Eure Erfahrungen mit Espresso/Cappuccino Bestellungen...

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von brzmas, 6. März 2012.

  1. brzmas

    brzmas Pilot

    Beiträge:
    60
    Likes:
    0
    Hallo,
    seit ich mit Emirates fliege (Businessclass, seit ca. 5 Jahren), passiert es mir/uns immer wieder, dass die Flugbegleiter keinen Espresso oder Cappucchino rausrücken wollen. Auf Anfrage heißt es erstmal immer: geht nicht, mal schaun, bin mir nicht sicher...und dann gehts im Endeffekt meist immer. Egal obs beim Frühstück oder nach dem Essen ist. Hattet ihr dieses Problem auch schon mal? Auf unserem letzten Flug (München - Kapstadt - Johannesburg - Dubai) vorletzte Woche, gabs das Thema auf drei der vier Teilstrecken wieder. Ansonsten waren Flüge toll, super organisiert mit freundlichen Flugbegleitern und tollem Essen. Abflug von München war am 16.2. eine "knappe" Sache. Hatten 4 Stunden verspärung weil der Caterintruck in den A380 gefahren war und ne dicke Beule produziert hatte (der Fahrer soll seinen Job los sein :cry: ). In der Lounge zeigten sie uns dann die Beule am Bildschirm. Flieger musste von Toulouse freigegeben werden...
    SG
    Bruno
     
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Hatte in in F noch nie Probleme damit, zuletzt auf 4 Segmenten im Februar.
    Das mit den supernetten FA's kann ich so allerdings nicht bestätigen. Auf den Strecken von DXB nach D erscheinen sie mir oft reichlich "unterkühlt", während es nach Fernost meist viel freundlicher zugeht.
     
  3. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Ich habe nie Probleme mit Cappucino gehabt. Allerdings ist es das unbeliebteste Getränk der F/As (zumindest, wenn viel los ist), da es ja deutlich mehr Handgriffe, Zeit und Aufsicht kostet, als einfach etwas aus ner Flasche oder Kanne in ein Glas zu füllen. (Bei EK ist die Milch ja seperat, kein Vollautomat)
     

Diese Seite empfehlen