Gibts Kulanz nach Abweisen eines 13-jährigen?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von ngronau, 1. August 2011.

  1. ngronau

    ngronau Pilot

    Beiträge:
    70
    Likes:
    0
    Sommerurlaub 2011: Die Familie fliegt (so der Plan) von BER über FRA nach DTW. Papa hat Z, alle anderen haben V und sind mit Meilen upgegradet (in I).
    Der Checkin in BER klapt prima und alles freut sich :lol: :lol: . Dann das Drama in FRA, Gate A56: Der 13-Jährige hat einen noch bis 2013 gültigen Kinderreisepass,mit dem er letztes Jahr auch in Kalifornien war, aber ohne biometrische Daten. Daher: Verweigerung des Boardings am 28.7. (letzten Do.) durch die von LH mit dem Check der Pässe beauftragten grimmigen Securitas-Kräfte :oops: .
    Kurze Krisenbesprechung mit dem Ergebnis: Frau und Kind 1 fliegen mit den Koffern schon mal in den Urlaub.
    Mann und terrorismusverdächtiger 13-jähriger (T 13) fliegen zurück nach Berlin, um einen biometrischen Express-Pass zu beantragen.

    ..... vier Tage später .......

    Der Pass ist da, kurzer Jubel. Dann Gespräch mit der Senator-Hotline. Man gelte, so die Auskunft, als no-show, damit sei der Flug verfallen, das stünde ja auch in den Tarifbestimmungen. Wir sollen uns doch in FRA an den Schalter wenden, um zu sehen, wie wir wegkommen :shock: :shock: .
    Meine Frage an die lieben Forumsteilnehmer: Haben wir eine Chance auf einen Hauch von Kulanz?

    Ich werde weiter berichten, wie es vorwärtsgeht mit uns.
     
  2. journey

    journey Bronze Member

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Moin,

    ich habe zwar keine Erfahrung wie kulant LH in so einem Fall ist, daher etwas off topic: wieso kann da das Boarding verweigert werden? Beim AA steht nichts vom biometrischen Pass. Lag es vllt. daran? Einreise mit Kinderpass: "Ja, wenn Kinderreisepass ein Foto enthält und vor dem 26.10.2006 ausgestellt und seitdem nicht verlängert oder – z.B. durch nachträgliches Einbringen eines Fotos – verändert wurde, ansonsten: Visum erforderlich"?
     
  3. munich1978

    munich1978 Platinum Member

    Beiträge:
    1.335
    Likes:
    0
    wieso nicht einen Ersatzpass direkt am Flughafen besorgt? Dauert ca. 20 Minuten + 5 Minuten für das Bild aus dem Automaten!
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das wird wohl niemand hier erklären wollen. Wer von einem "terrorismusverdächtigen"
    13-jährigen faselt und Mitarbeiter als "grimmige Securitas-Kräfte" bezeichnet, hat's wohl
    nicht anders verdient. Wieso kann man denn nicht ganz normal und freundlich mit den
    'Beauftragten' reden und gemeinsam nach einem gangbaren Weg suchen? Gibt's immer. :idea:
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Das Problem dürfte sein, dass Du sehr schwer an einen kompetenten und entscheidungsfreudigen Mitarbeiter von LH kommen wirst. Du mußt also versuchen ins Gespräch mit einem "Entscheidungsträger" zu kommen.

    War die Auskunft und Entscheidung der "Sicherheitsleute" richtig, dürfte es wirklich auf Kulanz ankommen. War deren Auffassung jedoch falsch dürftest Du eigentlich ganz gute Karten haben.

    (RT ab USA nach Europa in C (Z) gibt es bei LH etc. momentan für circa 1.500 €.)
     
  6. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Wann wurde der Kinderreisepass ausgestellt bzw. das letzte Mal verlängert? Vor oder nach dem 25.10.2006? Abhängig davon hast Du oder der Kontrolleur einen Fehler gemacht...

    Siehe auch http://german.germany.usembassy.gov/visa/vwp/

    Ich gehe davon aus, dass der Kinderreisepass maschinenlessbar (nicht zwingend biometrisch) ist!?
     
  7. Sickbag

    Sickbag Pilot

    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    Kinderreisepaesse sind sechs Jahre oder bis zum 12. Geburtstag gueltig, vgl. § 5 Abs. 2 PassG. Daher war der streitgegenstaendliche Pass offenbar ungueltig.

