funktioniert Wirecard noch für buchungen bei ryanair?

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von matze99510, 25. Dezember 2011.

  1. matze99510

    matze99510 Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    hallo,

    bei ryanair habe ich jetzt versucht über die prepaid mastercard von wirecard bei ryanair flüge zu buchen und diese als mastercard prepaid einzusetzen um die kreditkartengebühren bei der buchung zu umgehen.

    bei jeder buchung kam dann immer die selbe fehlermeldung. bis vor 3 monaten gingen die buchungen mit der karte bei ryanair ohne probleme und seit dem hatte ich nichts mehr gebucht. im moment scheint es nicht bzw. nicht mehr zu funktionieren. hat jemand auch solche erfahrungen gemacht oder funktionieren eure karten noch für die flugbuchung?

    bzw. welche kostengünstige alternative zur wirecard für die prepaid mastercard würdet ihr empfehlen, welche auch für buchungen bei ryanair funktioniert?

    vielen dank für eure antworten und frohe weihnachten.
     
  2. yummi

    yummi Silver Member

    Beiträge:
    339
    Likes:
    0
    Ich kann dir leider nicht deine Frage zu 100 % beantworten, aber ich habe auch an anderen Stellen gelesen, dass die Karte nicht mehr funktioniert. Meine wurde zuletzt im August 2011 genutzt und da ging sie problem los, aber das schreibst du ja auch.

    Möglicherweise ist die Karte mit einer "englischen" KK-Nummer versehen und deshalb geblockt. Eine andere Erklärung kann ich mir nicht vorstellen. Frag doch am besten mal im Familien-/Bekanntenkreis rum, ob jemand so eine Sparkassen Prepaid Mastercard besitzt und teste die dann. Kann mir nicht vorstellen, dass die nicht funktionert.

    Funktionieren müssten eeigentlich alle deutschen Mastercard Prepaid, die u.a. von den Sparkassen ausgegeben werden. Die Betonung liegt aber auf MÜSSTEN. Da Ryanair zuletzt drastisch die Verbindungen zusammengestrichen hat, bin ich mehr auf Lufthansa und Airberlin umgestiegen und da zahlen ich dann immer mit ELV.
     
  3. nobbi73

    nobbi73 Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    habs heute mit meiner Entropay versucht, ging auch nicht. Immer die gleiche Fehlermeldung (Nummer und alle anderen Daten habe ich definitiv richtig eingegeben). Weiß jemand mehr dazu? Zuletzt hatte ich Anfang Dezember noch Flüge gebucht, da ging es problemlos.
     
  4. Peter46

    Peter46 Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Ich habe von Wirecard folgende Auskunft erhalten ::

    wir bedanken uns, dass Sie sich mit dem Wirecard-Serviceteam in Verbindung
    gesetzt haben.

    Wir versichern Ihnen, dass Ihre virtuelle MasterCard aktiv ist und für
    Zahlungen verwendet werden kann. Das Problem ist bereits bekannt und liegt der
    entsprechenden Abteilung vor. Leider können wir Ihnen noch keinen genauen
    Zeitpunkt nennen, ab wann Sie Ihre virtuelle MasterCard wieder bei Ryanair
    nutzen können. Daher möchten wir Sie noch um ein wenig Geduld bitten und
    entschuldigen uns vielmals für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

    Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
     
  5. djrj

    djrj Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Mein Kollege und ich können mit der Prepaid Mastercard von Entropay auch nicht bei Ryanair bezahlen, im November funktionierte es noch.
    Entropay teilte mit, dass sich viele Kunden beschweren würden und Ryanair sich noch nicht geäußert hätte, man solle sich auch selber an Ryanair wenden, was ich getan habe.
    Von dort kam nur eine unbefriedigende Standartantwort:
    "Vielen Dank, dass Sie Ryanair kontaktieren.
    Bitte klicken Sie auf untenstehenden Link, um Ihre Anfrage hoffentlich zu beantworten.
    http://www.ryanair.com/de/fragen/was-so ... ehnt-wurde
    Bitte beachten Sie: Falls Sie weitere Fragen im Zusammenhang mit dieser Anfrage haben, müssen Sie eine ergänzende Anfrage über unser Webformular einreichen."
    Dort ließt man dann:
    " Wenn Ihre Zahlung im Buchungsvorgang abgelehnt wurde, beachten Sie Folgendes:
    Nach dem ersten Ablehnen der Zahlung wird Ihnen erneut die Möglichkeit gegeben, zum Buchungsschritt "Zahlung" zurückzukehren und die Details erneut einzugeben bzw. eine andere Zahlungsmethode zu wählen.
    Wenn die Zahlung ein zweites Mal abgelehnt wurde, werden die Flüge nach 5 Minuten automatisch storniert und Sie müssen eine neue Buchung vornehmen."
     
  6. cdmont

    cdmont Pilot

    Beiträge:
    58
    Likes:
    0
    Bei mir hat die Wirecard für eine Ryanair-Buchung am 25.01.2012 auch ohne Probleme funktioniert.
     
  7. Peter46

    Peter46 Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
  8. aldemar

    aldemar Gold Member

    Beiträge:
    527
    Likes:
    0
    Beim Laden beträgt der Mindestbetrag EUR 175 und der Höchstbetrag EUR 2750
     
  9. frotrikm

    frotrikm Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Ich habe heute versucht mit meiner prepaid entropay mastercard ryanairflüge zu bezahlen. Die Bezahlung funktionierte auch nach mehrmaligen Versuchen nicht und definitiv waren die Daten richtig eingegeben; die Bezahlung mit einer regulären mastercard (und den entsprechenden Gebühren) funktionierte.
    Ich wollte über das Kontaktformular von ryanair eine Beschwerde abschicken; ich habe den Kontrollcode (vor dem Abschicken des Kontaktformulars) eingegeben und definitiv richtig, dieser wurde aber abgelehnt , und ich habe ca 10 weitere codes eingegeben, denn nach jeder Ablehnung erschien ein neuer code. Ich konnte die Beschwerde nicht schicken; ryanair verhinderte die Sendung.
    Es ist einfach nur unverschämt wie ryanair mit den Kunden umgeht, und man muss sich Alternativen überlegen.
     

Diese Seite empfehlen