Expedia

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von utchen, 8. November 2012.

  1. utchen

    utchen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    184
    Likes:
    2
    Im August 2012 habe ich über Payback bei Expedia 4-- vier -- Hotelübernachtungen , jede jedoch einzeln , also pro Buchung eine Übernachtung , gebucht, bezahlt und in Anspruch genommen. Preis pro ÜF Enzelzimmer -51,-€ .
    Leider erfolgte seitens Expedia keine Payback-Punktegutschrift von 500 pro Buchung. Natürlich habe ich mich telefonisch an Expedia gewand. Drei Anrufe ,drei Mitarbeiterinnen im Center von Expedia die nicht einmal wußten , dass Expedia bei Payback ist,geschweige denn , wie ich zu meinen Punkten komme.
    Danach eine Mail an Expedia mit folgender Antwort :
    Sehr geehrter Herr 0000,

    vielen Dank für Ihre freundliche E-Mail.

    Wenden Sie sich bei einer fehlenden Punktegutschrift direkt an Payback!

    Zwischen Payback und Expedia handelt es sich um eine flexible Online-Partnerschaft, die sich auch technisch
    von einem so genannten "offiziellen" Partner unterscheidet. Deshalb ist es uns leider nicht möglich,
    Punkte nachträglich
    gutzuschreiben. Dies kann nur Payback vornehmen.

    Von weiteren E-Mail an Expedia.de zwecks fehlender Punktegutschrift bitte ich Sie abzusehen

    Nachdem ich das Payback-Reklamationsprotokoll ausgefüllt hatte und per mail versendet habe , war die Antwort ;

    Bitte die Unterlagen alle schriftlich einreichen. Das bedeutete ,vier Buchungsbelege plus Anschreiben -
    gleich 5 Seiten - plus Porto.Und auf die Punkte warte ich seit Tagen

    Das macht doch alles keinen Sinn . Bei Expedia ist mir das schon einmal passiert.

    Ich empfehle deshalb , Expedia -Buchungen sollte man tunlichst unterlassen. Dann lieber Cosmopoliten für 2000 Punkte und 15.60€

    Aber auch so hab ich die Millionengrenze von Meilen fast erreicht ,bin deshalb nicht traurig-haha.
    LG. utchen
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Solltest Du die 4 Nächte zusammenhängend in einem Hotel unter einem Namen gebucht haben,
    könnte ich verstehen, daß sie Dir "verweigert" wurden. Bei unseren Buchungen via Payback bei
    Expedia.de haben wir diese 500 Pünktchen bisher fast immer bekommen. Allerdings achten wir
    auch sehr darauf, niemals während einer via-Buchung auf den "Zurück"-Button des Browsers zu
    klicken, da dann anscheinend (das haben wir hier im Vielfliegerforum schon vor Jahren ausgiebig
    diskutiert ...) die Übermittlung der jeweiligen Payback-Kundennummer "verschütt" geht. Im Fall,
    daß etwas verbessert/berichtigt werden muß, sollte also die gesamte Prozedur via PB von vorne
    begonnen werden: Alle Fenster schließen und neuen Buchungsvorgang starten. Das gilt übrigens
    auch für den Fall, daß der benutzte Computer noch einmal für eine "Anschlußbuchung" unter der
    PB-Kundennummer einer anderen Person genutzt werden soll. Mag zwar übertrieben klingen, hat
    aber den Vorteil, daß (siehe oben) bei uns nunmehr alle via-Payback-Buchungen honoriert wurden.

    Viel Erfolg bei Deiner Bitte um Nachkreditierung. Damals hat sich PB stets sehr generös gezeigt,
    wenn es um fehlende Punkte ging - ich denke sogar völlig ohne Nachprüfung. Inzwischen machen
    wir screenshots (auch der "Adresse" im Browser), so daß notfalls nachgewiesen werden könnte,
    daß wir tatsächlich über Payback gegangen sind. Aber nun will niemand mehr unsere Beweise. 8)
     
  3. SEN2000

    SEN2000 Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Wieso?!
     
  4. CleverK1

    CleverK1 Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Das Stückeln von Buchungen ist bei Partnerprogrammen normalerweise ausgeschlossen. Daher kann es sein, dass die Punkte nicht gutgeschrieben werden, weil 4 x 1 Buchung für einen Tag - nur als 1 Buchung gesehen wird (Buchung von zusammenhängenden Nächten). Dies gilt dann nur als 1 Buchung.

    Hier ein Link von Payback
    http://www.payback.de/pb/avc/?id=287750 ... rmsGeneral
     
  5. SEN2000

    SEN2000 Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Bei qipu ist das so. Bei Expedia auch?! Konnte nichts in den T&C finden.
    Edit: Danke für den Link. Daraus geht ja klar vor, dass für zusammenhängende Hotelaufenthalte nur 1x Punkte gutgeschrieben werden.

    Frage an den OP: hast Du den 1x 500 Punkte oder gar keine Punkte bekommen?
     
  6. utchen

    utchen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    184
    Likes:
    2
    Ich habe keinen Rückwärtsgang bei den Buchungen über Payback eingelegt. Jede Buchung einzeln von vorn über Payback und nicht mal an einem Tag , sondern nach und nach.
    Bis jetzt gar nichts erhalten. Habe ganz , ganz selten Probleme mit den Gutschriften und wenn , dann werden die Reklamationsprotokolle bei Payback fast immer in 24 Std. bearbeitet. Die sind fitt,nur dieses mal nicht.
    Es gibt bei Expedia tatsächlich keinen Mitarbeiter , der sich um Payback und den Punkten kümmert. Das ist zwar unvorstellbar , aber war.
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und daß es sich (ausnahmsweise) mal um kein Haus handelte, das mit "Spezialpreis"
    gekennzeichnet war? Ist bei uns zwar noch nie vorgekommen - aber sowas soll's ja
    geben? Und Deine Erfahrung, daß es eigentlich sehr selten Probleme gibt, deckt sich
    mit unseren Erfahrungen (siehe oben). Einfach abwarten oder diesmal die fraglichen
    5 Euro "abschreiben", wenn sie nicht doch "von alleine" kommen? Echt keine Option?
     
