Gesammelte Meilen an Verwandte überschreiben

Dieses Thema im Forum "ARCHIV Globale Allianzen" wurde erstellt von HansDampf, 29. Dezember 2007.

  1. HansDampf

    HansDampf Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    meine Schwägerin fliegt im Januar mit Quantas nach Neuseeland. Sie hat aber keinerlei Interesse am Meilensammeln. Sie ist auch noch bei keinem Meilenprogramm eingeschrieben. Nun fände ich es sehr schade, wenn die Meilen "verfallen" würden. Ich hingegen sammel bei Delta Air meine Meilen.
    Gibt es hier Möglichkeiten die erflogenen Meilen auf mein Konto bei Delta umzuschreiben? Wenn ja, welches Programm ist hier am sinnvollsten? Alitalia ist z.B. ein Partner von Delta und Quantas.
    Ich habe vor einigen Jahren mal was von einer Art Tauschbörse im Internet gehört. Hier wurden Meilen oder auch Punkte von Hotelketten umgebucht, allerdings mit großen Verlusten.
    Bin über jeden Tipp dankbar!
     
  2. BER Flyer

    BER Flyer Gold Member

    Beiträge:
    625
    Likes:
    0
    Also ein direktes umschreiben von einen FFP zum anderen geht garnicht, einige Airlines erlauben das umschreiben zwischen Konten des eigenen Programms.
    Und über die Hotelprogramme ist der Umrechnungskurs meist miserabel, lohnt sich nur wenn die Meilen sonst definitiv verfallen. Die meisten FFP erlauben das Einlösen/Übertragen der gesammelten Meilen in Hotelprogramm Bonuspunkte ( Hilton, Marriott, Starwood... ), von diesem Hotelprogramm aus kann man dann die Hotelpunkte wieder in ein ( anderes ) FFP übertragen. Das funktioniert da fast alle FFP/Hotelprogramme kooperieren.
     
  3. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0

    Die meisten? Welche z.B.? :shock:
     
  4. aquaguy

    aquaguy Bronze Member

    Beiträge:
    158
    Likes:
    0
    Hallo

    Unter http://www.points.com kann man solche Transfers vornehmen. Man muss sich da ein wenig einlesen was man wie und für wieviel transferieren kann.

    MfG
    aquaguy
     
  5. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Aber "die meisten" sind es dennoch nicht wirklich, oder? (siehe Liste bei points.com)
     
  6. BER Flyer

    BER Flyer Gold Member

    Beiträge:
    625
    Likes:
    0
    Stimmt, selbst mein eigenes Programm ( Skymiles ) offeriert das nicht mehr, war vor einigen Jahren noch gang und gebe, man bekam zu bestimmen Zeiten noch einen extra Bonus wenn man Meilen gegen Hotelpunkte tauschte.
    Die aktuellen Rücktauschraten bei DL sind verheerend: für 10.000 HH points gibt es 1000 Meilen! Für 20.000 Marriott Reward Point immerhin 2000 Meilen, da sind die Hotelpunkte deutlich mehr wert.
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nun stell Dir mal vor, welche Super-Ratio es wäre, wenn es irgendwo für 50,000 Punkte sogar 5,000 Meilen geben würde. Wow - das wär ja glatt das fünffache! :shock:

    Aber das wird wohl für immer ein Wunschtraum bleiben... :mrgreen:

    Kicher-Modus wieder aus. :wink: (oder hab ich da was falsch verstanden?)
     
  8. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    mein alter spruch - paßt immer: thats life and so permanent. :)
     
  9. QF001

    QF001 Silver Member

    Beiträge:
    296
    Likes:
    0
    Bei Qantas (Qantas = ohne "U"! :wink: ) kann man sich die Punkte nur an Verwandte mit einem eigenen Frequent Flyer Konto übertragen lassen. Sonst kann man lediglich mit Punkten Flüge bei Partnern oder Hotelzimmer bei Partnern buchen.
    Als Alternative kann man mit einem fremden Vielfliegerprogramm Meilen sammeln, mit ganz wenigen Ausnahmen sind das aber alles OneWorld-Airlines (zB BA, AY, AA, MA, CX, usw)
     
  10. HansDampf

    HansDampf Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Bei Qantas (Qantas = ohne "U"! :wink: ) kann man sich die Punkte nur an Verwandte mit einem eigenen Frequent Flyer Konto übertragen lassen. Sonst kann man lediglich mit Punkten Flüge bei Partnern oder Hotelzimmer bei Partnern buchen.
    Als Alternative kann man mit einem fremden Vielfliegerprogramm Meilen sammeln, mit ganz wenigen Ausnahmen sind das aber alles OneWorld-Airlines (zB BA, AY, AA, MA, CX, usw)[/quote]


    Hallo QF001,

    erst einmal sorry für Qantas mit "u", zweitens Dank an alle Mitglieder die mir geantwortet haben.

    Wenn ich dich also richtig verstehe, ist es möglich Punkte von einem Frequent Flyer Konto (Schwägerin) aus ein anders Konto (eigene Neuanmeldung) zu buchen. Dann hätte ich die Punkte auf meinem Namen und könnte sie dann mit den OneWorld-Airlines abfliegen.

    Was ich aber noch als Alternative gefunde habe, ist Möglichkeit mit dem Alitalia MilleMiglia Programm bei Qantas Meilen zu sammeln. Alitalia ist wiederum Mitglied bei Skyteam. Hier habe ich aber noch nicht herausgefunden, ob die Meilen an Verwandte übertragbar sind.
     
  11. QF001

    QF001 Silver Member

    Beiträge:
    296
    Likes:
    0
    Das ist richtig, wenn du selber ein QF-Konto hast, kannst du die Punkte von deiner Schwägerin übertragen. Die genauen Bestimmungen müsstest du nachlesen. Ich glaube, es ist zum Beispiel nur einmal pro Jahr ein Übertrag erlaubt. Aber das wäre ja nicht weiter tragisch. Du findest das sonst auf der Qantas-Webseite. Auf jeden Fall kannst du bei Qantas online auch Flüge mit den Partnern (zumindest einer Auswahl) buchen.
     
  12. Krug56

    Krug56 Platinum Member

    Beiträge:
    1.494
    Likes:
    5
    Hallo zusammen,
    bei AA ist alles möglich - Meilen kaufen, schenken, übertragen. Kaufen = 10.000 Meilen für 250,- $, Schenken und Übertragen = 5.000 Meilen für 50,- $.
    Nutze das öfters, räume dann immer die Konten von Freunden ab, die mal mit mir geflogen sind und kein Interesse am weiteren Sammeln haben (mit Einverständnis natürlich).
    Ansonsten Gruss aus Bielefeld
     
  13. Krug56

    Krug56 Platinum Member

    Beiträge:
    1.494
    Likes:
    5
    Hallo zusammen,
    ich korrigiere mein letztes Posting bevor es andere tun:
    bei AA Meilen kaufen und schenken = 10.000 für 250,- $, Meilen teilen 5.000 für 50,- $
    Ansonsten guten Rutsch an alle aus Bielefeld
     

Diese Seite empfehlen