Flug annulliert, auf billigeren Flug umgebucht! Ausgleich?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von daniel1111, 21. Juli 2014.

  1. daniel1111

    daniel1111 Newbie

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Hallo zusammen, mein erster Post hier. Mir ist gerade folgendes passiert: Ich sitze hier am Flughafen Zürich und war gebucht auf den 19:00 Flug nach Düsseldorf. Aus technischen Gründen gestrichen. Die Benachrichtigung habe ich per Email bekommen (heute um 12:30) aber natürlich nicht gelesen, da ich nicht überall im "Ausland" Internet habe. Meine Handynummer ist Hinterlegt, eine SMS habe ich aber nicht bekommen...sehr ärgerlich da ich so den 17:45 Flug nicht erwischt habe. Nun sitze ich insgesamt 3 Stunden wartend hier, was ja nicht so schlimm wäre, wenn ich nicht morgen früh raus müsste. Dafür habe ich extra 50€ mehr bezahlt, nur um jetzt auf einen billigeren und für mich zu späten Flug umgebucht zu werden. Also fragte ich die supervisorin auf nette Art und Weise was man denn da machen kann, da ich mich gerne ausruhen würde, ob ich nicht die Launch nutzen dürfte. Darf ich nicht, und nicht mal ein Getränk gibt es... Ich finde das unverschämt zumal das Verschulden hier bei LH liegt und zudem versäumt worden ist mich per SMS zu benachrichtigen, sodass ich einen der früheren Flüge hätten nehmen können. Ganz ehrlich Bündchen jetzt ein wenig sauer und sehr enttäuscht wie man behandelt wird von LH. Habe ich keinen Anspruch auf Rückerstattung da der mir zugeteilte Flug günstiger ist als der gebuchte? Und ist es richtig Kunden absolut ohne jegliche Kulanz zunbehandeln?
     
  2. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich kenne die entsprechende Gesetzeslage nicht, aber da Du noch am gleichen Tage nach Hause transportiert wirst und die Auslastung des späteren Fluges nun zwangsläufig gestiegen sein dürfte (durch Ausfall des früheren) wird der nun eher teurer sein.
    Insofern wahrscheinlich nichts oder wenig zu holen.
    Ärgerlich, dass Du so viel später nach Hause kommst und ärgerlich, dass man nicht alle Optionen genutzt hat Dich früher zu informieren, so dass Du den früheren Flug hättest nutzen können. Aber Du hättest auch bis morgen stranden können (Hotel nicht Deiner Wahl wäre dann zumindest gestellt worden) - und anderen auf Deinem ursprünglichen Flug passiert das vielleicht auch - insofern Glück im Unglück. Stell Dir vor Du hättest noch einen Anschlussflug und freu Dich!
    Fliegen ist eine billige Massenabfertigung geworden. Wir alle profitieren davon und wir alle ärgern uns oft genug darüber. Und der Service bei allen Airlines im Fall solcher Pannen ist überall mehr oder weniger gleich schlecht geworden, da ist LH keine Ausnahme (was irgendwann zum Bumerang wird, weil es Kunden gibt, die eben für besseres Troubleshooting bereit sind die oft höheren LH-Preise zu zahlen).
    Dass Du keinen Loungezugang bekommen hast ist noch irgendwo nachvollziehbar (LH betrachtet ihre Kunden grundsätzlich erst einmal als Schnorrer und nach einigen Jahren Mitlesens in diesen Foren werfe ich es ihr nicht einmal mehr vor), aber dass sie Dir nicht einmal einen Snack-Voucher gegeben haben ist natürlich nicht sehr souverän.
    Natürlich werden solche Flüge immer nur aus technischen Gründen gestrichen und alle weitergehenden Überlegungen zur Auslastung beider Flüge (HAM-CGN hatte wohl bis voriges Jahr die gleiche, ständig defekte Maschine, aber seit AB die Strecke nicht mehr fliegt und LH als Monopolist den Flugplan unter 4U zusammenstreichen konnte, geht auch nichts mehr kaputt) führen zu nichts als noch mehr Frust.
    Guten Heimweg!
     