  8. utchen

    utchen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    184
    Likes:
    2
    Vielen Dank an Euch , diesmal auch an miles-and-points . Und das meine ich ehrlich .
     
  9. utchen

    utchen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    184
    Likes:
    2
    Und nie wieder Expedia wegen der Paybackpunkte buchen , dass ist mein Wahlspruch für 2013 an a l l e .
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das tut ja wohl hoffentlich sowieso niemand.

    Die Pünktchen gibt's halt - falls ansonsten gleicher oder besserer Preis - nebenbei und zusätzlich.
    Also immer schön weitersuchen und vergleichen. Dann klappt's im Endeffekt auch mit den Meilen.
     
  11. SEN2000

    SEN2000 Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Das glaubst Du (hoffentlich) nicht wirklich?!
     
  12. utchen

    utchen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    184
    Likes:
    2
    Das Problem ist immer noch nicht durch . Nachdem ich noch zweimal an Payback geschrieben habe , teilte man mir mit , dass die Buchungen von Expedia bestätigt werden müssen. Dabei habe ich die kompletten Buchungsbelege an Payback geschickt.
    Ich stelle fest , immer wenn ich über 50.000 Payback-Punkte auf meinem Konto habe , gibts definitiv Probleme , egal mit wem.
    Ich hatte ecoupons rtk aktiviert und im rtk -Reisebüro gebucht . Erst nach dreimaliger Mahnung erfolgte eine Nachbuchung .
    Normalerweise geht das sonst automatisch , zumindestens bei real , aral , otto etc.
    Meine Frau hat ihre rtk-ecoupon -Punkte, seit 3wochen fällig , dreimal Protokoll gesendet , immer noch nicht.
    Entweder gibts ein Programierfehler oder es ist Methode , wobei ich das nicht ausschliesen möchte.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Einfach an den eigenen "Ratschlag" halten:
    :mrgreen:
     
  14. SEN2000

    SEN2000 Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Falls dem wirklich so ist, warum "schauffelst" Du nicht um (Geld, Meilen?!)?
     
  15. covenant123

    covenant123 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Habe bisher nie Probleme bei Expedia über Payback gehabt. Ganz im Gegenteil, ich buche oft für mich und einen weiteren Kollegen 2 EZ auf meinen Namen für jeden einzelnen Tag im selben Hotel. In einer Woche von Montag bis Freitag sind das also 8 Einzelbuchungen. Mit dem Ergebnis: 4000 Payback-Punkte. Hat noch niemals Probleme gegeben.

    Vor 3 Wochen aber die Krönung:

    Selbe Prozedur, also 8 Einzelbuchungen. Nun ist der Kollege aber kurzfristig krank geworden. Habe also nicht über Expedia versucht zu stornieren, sondern habe im Hotel angerufen und freundlich um Storno für ein EZ für 4 Nächte gebeten. Wurde anstandslos gemacht.
    Ergebnis für diese Woche für mich als Alleinreisenden: trotzdem 4000 Punkte plus 500 Meilen, weil es ein Best Western war.

    Funktioniert aber nur, wenn der Betrag nicht sofort von Expedia belastet, sondern erst im Hotel bezahlt wird.
     
  16. SEN2000

    SEN2000 Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Die Krönung ist das aber nicht sondern "nix Neues". Auch hier gilt: nicht übertreiben! :wink:
     
  17. covenant123

    covenant123 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Natürlich nicht, war ja auch eigentlich ein "Unfall". Gefreut habe ich mich aber trotzdem :))
     
  18. SEN2000

    SEN2000 Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Das kann ich gut verstehen! :mrgreen:
     
  19. utchen

    utchen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    184
    Likes:
    2
    Klar wandel ich alle Payback-Punkte in Meilen um ,sonst macht die Payback -Geschichte ja keinen Sinn.
    Alles in Meilen und dann Business über den Teich (Langstrecke ) . Alles andere ist totaler Quatsch. wobei ich im Jahr schon auf ca, 120.000 Punkte komme . Ein Biz-Flug ist mir damit immer sicher .Den Zweiten für meine Frau ,den finanziert mir die deutsche Presse ,Best Western ,Ramada -bin in der Woche dreimal dienstlich im Hotel. Da kommt schon was zusammen.
     
  20. utchen

    utchen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    184
    Likes:
    2
    Hallo und guten Abend ,

    nun geht die Verarschung seit 1.11.2012 weiter. Trotz der Orginal -Voucher müssen Sie seit 3 Wochen prüfen . Das war meine dritte Anfrage .


    vielen Dank für Ihre Anfrage an unser PAYBACK Service Center.

    Wie Sie uns mitteilten, vermissen Sie PAYBACK Punkte aus einer Buchung bei unserem PAYBACK Online Shop Partner
    expedia.de.

    Selbstverständlich haben wir Ihr Anliegen erneut zur Prüfung und Nachbuchung der vermissten PAYBACK
    Punkte an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.

    Sofern das Prüfergebnis positiv ausfällt, erfolgt automatisch die nachträgliche Gutschrift der
    PAYBACK Punkte und Sie können über die Punkte verfügen. Im Falle eines negativen
    Prüfergebnisses erfolgt keine Punktegutschrift. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis, Herr xxxxx. Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viel Spaß
    beim Punktesammeln und Einlösen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr PAYBACK Kundenservice
     

Diese Seite empfehlen