Geld weg und kein Prämienflug !!!

Dieses Thema im Forum "Miles & More" wurde erstellt von Mr. Neugier, 12. Mai 2013.

  1. Mr. Neugier

    Mr. Neugier Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Hallo liebe Gemeinde...

    Jetzt ist es also passiert :icon_e_sad:

    Ich habe über 3200 euro an einen vermeintlichen Vielflieger überwiesen. Als Gegenleistung wurde mir ein Prämienflug von LH versprochen.
    Als der Geldtransfer abgeschlossen war, fingen die "Probleme" an.
    Davor täglichen E-Mail Verkehr (5-6 E-Mails ), u.a. eine Reservierungsbestätigung von LH, Buchungscode plus Zugang auf "Meine Buchungen", aber als das Geld auf seinem Konto war, kein Lebenszeichen mehr von "IHM" und die Flugreise war storniert.

    Seither kein E-Mail mehr bekommen. (ca. 1 Woche vergangen)
    Bei Anruf bei "IHM", immer nur der AB.
    Bei Anruf auf seiner Gemeinde, (BM) leider keine Auskunft ob etwas "passiert" sein könnte (Tot oder Unfall).


    Ich hab zwar eine Kopie von seinem Pass bekommen, hilft mir aber nichts.
    Ich habe auch alle E-Mails von "IHM" gespeichert, worauf eindeutig zu erkenne ist, das der DEAL lautet: Geld gegen Flüge.
    Ich habe mich noch 3x vergewissert, ob wir auch das gleiche meinen. +

    Meine Frage:
    1.) Handelt es sich hier um Betrug oder schweren Betrug?
    2.) Anzeige bei Polizei?
    3.) LH kontaktieren?


    Ich weiß, das es Verboten ist Award zu "kaufen", aber die letzten 5 Flüge meinerseits waren ebenso erworbene Awards.

    Im Endeffekt bin ich einem Betrüger auf dem Leim gegangen, aber welcher Betrüger gibt seinen gesamten Namen, Adresse und Bankverbindung bekannt ??

    Was soll ich tun ? ? ?
     
  2. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Selber Schuld! Das passiert wenn man sich nicht an die Regeln haelt und Geschaefte mit Leuten macht, die ebenso geringe ethische Standards haben. Ich habe keinerlei Mitleid.
    S
     
  3. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    So,
    erstmal zum Verbot der Awardkaufs:
    Wir bewegen uns was das angeht im Bereich der Zivilrechts, der Verkauf ist nur seitens der AGB der LH untersagt. Das Strafrecht bleibt hier unberührt.

    Du hast zwei Vorgänge hier, einmal den zivilrechtlichen das der Andere dir Geld oder Leistung schuldet. Und dann ggf. eine strafbare Handlung wenn der VK niemals vorhatte die Leistung zu liefern.
    Du kannst jederzeit Strafanzeige stellen, wenn du davon ausgehen musst das du Opfer einer Straftat wurdest. davon bleibt das Schuldverhältnis unberührt.
    Da eine Passkopie nichts über die ladefähige Adresse eines Gegenüber aussagt würde ich an deiner Stelle zuerst eine Einwohnermeldeamt-Abfrage in der Gemeinde tätigen um festzustellen ob derjenige überhaupt dort wohnt. Sollte dem so sein, folgt er Blick ins zentrale Schuldnerregister der Gemeinde, da siehst du ob der VK grundsätzlich ein Schuldenproblem hat und ob der zivilrechtliche Weg überhaupt die Chance auf Fruchtbarkeit hat.
    Dann steht dir der Weg über den Mahnbescheid, Vollstreckung, Abnahme der EV frei.
    Wenn das Schuldnerverzeichnis sauber ist, könnte man über einen Anwalt eine einstweilige Verfügung für einen dinglichen Arrest des Girokontos beantragen, aber ob das von Erfolg gekrönt ist...

    Das ganze ist meine private Meinung wie ich vorgehen würde und stellt keine juristische Beratung dar.
     
  4. Globe Hero

    Globe Hero Silver Member

    Beiträge:
    301
    Likes:
    0
    .................
     
  5. Mr. Neugier

    Mr. Neugier Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Ich werde noch 1 Woche warten....

    B
     
  6. kexbox

    kexbox Gold Member

    Beiträge:
    700
    Likes:
    3
    Wer ne passkopie für nen pramienflug versendet, hat wohl eh kein meilenkonto, waere doch dann eine Sperrung bei "Testkaeufen" nahe.
    Tut mir leid, dass du da so verpumpst wurdest.

    Beim nächsten mal lieber direkt Meilen kaufen (zb us Dividend Miles)
     
  7. Mr. Neugier

    Mr. Neugier Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Lieber Forengeist, diese Thread bitte lösche, sperren, anzünden, verkaufen oder irgendetwas davon......


    DANKE
     
  8. DaTaD

    DaTaD Gold Member

    Beiträge:
    508
    Likes:
    9
    Was war denn jetzt ?
     
  9. Mr. Neugier

    Mr. Neugier Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Sodala, nach dem einige Zeit vergangen ist, hier ein kleines Update...