    Warum man (und damit meine ich OP und LH) daraus einen No-Show machen muss, anstelle direkt nach der Befoerderungsverweigerung fuer das Kind und dem freiwilligen Nichtflug des Vaters eine Umbuchung gemaess Tarifregeln anzutriggern, weiss ich nicht. Das ist mE auch der einzige Ansatzpunkt, mit dem man an LH herantreten kann.

    Hast Du denn wenigstens schon ESTA gemacht?

    >>>wieso nicht einen Ersatzpass direkt am Flughafen besorgt? Dauert ca. 20 Minuten + 5 Minuten für das Bild aus dem Automaten!

    Erstens gibt es keinen "Ersatzpass", zweitens nicht am Flughafen und drittens nicht fuer die visafreie USA-Einreise.
     
  8. ngronau

    ngronau Pilot

    Beiträge:
    70
    Likes:
    0
    So, die Sache ist geklärt. Das Besorgen eines biometrischen Ersatzpasses mit Express dauerte 2 Werktage plus Wochenende.
    Einen Ersatzpass brauchten wir nicht, denn der Kinderreisepass von Sohnemann war ja noch zwei Jahre gültig für alle Länder der Erde, ***außer*** U.S. of A.
    Laut ESTA vom Vorjahr dürfen wir einreisen, aber das interessierte keinen.

    Den Voristen herzlichen Dank für ihre Beiträge, außer miles-and-points - siehe unten.

    Mit dem funkelnden neuen Pass gingen wir aufgrund eines Tipps der Senator-Hotline direkt zum First Class Schalter in Frankfurt, wo wir auf ***sehr*** verständnisvolle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trafen.

    Es war wohl vergessen worden, in der Buchung zu vermerken, dass nach Ausstellen des neuen Passes sofort eine Weiterbeförderung erfolgen soll (das hätte das Gate machen sollen, hatte das auch versprochen und aber in der Hektik dann wohl vergessen).

    Gern zahlte ich die *geringe* Umbuchungsgebühr (kein Vergleich zum Ausstellen eines neuen Tickets (Vielen Dank raksa 8) ).

    Der erste Flug nach Chicago war leider komplett überbucht, aber am nächsten Morgen warteten unsere Bordkarten schon auf uns.

    Fazit: LH hat das sehr gut im Sinne des Passagier gelöst und so zur Kundenbindung beigetragen.

    Zweites Fazit:
    Ich wundere mich über den Tonfall von miles-and-points. Aber vermutlich habe ich meine Ironie nicht deutlich genug markiert.
     
  9. Sickbag

    Sickbag Pilot

    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    Schoen zu hoeren, dass alles geklappt hat. So muss es doch laufen, vernuenftige Menschen reden miteinander und finden eine vernuenftige Loesung. Und danke auch fuer das Feedback, ngronau, allzu oft hilft das Forum, ein Problem zu loesen, und vom OP kommt kein Pieps mehr, ob ihm die Beitraege geholfen haben.

    Was mich jetzt aber schon noch einmal interessierte, ist, wie ein 13-jaehriger einen Kinderreisepass haben kann. Das geht, wie oben geschrieben, "eigentlich" nicht - hat da die ausstellende Behoerde geschlampt?
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Vielen Dank für das Update!

    Der First-Check-In in FRA war natürlich die richtige Idee, weil da sitzen (noch) Fachkräfte!
    Hätten wir hier auch drauf kommen können.
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wie wahr. War ja oben schon angemerkt worden:
    Bleibt die Feststellung: Auf's Ergebnis kommt's an. :mrgreen:
     
  12. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Du hast nix verkehrt gemacht. Einfach -so wie wir anderen- ihn auf die Ignore-liste, wenn du auf Knopfdruck mal den qualitativen Gehalt des Forums kurz verdoppeln möchtest :lol:
    Schön zu hören, dass alles doch noch gut geklappt hat!
     
