Günstige Angebote div. Reiseanbieter

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von pepperoni, 7. November 2009.

  1. pepperoni

    pepperoni Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    0
    Hallo,

    habe ja - wie einige sicherlich mitbekommen haben - mein Hotel beim Veranstalter Airtours für meinen Aufenthalt 31.03. - 03.04.10 umgebucht. Bei Bekanntgabe des Reisepreises war ich duchaus freudig überrascht da sich der Preis ggü. den Angaben im Reisekatalog um ca. 90 EUR pro Person reduziert hat. Lt. Anbieter sinken speziell für Thailand die Hotelpreise bzw. Pauschalreisen um ca. 13 % was sich jetzt sogar bei der Umbuchung positiv ausgewirkt hat.
    So macht es meiner Meinung nach auch noch Sinn, bei einem renommierten Veranstalter wie z.B. TUI oder Airtours zu buchen, zumal es hier oft noch das eine oder andere Goodie (bei uns z.B. Gratisabendessen auf der Terasse am Fluss) dabei ist. Wir persönlich buchen immer über einen Veranstalter und nicht direkt beim Hotel weil ich über mein Firmenreisebüro hierauf zusätzlich noch 6 % bekomme. So macht Buchen wieder richtig Spaß...

    Viele Grüße,
    Peppi
     
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Es kommt -wie so oft im Leben-immer auf den Einzelfall an.
    Auch renomierte Hotelketten haben ja seit einigen Jahren gemerkt, dass man Provisionen an Veranstalter sparen kann, wenn man übers Internet günstige Raten anbietet.
    So habe ich in den letzten Jahren mehrfach das Hyatt Regency Hua Hin direkt gebucht (die Rate war ungefähr identisch mit den Preisen von Airtours, Dertour etc.- kostenloser Rücktritt aber bis einen Tag vor Anreise möglich!).
    Vorteil : Ich habe so viele Punkte im Gold Passport Programm gesammelt, das im Frühjahr 2 Wochen kostenloser Urlaub mit Familie im Clubzimmer anstehen. Von Vorteil war dabei sicher auch, dass Hyatt Anfang des Jahres mehrere Promotions laufen hatte, dass man die mehrfache als sonst übliche Punktzahl bekam, bei längeren Aufenthalten verfielfachte sich dies sogar.
    Wenn ich mir das als Rabatt ausrechne, liege ich aber deutlich über 6%!
    Ich habe dasselbe dann im Grand Hyatt Bali für August 2009 versucht. Hier lag der Internet Preis des Hotels so erheblich über dem Preis von anderen Anbietern, dass es sich dort nicht lohnte.
    Fazit für mich: Im Einzelfall die beste Lösung suchen, nicht immer nach demselben Schema verfahren.

    Versuch zB. einmal, das Ritz Carlton in Berlin für ein Wochende jetzt im Winter über den Katalog von Airtours zu buchen, dann gehe auf die RC Website. Dir werden die Augen tränen, wie viel mehr du bei Airtours zahlen mußt. Da nützen dir auch die 6% nichts.
     
  3. pepperoni

    pepperoni Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    0
    Ja, da gebe ich Dir recht, es ist def. ein Versuch wert. Wir haben jedoch unser Hotel in KUL versucht direkt übers Internet zu bekommen und haben sowohl direkt beim Hotel angefragt als auch div. direkte Buchungsmaschinen abgecheckt, die waren alle teurer und meist ohne Frühstück. Ist sicherlich ein Glücksfall, wir finden die Preise auf jeden Fall fair und gut. Es liegt vermutlich auch daran, dass wir auf die Ferien angewiesen sind?

    Für Bali letztes Jahr haben wir übrigens ebenfalls direkt versucht zu buchen und dann die Preise bei Airtours abgecheckt und sind auch dort (waren im Maya Ubud) über den Veranstalter günstiger gewesen.
     

Diese Seite empfehlen