erfahrungen mit Kompensation

Dieses Thema im Forum "Thai Airways" wurde erstellt von test54, 9. April 2010.

  1. test54

    test54 Platinum Member

    Beiträge:
    1.314
    Likes:
    6
    War mal wieder mit TG unterwegs, und diesmal hat einiges nicht so ganz geklappt:

    Auckland - Bangkok in Business Class:
    Sitz war kaputt und konnte nur manuell durch die Crew verstellt werden. Umsetzen war nicht möglich da alle Plätze besetzt waren. Da ich nicht wegen jeder Änderung die Crew holen wollte, habe ich den 12 Stunden Flug aufrecht sitzend verbracht während um mich herum alle schliefen. War nicht sehr glücklich.... Purserin war very sorry und hat mir eine schriftliche Bestätigung über die Situation mitgegeben und mir geraten mich nach meiner Rückkehr mit Thai wegen einer Kompensation in Verbindung zu setzen. An Bord sei keine Kompensation möglich. Hat jemand Erfahrung was man da erwarten kann.

    Bangkok - München in Business Class:
    Radiokanäle gingen nach der Hälfte des Fluges nicht mehr. Ein Reset brachte keine Abhilfe. Purser hat dann 15 Minuten am Sitz rumgespielt, danach ging gar nichts mehr. Umsetzen in`s Main Deck wollte ich nicht. Ungefragt bot er mir an daß ich für 500 USD (war aber ein Versehen, tatsächlich waren es 5.000 THB) etwas aus dem Duty Free Katalog aussuchen dürfte. Musste nur ein Compensation Formular (auf dem u.a. auch Broken Seat als Kompensationsgrund aufgeführt war; also hat die Purserin auf AKL.BKK gelogen oder wusste nicht Bescheid) unterschreiben.
     
  2. flyguy

    flyguy Silver Member

    Beiträge:
    298
    Likes:
    0
    das tut mir aufrichtig leid, aber bevor ich das mache, überwinde ich meinen "stolz" und bitte um verstellung des sitzes..
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    5,000 THB wegen nicht funktionierender Audio-Kanäle find' ich allerdings anständig.
    Das mag allerdings auch daran liegen, daß ich die an Bord noch nie genutzt habe. :mrgreen:
     
  4. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0


    Was ist mit "danach ging gar nichts mehr" gemeint?

    Die Radiokanäle funktionierten nicht oder ist gemeint, der gesamte Sitz war ohne Funktion?
     
  5. polgar

    polgar Pilot

    Beiträge:
    68
    Likes:
    0
    Solche Sachen scheinen zur Zeit normal zu sein; bei uns ging auf den Reihen 16 und 17 gar kein Unterhaltungsprogramm (31.3. FRA-BKK ), habe auch so einen Zettel ausgefüllt, mal sehen was kommt und auf dem Rückflug heute Nacht in F hat auf der einen Seite dauernd das Licht geflackert. Wenn die Preise nicht so überschaubar wären, könnte man sich richtig aufregen.
     
  6. pepperoni

    pepperoni Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    0
    Hätte ich das gewusst. Bei unserem Rückflug in der C (Upperdeck) ging bei uns beiden das Video-on-Demand-System nach knapp 4 Std. nicht mehr. Sitz/System wurde mehrfach gebootet, hat aber nicht funktioniert und trotzmehrfachem Bitten und Nachfragen ging nichts mehr. Service im Upperdeck deutlich schlechter als "unten" (z.B. bei uns keine Orchideen, Nachschenken nur auf Nachfrage und "klingeln")....
     
  7. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Der liebe Vorumsbruder Somkiat hat NACHWEISLICH vor einiger Zeit bereits vor dem Reiseantritt in C auf dem Uppderdeck eindringlich gewarnt und die letzte Reihe unten empfohlen . Dies unter anderem deswegen , weil kinderreiche Hartz 4 - Reisende stets in der ersten Reihe zu sitzen pflegen . Aber auf mich hört ja keiner .
     
  8. pepperoni

    pepperoni Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    0
    Mein herzallerliebster Somkiat, leider war die Maschine voll, so dass nur noch diese Reihe übrig war. Sonst hätte ich selbstverständlich auf diesen Rat gehört und werde dies bei evtl. weiteren Flügen in der C künftig def. beachten! Def. nie wieder Reihe 11 im Upperdeck - Kinder und Toilette - was für ne Mischung :roll:
     
  9. lhsen

    lhsen Silver Member

    Beiträge:
    280
    Likes:
    2
    Für einen nicht verstellbaren F-Sitz habe ich 400 US nachträglich in Deutschland bekommen, alternativ gab es auch einen Upgrade-Gutschein auf Stand-By Basis für den nächsten Flug.
     

Diese Seite empfehlen