  13. flumats

    flumats Silver Member

    Beiträge:
    309
    Likes:
    2
    Hmmh, das ist interessant.
    Ich hatte vor zwei Wochen fast das gleiche Problem. USA-Reise mit 14-jährigem Kind mit Kinderreisepass ausgestellt Anfang 2006 (ohne spätere Änderungen) mit Ablaufdatum Ende 2012 inkl. erfolgreicher ESTA.
    Da gab es auch erst mal Ärger beim Check-In in Deutschland am LH-Schalter. Der Angestellte bemängelte, dass der Kinderreisepass nicht maschinenlesbar sei, und wollte die Beförderung verweigern. Auf meine Bemerkung hin, dass lt. der Web-Seite des auswärtigen Amtes Kinderreisepässe die vor Oktober 2006 ausgestellt wurden, auch akzeptiert werden, wollte er nicht eingehen. Angeblich hätte sich das geändert. Nach längerer Diskussion, wurde dann die Chefin hinzugezogen, die dann den Kinderreisepass doch noch akzeptierte.
    Gott sei Dank hatten wir noch genügend Zeit. Passkontrolle in München und in LAX kein Problem.

    Es ist es wohl so, dass Kinderreisepässe tatsächlich nur bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres gelten.
    Aber warum schränkt man dann bei der Ausstellung das Ablaufdatum nicht gleich auf den 12. Geburtstag ein?

    Evtl. ist diese Vorschrift erst nach der Ausstellung des Kinderreisepasses in Kraft getreten? Ich denke, hier sollte dann auch eine Art Vertrauensschutz gelten.
    Wenn ich (bzw. das Kind) eine Dokument mit einem eingetragenen Ablaufdatum besitzen, muss mann doch davon ausgehen, dass diese auch gilt.

    Unser Freund "MaP" würde sicher sagen, "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht", aber die ganze Geschichte ist schon etwas tricky.
    Kennt sich hier jemand näher mit dem Thema aus?

    Unsere Tochter "zittert" schon, ab sie - ohne formal gültiges Dokument- wieder nach Deutschland hinein gelassen wird. :roll:
    Na es gibt da ja ein schönen Film, wo ein Mann ein längere Zeit in einem Flughafen im Transitbereich verbringen muss ..
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Viktor Navorski kam allerdings aus "Krakosien".
     
  15. OnBoardCourier

    OnBoardCourier Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    0
    Freut auch mich das es noch ein Happy-End gab, da wären beim Sohnemann wohl bittere Tränen geflossen wenn es da keine Lösung seitens LH gegeben hätte.
     
  16. flumats

    flumats Silver Member

    Beiträge:
    309
    Likes:
    2
    Ich habe noch mal recherchiert, und bin auf die Webseite der Stadt Landshut gestoßen:

    Das will wohl heißen, dass nur die Kinderreisepässe die nach November 2007 ausgestellt wurden nur bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres gültig sind.
    Umgedreht, die alten gelten weiter bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres bzw. bis zum eingtragenen Ablaufdatum.

    Ungeachtet dessen werde ich für unser Kind jetzt einen richtigen Reisepass beantragen. Das schon die Nerven.
     
  17. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Die deutschen Regeln interessieren die Amis ziemlich gar nicht!

    Die US Regeln zur visumsfreien Einreise sind auf deren Seiten zu entnehmen. Das Alter der Kinder spielt keinerlei Rolle!

    Der Ausweis muss IMMER maschinenlesbar sein und nach einer Neuausstellung ab 26.10.2006 auch biometrisch.
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wenn nicht noch weniger, gell? :lol:
     
  19. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Und als Neuaustellung gilt im Sinne der Amis auch eine Verlängerung nach diesem Stichtag, so zumindest schreibt es das Passamt Bremen im Internet. Somit ist das Rätsel geklärt warum der eingangs beschriebene Pass tatsächlich für die Einreise in die USA ungültig war: Um wie angegeben bis 2013 gültig zu sein, muß er in 2007 verlängert worden sein.
     
  20. flumats

    flumats Silver Member

    Beiträge:
    309
    Likes:
    2
    Ok, ich ich habe die Begriffe biometrisch und maschinenlesbar verwechselt. Sorry!
    Worauf es mir ankam, war dass der Kinderreisepass bei Ausstellung vor November 2007 auch bis 16 Jahre gültig sein kann.
    Gleichwohl war in userem Fall dieser auch vor dem 26.10.2006 ausgestellt und damit auch aus Sicht der Amis gültig.
    Mit denen gab es ja auch keine Probleme.
    Die Bemerkung "interessieren die Amis gar nicht" ist auch richtig. Die würden sich wohl einen Dreck darum scheren, ob unsere Gesetze einen Kinderpass mit Ablaufdatum Ende 2012 durch eine 12-Jahr-Klausel über die Hintertür wieder ungültig machen.
     

Diese Seite empfehlen