  3. daniel1111

    daniel1111 Newbie

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Hi, vielen Dank für deine Antwort. Naja, ich habe Verständnis dafür wenn es Ausfälle/Verspätung gibt wegen echter technischer Probleme, Traffic, Wetter oder z.B verpasstem Slot, aber der Knackpunkt ist eben wie man damit umgeht. Premium Preise zahlen und dann auf Billigflieger Niveau behandelt werden? So fährt man den Karren an die Wand. Ich war drei Jahre lang in Indonesien und jede Billigfluggesellschaft da hat es hinbekommen mich per SMS zu benachrichtigen. Ein Flug mit Singapore Airlines hatte sage und schreibe 30 Minuten Verspätung. Es wurde ein feinstes Buffet für alle aufgebaut und jeder Fluggast bekam eine schriftliche Entschuldigung des zuständigen Duty Managers. Das sind für mich positiv Beispiele wie man sowas ins positive dreht. Wenn man mir hier einen feuchten Händedruck gibt und ein "kann man nix machen" entgegen rotzt schneidet man sich ins eigene Fleisch
     
  4. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    Wann soll das denn gewesen sein? In den 70ern?? Oder ein Privat Jet?:lol:
    Ich wartete im JAN 3h auf meinen verspäteten Anschluß SIN - KUL und bekam, trotz C und *AG, gar nix (hatte ja auch nix erwartet). Aber ein Buffet sowie eine schriftliche Entschuldigung des "Duty Managers" wegen 30 Minuten, hört sich doch schon sehr trollig an. :mrgreen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2014
  5. daniel1111

    daniel1111 Newbie

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Nein, das ist mein vollkommener Ernst. Das Schreiben hab ich sogar noch. Strecke Singapore-FRA im Juli 2010

    Kul-Singapore ist ja nun auch nicht die längste Strecke. Wobei das Singapore Airlines 3h Verspätung hat wohl auch Seltenheitswert hat
     
  6. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    Sorry, aber ich nehm Dir das nicht ab. Ich fliege oft SIN-FRA mit SQ und 30 Minuten Verspätung sind nicht gerade die Regel aber sicher keine Seltenheit. Die paar Minuten können locker während des Fluges aufgeholt werden und wenn SQ wegen jeder Verspätung ein "Buffet" aufbauen würde, wäre Changi bald nicht mehr begehbar!:roll:
    Komisch, dass ich in ca. 10 Jahren SIN-FRA Erfahrung noch nie in den Genuß eines Schreibens inkl. Buffet kam. Ich hätte wohl doch eine Suite buchen sollen.:mrgreen:

    Im Übrigen gehört SQ noch nicht mal zu den 10 pünktlichsten Airlines der Welt und von daher kann man fast unterstellen, dass nahezu jeder 5. Flug verspätet ist. Da müssen die "Duty Manager" aber viel schreiben. Lächerlich! :lol:
    http://www.welt.de/reise/article124848696/Das-sind-die-puenktlichsten-Airlines-der-Welt.html
     
  7. HKG

    HKG Gold Member

    Beiträge:
    891
    Likes:
    19
    Also ich glaube hier muss man nicht weiter diskutieren.

    Ich sage nur " Launch " ja, gibt es auch, hat aber mit einer Lounge wenig zu tun.
    Wie wäre es wenn du mal mit deinem Mobilfunk Anbieter sprichst? Sowohl bei Mail als auch SMS ist ein Automatismus hinterlegt, der gar nicht ausgehebelt werden kann.

    Sobald Verspätung oder Annullierung legt das System automatisch los.
    Wenn man natürlich zu geizig ist das Handy im Ausland an zu haben sollte man nicht zu viel erwarten.


    Die Story ist von vor bis hinten Quatsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2014
  8. A340

    A340 Guest

    Der Informationsfluss klappt i.d.R. bei LH, selbst bei Gatewechsel.
     
  9. HKG

    HKG Gold Member

    Beiträge:
    891
    Likes:
    19
    Ja, Automatismus eben. Geht aber halt nur mit Handy an.
     
  10. A340

    A340 Guest

    Und die richtige hinterlegte SIM Card sollte auch drin sein.
     
  11. sowas

    sowas Gold Member

    Beiträge:
    828
    Likes:
    33
    Du weisst was ein Buffet ist? Und wie lange 30 Minuten sind?
    Sowas
     
  12. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    Vermutlich weiß er beides nicht und vermutlich war er noch nie in SIN. Bedenklich, dass er seine an den Haaren herbeigezogene Geschichte in einem 2. Post auch noch bestätigt.
     
  13. A340

    A340 Guest

    Wie lange wohl der Aufbau gedauert hat und wieviel Minuten bis alle sich daran verköstigen konnten :lol::lol::lol:
     
  14. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    30 Minuten! In der Zwischenzeit hat der "Duty Manager" ein persönliches Anschreiben an alle 300 Paxe erstellt und verteilt.

    Ich frage mich auch, wo denn in SIN das Buffet aufgebaut wurde? Hinter oder vor der Sicherheitskontrolle am Gate?!
     
  15. A340

    A340 Guest

Diese Seite empfehlen