    Ich habe eine Anzeige bei der Polizei gemacht.
    Der vermeintliche Personalausweis des "Betrügers" war per Photoshop gefälscht. Der "richtige" Besitzer des Persos wurde ermittelt und informiert. Also sprechen wir hier nicht nur von Betrug sonder auch Identitätsdiebstahl. Der liebe Betrüger wollte noch ein I-Phone 5 und einen VW Golf mit dem falschen Ausweis kaufen. Eine weitere Privatbank wurde misstrauisch, da der Betrüger nur eine Kopie seines Perswonalausweises mitführte, nach derern "strengen" Kontrollen wurde eine IP Adresse des Betrügers ermittelt. (Kontoeröffnung) :icon_e_biggrin:
    Die Privatbank in München, denen ich das Geld überwiesen hatte, beruht sich auf ihr Bankengeheimnis, d.h. ohne Gerichtsbeschluss bekomme ich keine Auskunft.
    Also summa summarum schauts nicht so schlecht aus mit MEINEM Geld.
    Es ist sehr verlockend, solche Geschäfte zu tätigen, aber wo lukrative Geschäfte gemacht werden, bewegen sich auch genug Betrüger.
    Ich habe angedeutet eine Liste von "Betrügern" anzuprangern, dies lasse ich lieber sein :)

    !!! ABER VORSICHT, ICH BIN GENRELL EIN SEHR MISSTRAUISCHER MENSCH, BIN ABER TROTZDEM EINEM PROFI AUF DEN LEIM GEGANGEN !!!


    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2013
  10. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Falls das hier kein Fake ist, interessieren mich 3 Dinge:
    1. Was ist ein Identitätsdiebstahl?
    2. Wieso kann die Bank einfach mal so die IP Adresse des Betrügers erhalten?
    3. Wieso sieht es nicht so schlecht aus mit deinem Geld? Hat es der Betrüger noch? Glaubst du ernsthaft, er zahlt es mal so eben zurück?
     
  11. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Ist halt wie beim Autokauf: Nur Bares ist Wahres, bei der Übergabe der Leistung. Also erst nach dem Flug zahlen :) Hilft da Paypal weiter? Oder ein Notaranderkonto?
     
  12. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    Also hier ist einiges komisch:
    - Wer spricht hier von Identitätsdiebstahl? Du selber? Da es den Straftatbestand des Identitätsdiebstahl in DE nicht gibt, bezweifel ich das eine Ermittlungsbehörde den Begriff benutzt.
    - der Reisepass ist also zum Personalausweis mutiert. Woher kommt die IP Adresse? Von der Kontoeröffnung? Aus dem Onlinebanking? Und wer sich einmal mit den GWG auseinander setzt wird feststellen das es nicht möglich ist, ohne die Vorlage eines Orignaldokuments in Deutschland ein Konto zu eröffnen (sofern der Kontrolleur in der Bank, Post etc nicht bestechlich ist). Dann kommt noch die Adressüberprüfung, entweder durch Zusendung der Eröffnungsunterlagen oder Schufa Softcheck.
    - Zwar ist der bekannte deutsche Personalausweis (der Vorgänger der aktuellen Scheckkarte) nicht mehr das sicherste Ausweisdokument in der EU (der aktuelle Ausweis der Niederlande steht auf Platz 1), allerdings ist die Technik noch so gut, das es quasi ausgeschlossen ist einen Personalausweis so zu verfälschen das es Menschen die täglich Dokumente anderer prüfen zu täuschen. Da gibt es deutlich einfachere Möglichkeiten in den Anrainerstaaten.
    - sollte das Konto unabhängig von allen Zweifeln eröffnet worden sein, was glaubst du hat er mit deinem Geld gemacht? Auf ein Festgeldkonto angelegt?
     
  13. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    :icon_eek: :icon_arrow: :icon_lol:

    ...und hier sind einige einem Troll auf den Leim gegangen. :icon_mrgreen:
     
    derfliegendeRoland gefällt das.
  14. Flydream

    Flydream Guest

    Urkundenfälschung wäre zutreffend.
     
  15. Thanpuying

    Thanpuying Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    933
    Likes:
    41


    Welche PRIVATBANKEN gibt es denn noch in München?
     
  16. Mr. Neugier

    Mr. Neugier Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    1.) Verwendung einer andere Identiät.
    2.) Die Bank schöpfte Verdacht, und die Polizei einschaltete, die über die E_Mail vom Betrüger an die Bank, seine IP fand...
    3.) Weil mir die deutsche Bank riet, meiner Hausbank eine Stornierung der Überweisung zu machen.
     
  17. Mr. Neugier

    Mr. Neugier Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    ...genügend...
     
  18. Thanpuying

    Thanpuying Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    933
    Likes:
    41
    Kennst Du auch einen Namen?
     
  19. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    337
    google meint:

    es gibt noch recht viele in München.
     
  20. Thanpuying

    Thanpuying Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    933
    Likes:
    41


    Einen Namen bitte!
     

Diese Seite empfehlen